Markus Zitt, 31. Mai 2017, 06:02 Uhr

Weitwinkel-Offensive von Nikon: 8–15mm Fisheye-Zoom und 10-20mm-DX-Zoom

Nikon erweitert ihr Objektivportfolio um zwei neue Weitwinkelzooms. Das AF-S FISHEYE-NIKKOR 1:3,5-4,5/8–15mm E ED für das Kleinbild- bzw. FX-Format bietet je nach Brennweite eine bildfüllende oder eine kreisrunde Abbildung. Das AF-P DX NIKKOR 1:4,5-5,6/10–20mm G VR ist ein günstiges, kompaktes WW-Zoom für DSLRs im APS-C- bzw. DX-Format, an denen es einer 15-30mm KB-Brennweite entspricht.

 

Nikon bringt in den kommenden Juni-Wochen zwei Weitwinkelzooms zu ihren Spiegelreflexkameras auf den Markt. Das eine Objektive ist ein besonders kompaktes und günstiges 2x-Reisezoom für Kameras mit den kleineren Bildsensoren, wogegen das Fisheye-Zoom für effektvolle Bilder an DSLRs mit Sensoren im Kleinbild-Vollformat sorgt.

Fisheye-Zoom

Fotografen, die Bilder aus extremen Winkeln einfangen möchten, können mit dem ersten Nikon Fisheye-Zoomobjektiv von einer kreisförmigen Perspektive zu einem formatfüllenden Bild wechseln. Der optische Aufbau des AF-S FISHEYE-NIKKOR 1:3,5-4,5/8–15mm E ED stellt sicher, dass die Vielseitigkeit nicht zu Lasten der Qualität geht.

Das AF-S FISHEYE-NIKKOR 8–15 mm 1:3,5-4,5E ED bietet zwei Fisheye-Effekte in einem Objektiv und durch einen einfachen Wechsel von einem kreisförmigen Abbildung bei Brennweite 8 mm zu einer (rechteckigen) Vollbild-Fisheye-Darstellung bei Brennweite 15 mm.
Das Resultat sind in jedem Falhochauflösende Bilder mit Schärfe bis in die Bildecken bereits bei Offenblende. Die Naheinstellgrenze liegt bei nur 0,16 m und ermöglicht einen Abbildungsmassstab bis ca. 1:3.

Eine hocheffektive Nanokristallvergütung, die schützende Fluorvergütung der aussen liegenden Linsenoberflächen, drei ED- und zwei asphärische Linsen tragen zur insgesamt herausragenden Abbildungsleistung bei. Das Objektiv ist staub- und tropfwasserresistent und wird mit einer arretierbaren Gegenlichtblende geliefert, die zugleich als Aufnahme für den Objektivschutzdeckel dient.

Kompaktes WW-Zoom für DX-DSLRs

Fotografen, die mit DSLRs des DX-Format (Bildsensor im APS-C-Format) arbeiten und dramatische Perspektiven erkunden wollen, werden das neue Zoomobjektiv AF-P DX NIKKOR 1:4,5-5,6/10–20mm G VR schätzen. Das einfach zu bedienende und für Reisen konzipierte, ultraleichte (230 g) Weitwinkel-Zoomobjektiv bietet hervorragende Bildqualität, einen effektiv arbeitenden Bildstabilisator (VR) und ein grossartiges Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mit dem AF-P DX NIKKOR 10–20 mm 1:4,5-5,6G VR lassen sich weite Landschaftsaufnahmen und Stadtansichten einfachen sowie – dank  einer Naheinstellgrenze von 0,22m – auch formatfüllende Nahaufnahme realisieren. Das 10–20mm-Zoom entspreicht einer 15-30mm-Brennweite bei Kleibnbild-Vollformat.

Das kompakte 2x-Zoom misst ca. 77,0 mm (maximaler Durchmesser) x 73,0 mm (ab Bajonettauflage) und wiegt 230 Gramm.

 

Der optische Bildstabilisator (VR) sorgt auch bei schwachem Licht für verwacklungsfreie und damit schärfere Bilder. Der AF-P-Schrittmotor implementiert einen gleichmässigen, schnellen und nahezu lautlosen Autofokus, was gerade beim Filmen von grossem Vorteil ist. Das ultrakompakte Objektiv ist mit 230 g ein wahres Leichtgewicht und damit der ideale Reisebegleiter für viele neue und faszinierende Aufnahmemöglichkeiten.

