Markus Zitt, 9. Juni 2017, 11:30 Uhr

Canon XEED WUX500ST: kompakter Installationsprojektor für kurze Distanzen

Canon bringt Ende Juli mit dem XEED WUX500ST einen kompakten und netzwerkfähigen (LAN und WLAN) Installationsprojektor für kurze Projektionsdistanzen von 0,35 bis 3,64 Meter mit Bilddiagonale von 1 bis 7,6 Meter auf den Markt. Der vielseitige Projektor bietet eine WUXGA-Auflösung (1920 x 1200 px), 5000 Lumen Farbhelligkeit, integriertes HDBaseT und bis zu 75% vertikalen Lensshift.

5000 Lumen Farbhelligkeit und ein natives Kontrastverhältnis von 2000:1 verleihen dem neuen Canon XEED WUX500ST ein hohes Leistungsniveau. Feine Linien werden dank seiner nativen WUXGA-Auflösung mit 1920 x 1200 Pixeln mit beeindruckender Genauigkeit über die gesamte Fläche in Full-HD dargestellt. Der XEED WUX500ST basiert auf der fünften Generation der modernsten «Aspectual Illumination System»-Technologie (AISYS). Er projiziert lebendig wirkende Bilder indem er das Licht in seine Primärfarben aufteilt.

Installationsvielseitigkeit

Eine Kombination von Features macht den XEED WUX500ST ideal für eine Vielzahl von Branchen und Anwendungsmöglichkeiten – wie z.B. Hochschulen, Museen und Galerien, für Simulationen, Schulungen und Digital Signage. Beim Lensshift reicht das Verschiebungsspektrum bis zu 75 % vertikal und 10 % horizontal. Was viel Flexibilität bei der Installation ermöglicht. Dank seiner Fähigkeit eine Bilddiagonale mit ca. 2,5 Metern aus lediglich 1,2 Metern Abstand zu projizieren, bietet er ein hohes Mass an Komfort.

Der WUX500ST ist einer der kompaktesten Installationsprojektoren für kurze Projektionsdistanzen auf dem Markt, er misst 337 x 136 x 415 mm. Dadurch kommt er auch mit eingeschränkten Platzverhältnissen bestens zurecht. Der Projektor punktet zudem mit einer Reihe erweiterter Funktionen – darunter z.B. der Betrieb ohne PC in Anwendungen mit mehreren Projektoren. Es genügt der Anschluss eines USB-Speichermediums an einen Projektor und ein auf bis zu neun Projektoren aufgeteiltes Bild kann präsentiert werden. Eine individuelle Keystone-Korrektur an den Rändern der Einzelbildübergänge trägt zu einer verbesserten Präzision und schnellen und einfachen Einrichtung bei.

Konnektivität und Energieeffizienz

Das Einbinden des XEED WUX500ST gestaltet sich als ein einfacher Vorgang, was seiner breiten Palette an Signalquellen zu verdanken ist. Das integrierte HDBase-T (RJ-45) ermöglicht die Wiedergabe hochwertiger Audio- und Bildsignale sowie die Steuerung über ein einziges Cat6-Kabel über eine Distanz von bis zu 100 Metern. Präsentationen vom PC via WLAN runden die Möglichkeiten ab. Die Networked Multi-Projection (NMPJ) Software ermöglicht die gleichzeitige Steuerung von bis zu zehn Projektoren.

Der WUX500ST ist äusserst energieeffizient und überzeugt mit niedrigen Gesamtbetriebskosten. Die AISYS-Technologie von Canon sorgt für maximale Leistung aus einer vergleichsweise höchst ökonomischen Lichtquelle mit nur 395 Watt. Diese hohe Energieeffizienz wird durch eine ECO-Taste aktiviert, die den Anwender bei der Steuerung des Energiemanagements unterstützt und durch eine erweiterte Lampenlebensdauer von bis zu 5000 Betriebsstunden die Kosten zusätzlich senkt.

Der XEED WUX500ST kommt mit einer 3-Jahres-Lampen-Austauschgarantie inkl. Leihgerätestellung am nächsten Werktag.

Canon XEED WUX500ST – Hauptmerkmale:

Helligkeit: 5000 Lumen
Auflösung: 1920 x 1200 Pixel
Kontrastumfang: 2000:1
HDBaseT, HDMI, DVI und WLAN
Bilddiagonale: ca. 30 bis 300 Zoll (ca. 1 – 7,6 Meter)
Gewicht: ca. 6,3 kg
Lautsprecher: 5 Watt
Lampenlebensdauer: ca. 5000 Betriebsstunden (Eco-Modus)

Preis und Verfügbarkeit

Der Canon XEED WUX500ST ist ab Ende Juli 2017 zu einem Preis von 7529 Franken erhältlich.

