Urs Tillmanns, 16. Juni 2017, 07:00 Uhr

«Stalldrang» – eine Ausstellungs-und Veranstaltungsreihe in Braunwald

Das BSINTI, Lesecafé und Kulturbar in Braunwald, führt vom 18. Juni bis 22. Oktober 2017 eine neue Veranstaltungsreihe unter dem Motto «Stalldrang» durch. Auftakt dazu macht am Samstag Fridolin Walcher mit seiner neuen Bilderserie «still of stalled stalls», in der es um Zehntausende Ställe im Berggebiet geht, die durch den Wandel in der Landwirtschaft zu leeren, nutzlosen Gebäuden geworden sind.

 

Wohin steuern wir unsern Lebensraum inmitten der Debatten zur Raum- und Zonenplanung? Dr. Marco Baltensweiler, Leiter Landwirtschaft beim Departement Volkswirtschaft des Kantons Glarus, befasst sich zur Eröffnung der Ausstellung von Fridolin Walcher mit den aktuellen Fragen von Lebensraum, Landschaftsqualität und Veränderung.

Wir lieben die Bergregionen, so wie sie sind: gepflegt, ruhig, putzig und anders als die Gegend des Alltags. Aber auch der Alpenbogen wandelt sich schnell: Zehntausende Ställe im Berggebiet sind durch den Wandel in der Landwirtschaft zu leeren, nutzlosen Gebäuden geworden. Sie gehören zum lieb gewordenen Bild der Alpen. Was soll aus der Stalllandschaft werden? Eine alpine Ruinenlandschaft oder ein alpiner Erlebnispark? Die alpine Existenz?

 

Zehntausende Ställe im Berggebiet sind durch den Wandel in der Landwirtschaft zu leeren, nutzlosen Gebäuden geworden. Dies hat Fridolin Walcher zum Thema seiner neuesten Bildreihe gemacht

Der Braunwalder Stallsommer setzt sich mit den Veränderungen des alpinen Lebensraums auf verschiedenste Art auseinander:

Ausstellung «still of stalled stalls». Das BSINTI zeigt die Ausstellung «still of stalled stalls» des Glarner Fotografen Fridolin Walcher, der Veränderungen der Stalllandschaften am Beispiel von Glarus Süd in seiner eigenen fotografischen Sprache zeigt.

Ausstellung Wiedersehen mit den Schmetterlingen. Auf einem Stallrundgang durch Braunwald treten die Besucher ein in Bauten aus uraltem Holz, die über 150 Jahre Tiere beherbergt hatten. In diesen Ställen zeigt Christian Thanhäuser seine Holzschnittarbeiten zu Kari Kraus‘ «Letzte Tage d.er Menschheit», geschrieben vor 100 Jahren im Tierfehd.

Veranstaltungen rund um das Thema finden während des ganzen Sommers statt, so u. a.:

  • Talk mit den Vertretern von Landschaftsschutz und Landwirtschaft, Dr. Marco Baltensweiler, Franziska Grossenbacher und Fritz Waldvogel
  • Karl-Kraus-Konzert mit Agnes Palmisano und Paul Gulda
  • ETH-Studenten der Entwurfsklasse der Professur Markus Peter präsentieren ihre architektonischen Entwürfe für Braunwald im Spannungsfeld zwischen Landschaft, Tourismus und vorhandener Infrastruktur
  • Im alten Gade auf dem Nussbühlliest Hansjakob Marti anlässlich der 10. Erzähl- und Sagennacht.
  • Auf dem Hof Hüttenberg werden die Stalltüren für die ganze Familie geöffnet
  • Landschafts-Performance „Für die Bäume“ mit dem Künstlerpaar Angela Hausheer und Leo Bachmann

 

Was? Vernissage zur Ausstellung «still of stalled stalls» von Fridolin Walcher

Wann? 18. Juni 2017, 15:00 Uhr $

Wo? im BSINTI, Lesecafé & Kulturbar, Dorfstrasse 9, CH-8784 Braunwald

Wie viel? Eintritt frei, Kollekte

Mehr Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie unter www.bsinti.ch.

 

 


Fotoagenda LogoTermine weiterer Fotoveranstaltungen, Ausstellungen, Workshops, Fotobörsen, Reisen und Wettbewerbe finden Sie laufend aktualisiert auf www.fotoagenda.ch

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×