Preise und Verfügbarkeit

Das AF-S FISHEYE-NIKKOR 8–15 mm 1:3,5-4,5E ED ist bereits ab Mitte Juni 2017 für 1’548 Franken (UVP) verfügbar.

Das AF-P DX NIKKOR 10–20 mm 1:4,5-5,6G VR wird voraussichtlich ab Ende Juni 2017 im Handel erhältlich sein. Sein günstiger Preis (UVP) liegt bei 398 Franken.

Weitere Infos

AF-S FISHEYE-NIKKOR 1:3,5-4,5/8–15mm E ED (Produktseite)

AF-P DX NIKKOR 1:4,5-5,6/10–20mm G VR (Produktseite)

Nikon Objektive (Übersichtseite)

Hinweis: Die Nutzung von E-Objektiven wie dem Fisheye-Zoom ist nur mit kompatiblen Kameramodellen möglich und verlangt möglicherweise ein Firmware-Update.

Nikon Schweiz
CH-8132 Egg
Tel. 043 277 27 00
Fax 043 277 27 01

 
 

AF-S FISHEYE-NIKKOR 8–15 mm 1:3,5-4,5E ED – Spezifikationen
Format FX, 35 mm
Brennweite 8 bis 15 mm
Lichtstärke 1:3,5 bis 1:4,5
Kleinste Blende 22 bis 29
Optischer Aufbau 15 Linsen in 13 Gruppen (davon 3 ED-Glaslinsen, 2 asphärische Linsen sowie Linsen mit Nanokristall- oder Fluorvergütung)
Bildwinkel Digitale Nikon-Spiegelreflexkameras mit FX-Format-Sensor: 180° 00′ bis 175° 00′
Digitale Nikon-Spiegelreflexkameras mit DX-Sensor: 180° 00′ bis 110° 00′
Naheinstellgrenze 0,16 m ab Sensorebene in allen Zoompositionen
Max. Abbildungsmassstab 0,34-fach
Blendenlamellen 7 (Blendenöffnung mit abgerundeten Lamellen)
Filterdurchmesser Filterfach (29 x 27 mm) für zuschneidbare Filterfolien auf der Rückseite des Objektivs
Abmessungen ca. 77,5 mm (maximaler Durchmesser) x 83,0 mm (ab Bajonettauflage)
Gewicht ca. 485 g
Autofokus Ja
Fokussierung Manuell, Manueller Fokus/Autofokus
Nikon-Innenfokussierungssystem (IF-System) mit durch einen Silent-Wave-Motor (SWM) gesteuertem Autofokus und separatem Fokussierring für manuelle Fokussierung
Zoom Manueller Zoom mit unabhängigem Zoomring
Mitgeliefertes Zubehör Aufsteckbarer vorderer Objektivdeckel LC-K102, hinterer Objektivdeckel LF-4, Bajonett-Gegenlichtblende HB-80, Objektivbeutel CL-1218

 
 

AF-P DX NIKKOR 10–20 mm 1:4,5-5,6G VR – Spezifikationen
Format DX (APS-C)
Brennweite 10 bis 20 mm
Lichtstärke 1:4,5 bis 1:5,6
Kleinste Blende 22 bis 29 (Je nach eingestellter Schrittweite)
Optischer Aufbau 14 Linsen in 11 Gruppen (einschliesslich 3 asphärischer Linsen)
Bildwinkel 109° bis 70°
Naheinstellgrenze 0,22 m ab Sensorebene in allen Zoompositionen
Max. Abbildungsmassstab 0,17-fach
Bildstabilisator (VR) Ja, 3,5 LW (in Kombination mit einer digitalen Nikon-DX-Format-Spiegelreflexkamera und bei maximaler Teleeinstellung des Zooms. Gemäss CIPA-Standard.)
Blendenlamellen 7 (Blendenöffnung mit abgerundeten Lamellen)
Filtergewinde 72 mm (P = 0,75 mm)
Abmessungen ca. 77,0 mm (maximaler Durchmesser) x 73,0 mm (ab Bajonettauflage)
Gewicht ca. 230 g
Autofokus Ja
Fokussierung Manuell, Manueller Fokus/Autofokus
Autofokus mit Schrittmotor; separater Fokussierring für manuelle Fokussierung
Zoom Manueller Zoom mit unabhängigem Zoomring
Mitgeliefertes Zubehör Objektivfrontdeckel mit Schnappverschluss LC-72 (72 mm), hinterer Objektivdeckel LF-4, Bajonett-Gegenlichtblende HB-81, Objektivbeutel CL-1015

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×