Markus Zitt, 31. Mai 2017, 06:01 Uhr

Lichtstarkes Vollformat-Weitwinkel: AF-S Nikkor 1,4/28mm E ED

Mit dem AF-S NIKKOR 1:1,4/28mm E ED baut Nikon ihr Sortiment an hochlichtstarken Festbrennweiten für das Kleinbild-Vollformat aus. Mit seiner grossen Blendenöffnung eignet sich Objektiv für den Einsatz bei knappem Licht und für das kreatives Spiel mit der Schärfentiefe im Weitwinkelbereich. Das hochwertige Profiobjektiv eigent sich für Landschaft- und jede Art von Reportagefotografie.

 

Veranstaltungs-, Porträt-, Reise- und Landschaftsfotografen gewinnen zusätzliche Ausdrucksmöglichkeiten, wenn sie das neue AF-S NIKKOR 28 mm 1:1,4E ED einsetzen. Mit seiner hohen Lichtstärke 1:1,4 ermöglicht dieses Profi-Objektiv die Steuerung selektiver Schärfe und bietet grosse Freiheit in der Available-Light-Fotografie. Als neuestes Mitglied der Nikon-Reihe von NIKKOR-Objektiven mit Lichtstärke 1:1,4 ergänzt es die anderen 1,4er Festbrennweiten (24mm, 35mm, 50mm, 58mm, 85mm und 105mm)

Das Objektiv ermöglicht die Kontrolle der Bildästhetik in jeglicher Lichtsituation und mit hoher Auflösung selbst beim Fotografieren mit vollständig geöffneter Blende. Hocheffektive Nanokristallvergütung, Fluorvergütung der aussen liegenden Linsenoberflächen, zwei ED- und drei asphärische Linsen führen u.a. zur herausragenden Abbildungsleistung dieses professionellen Weitwinkelobjektivs. Die staub- und tropfwasserresistente Bauweise ermöglicht den zuverlässigen Einsatz bei jeder Witterung.

Als Objektiv des E-Typs besitzt es eine präzise elektromagnetisch gesteuerte Blende, ist dadurch aber nur mit kompatiblen Kameramodellen nutzbar.

Preis und Verfügbarkeit

Das AF-S NIKKOR 28 mm 1:1,4E ED ist voraussichtlich ab Ende Juni 2017 im Handel erhältlich. Seine unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 2‘498 Franken.

Weitere Infos

AF-S NIKKOR 1:1,4/28mm E ED (Produktseite)

Nikon Objektive (Übersichtseite)

Nikon Schweiz
CH-8132 Egg
Tel. 043 277 27 00
Fax 043 277 27 01

 

 AF-S NIKKOR 28 mm 1:1,4E ED – Spezifikationen
Format FX, 35 mm
Brennweite 28 mm
Lichtstärke 1:1,4
Kleinste Blende 16
Optischer Aufbau 14 Linsen in 11 Gruppen (davon 2 ED-Glas-Linsen und 3 asphärische Linsen sowie Linsen mit Nanokristall- oder Fluorvergütung)
Bildwinkel Digitale Nikon-Spiegelreflexkameras mit FX-Format-Sensor: 75°
Digitale Nikon-Spiegelreflexkameras mit DX-Sensor: 53°
Naheinstellgrenze 0,28 m ab Sensorebene
Max. Abbildungsmassstab 0,17-fach
Blendenlamellen 9 (Blendenöffnung mit abgerundeten Lamellen)
Filtergewinde 77 mm (P = 0,75 mm)
Abmessungen ca. 83,0 mm (maximaler Durchmesser) x 100,5 mm (ab Bajonettauflage)
Gewicht ca. 645 g
Autofokus Ja
Fokussierung Manuell, Manueller Fokus/Autofokus
Hintergruppenfokussierung mit mittels Silent-Wave-Motor (SWM) gesteuertem Autofokus und separatem Fokussierring für manuelle Fokussierung
Mitgeliefertes Zubehör Objektivfrontdeckel mit Schnappverschluss LC-77 (77 mm), hinterer Objektivdeckel LF-4, Bajonett-Gegenlichtblende HB-83, Objektivbeutel CL-1118

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×