Urs Tillmanns, 21. Juli 2017, 07:02 Uhr

International Photo Festival Olten – Datum merken: 25. bis 27. August 2017

Vom 25. bis 27. August 2017 wird das erste International Photo Festival in Olten stattfinden. Topfotograf Marco Grob, Creative Director Charles Blunier und Eventorganisator Paul Merki haben sich zum Ziel gesetzt, mit diesem neuen Fotofestival Foto-Koryphäen in die Schweiz zu bringen, damit insbesondere junge Fotografen von deren Vorträgen, Workshops, Seminaren und Portfolio Reviews profitieren können.

 

Das International Photo Festival Olten präsentiert internationale Spitzenfotografen, die über ihre Sehweisen, ihre Arbeitstechniken und ihr soziales Umfeld im Bildermarkt referieren. Ihre Erfahrungen sind gerade für junge Fotografen wichtig, denn während die Bilderflut täglich anschwillt, wird Qualität zum entscheidenden Faktor. Nur wer neue Standards setzt, nur wer an persönliche Grenzen geht – und darüber hinaus – kann gegen die wachsende Konkurrenz bei immer höheren Ansprüchen im Bildermarkt bestehen. Die vielfach ausgezeichneten Speaker wie Pulitzer-Preisträger Nick Ut, NASA Astronaut Shane Kimbrough, Star-Fotograf Dan Winters und viele weitere geben in Vorträgen, Workshops, Seminaren und Portfolio-Reviews intimen Einblick in ihr Schaffen und Werk.

 

Das Bild «Napalm Girl» von Nick Ut ist längst zur Ikone geworden. Nick Ut erzählt in Olten, wie das legendäre Bild entstanden ist (AP-Foto, Nick Ut)

Das International Photo Festival Olten versteht sich nicht als Ausstellung. Ziel ist vielmehr, dem Publikum und jungen Nachwuchs-Fotografen einzigartige Begegnungen mit den hochkarätigen Gästen zu ermöglichen und nachzuzeichnen, wie aus der Symbiose von Disziplin und Inspiration höchste fotografische Qualität entsteht und Grenzen verschoben werden.

 

Levon Biss ist mit seinen gigantischen Insektenbildern berühmt geworden. In Olten erklärt er die Supermakro-Technik

Initiiert worden ist das Photo Festival vom Schweizer Fotografen und Emmy-Gewinner Marco Grob, dem Zürcher Creative Director Charles Blunier und Paul Merki von der CropFactory Zürich. Gemeinsam entwickelten sie die Vision, als Schweizer Premiere internationale Top-Fotografen live an einem Festival zu versammeln.

 

Ein Selfi besonderer Art – von ISS Astronaut Commander Shane Kimbrough fotografiert. Was gilt es zu beachten, wenn man im Weltraum fotografiert? (Foto: NASA/Shane Kimbrough)

Im hochkarätigen Programm wird den interessierten Besuchern in Vorträgen aufgezeigt, was die Story hinter dem Erfolg ist, in Workshops heraus gearbeitet, wie eine solche Qualität zustande kommt und insbesondere Nachwuchstalenten wird die einzigartige Möglichkeit geboten, ihr Portfolio von einem renommierten Experten mit internationaler Reputation beurteilen zu lassen.

 

Einige der Speaker und Aussteller (in alphabetischer Reihenfolge)

• Levon Biss, TED Talker, London, GB

• Lars Boering, Director, World Press Photo, Amsterdam, NL

• Giles Duley, TED Talker, London, GB

• Marco Grob, Time Magazine, National Geographic, EMMI Winner, New York, US

• Shane Kimbrough, Astronaut Commander ISS, Houston, US

• Fabian Oefner, Experimental Photography, Oberentfelden, CH

• Cory Richards, National Geographic Explorer 2012, Photographer, Colorado, US

• Celeste Sloman, New York Times, Washington Post, New York, US

• Samantha Stark, Video Journalist, NY Times, World Press Photo Award, New York, US

• Phil Toledano, New York, US

• Nick Ut, Pulitzer Price Winner, Los Angeles, US

• Dan Winters, World Press Photo Award Winner, California, US

• Stephen Wilkes, TED Talker, New York, US

• Jonathan Woods, Director of Multi Media, EMMY nominated, Time Magazine, New York, US

 

Das definitive Programm mit allen Vorträgen, Workshops, Seminaren und Portfolio Reviews wird in Kürze auf www.ipfo.ch publiziert und der Ticket-Verkauf eröffnet.

Foto: Pressebilder IPFO

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×