Für Aufgaben im Medizinbereich ist ein Sondermodell des XEED WUX500ST verfügbar. Bei diesem sorgt ein spezieller DICOM-Simulationsmodus für eine exzellente Darstellung von monochromen digitalen Röntgenbildern, CAT-Scans und MRTs mit hervorragend aufgelöster Graustufenwiedergabe.

Weitere Infos

Canon XEED WUX500ST (Produktseite)

Canon Projektoren (Übersichtseite)

Canon Schweiz

 

Canon XEED WUX500ST – Spezifikationen
Panel-Typ reflektierende LCOS-Panels, TFT-Aktivmatrix
Panelgrösse 3 Panels à 0,71-Zoll-Typ Diagonale
Seitenverhältnis 16:10
Auflösung / Anzahl Pixel 1920 x 1200 (WUXGA), 2’304’000 Pixel
Lichtquelle 280 W NSHA
Lichtstärke/Brennweite  1:2,7; f=8,8 mm
Zoombereich (optisch) 1,0fach fest
Fokussteuerung manuell
Lensshift Vertikal: 0 % bis +75%, manuell
Horizontal: ±10%, manuell
Helligkeit 5000 Lumen (3460 Lumen im ECO-Modus)
Farbhelligkeit 5.000 Lumen (3460 Lumen im ECO-Modus)
Gleichmässigkeit der Ausleuchtung 80 %
Natives Kontrastverhältnis 2000:1
Projektionsabstand 0,35 m- 3,64 m (1,2 m für eine 100-Zoll-Bilddiagonale)
Display-Grösse  30–300 Zoll / ca. 65 x 40 cm bis 646 x 404 cm
Projektionsverhältnis 0,56 : 1
Digitaler Zoom Max. 12fach
Keystone-Korrektur vertikal: ± 12°, horizontal: ± 12°
Digitaler RGB-Eingang WUXGA / UXGA / WSXGA+ / SXGA+ / WXGA+ / FWXGA / WXGA / SXGA / XGA / SVGA / VGA
Analoges RGB-Signal WUXGA / UXGA / WSXGA+ / SXGA+ / WXGA+ / FWXGA / WXGA / SXGA / XGA / SVGA / VGA
Digitale Video-Scansysteme 1080p / 1080i / 720p / 576p / 480p
Komponenten-Video-Scansysteme 1080p / 1080i / 720p / 576p / 576i / 480p / 480i
HDBBaseT-Eingang Wie Eingang HDMI-Schnittstelle
Datentransfer via USB JPEG Fotos
Bildmodi (abhängig vom Eingangssignal) Standard / Präsentation / Dynamic / Foto / sRGB / Video / User 1-5 / DICOM Sim (nur im DICOM Projektormodel verfügbar)
Lautsprecher Integriert, 5W RMS, Mono
Digitaler RGB-Eingang DVI-I 29-polig
Digitaler Video- und Audioeingang HDMI (mit Deep Colour)
Analoger RGB-Eingang Eingang 1: DVI-I 29-polig
Eingang 2: Mini D-Sub, 15-polig (Komponenten-Anschluss über optionales Adapterkabel)
Audio-Eingang Eingang 1 und 2: 3,5-mm-Miniklinke, Stereo
Audio-Ausgang 3,5-mm-Miniklinke, Stereo (regelbar)
USB-Port USB Typ A
Service Port /RS232C Projektorsteuerung
Mini D-Sub, 9-polig
Netzwerkanschluss J-45 (1000BASE-T / 100BASE-TX / 10BASE-T)
HDBaseT RJ-45 (HDBaseT)
Kabelfernbedienung 3,5-mm-Miniklinke, Stereo
WLAN IEEE 802.11b / g / n. Ca. 25 m. Infrastruktur-Modus & PjAP Modus
WLAN WPS Tastendruck-Methode (PBS) & PIN-Code.-Methode (PIN)
WLAN-Verschlüsselung Offen / WEP / WPA-PSK TKIP / WPA-PSK AES / WPA2-PSK TKIP / WPA2-PSK AES
Justagefuss vorn zwei drehbare Füsse, max. 6° Bildhöhenverstellung
Abmessungen (B x H x T) ca. 337 x 136 x 415 mm
Gewicht ca. 6,3 kg
Lampenlepensdauer 3000 h / 5000 h (Eco-Modus)
Stromquelle 100-240 V, 50-60 Hz
Stromverbrauch Normal-Modus: ca. 395 W / Eco-Modus: 295 W / Standby: 1,8 W, Standby (LAN & HDBaseT aus): ca. 0,2 W
Rauschpegel Normal Mode: ca. 38 dBA / Eco-Modus: 30 dBA
Betriebsumgebung 0 °C bis +40 °C (20 – 85 % relative Luftfeuchtigkeit)
Temperaturbereich -20 °C bis +60 °C (Lagerung)
Garantie 3 Jahre mit Leihgeräte-Service

 
 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×