Markus Zitt, 21. Juli 2017, 16:00 Uhr

Marktübersicht 2017-07: Mit neuen Canon DSLRs und neuer Leica CSC vor der IFA

Vor rund drei Wochen hat Canon mit der EOS 6D Mark II und der EOS 200D zwei neue DSLRs vorgestellt. Vergangene Woche brachte dann Leica mit der TL2 ihre verbesserte spiegellose APS-C-Systemkamera heraus. Mit diesen Neuheiten wurde die hier zum Herunterladen verfügbare Systemkamera-Marktübersicht aktualisiert, bevor zur IFA etliche Neuheiten kommen werden.

 

Die neue Übersicht – eine Tabelle als PDF-Datei – können Sie hier kostenfrei herunterladen: Marktübersicht 2017-07-21 mit Mittelformat (PDF)

Eine kurze Variante der Übersicht (ohne Mittelformatsysteme) kann auf der Website des Verfassers herunter geladen werden: www.markuszitt.ch

 

Neu in der Übersicht

Canon EOS 6D Mark II: Die relativ kompakte DSLR ist bei Canon das Einsteigermodell in die Welt der Spiegelreflexkameras mit Kleinbild-Vollformatsensoren und kommt mit ein paar nützlichen Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell. Höhere Fotoauflösung (26 vs 20 Mpx), schnellerer Autofokus, höheres Serienbildtempo (6.5 vs 4.5 fps) und ausklapp- sowie drehbarer Touch-LCD sind die merklichen Unterschiede gegenüber der EOS 6D von 2012.

 

Canon EOS 200D: Die kompakte DSLR ist das zweite Einsteigermodell in der Cann DSLR-Palette über der noch günstigeren EOS 1300D. Die neue EOS 200D folgt auf die EOS 100D vom Frühling 2013.

  

  

Leica TL2: Die spiegellose kompakte Systemkamera mit APS-C-Bildsensor ist die verbesserte Nachfolgerin der TL vom November 2016 und der T vom April 2014. Die neue TL2 ist wie ihre Vorgängerinnen aus einem Aluminiumblock gefräst (Unibody), wie man dies seit 2008 von den Apple-Notebooks der «MacBook Pro»-Reihe her kennt. Die leistungsstarke TL2 teilt sich mit der spiegellosen vollformatigen Systemkamera Leica SL von Oktober 2015 das L-Bajonett. Die neue TL2 bietet mehr Auflösung (24 vs 16 Mpx), UHD-Video statt FHD, schnellere Serienbilder (7 fps und 20 fps mit elektronischem Verschluss vs 5 fps), einen Touch-LCD und eine schnellere Schnittstelle mit Ladefähigkeit (USB 3.0 vs USB 2.0).

 

Kommende Neuheiten

Wie üblich dürften ab Mitte bis Ende August etliche Fotoneuheiten für den Herbst und das Weihnachtsgeschäft angekündigt werden. Es ist zu erwarten, dass auch einige neue Systemkameras in der Ankündigungswelle mit dabei sein werden. Ein Kulminationszeitpunkt für Ankündigungen sind der 30. und 31. August 2017 unmittelbar vor dem Beginn der Internationalen Funkausstellung (IFA). Diese Messe findet vom 1. bis zum 6. Septemer 2017 in Berlin statt. Vor allem Kamerahersteller aus der Unterhaltungsleketronikbranche – wie Sony und Panasonic – nutzen gerne diesen Termin, doch dieses Mal werden wohl auch Fotofirmen wie Olympus diesen Anlass nutzen.

   

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×