Urs Tillmanns, 30. August 2017, 07:00 Uhr

Freitag und Samstag: Grosse Demo-Tage bei Foto Morgenegg

Zur Zeit kommen eine Reihe interessanter Neuheiten auf den Markt, wie beispielsweise die Canon EOS 6D Mark II oder die soeben vorgestellte EOS M100, dann die D850 und die D7500 von Nikon oder die A9 von Sony – um nur gerade die letzten Kameraneuheiten zu erwähnen.

Foto Morgenegg, am bekannten Kreisel im Fällanden, zeigt nicht nur diese Topmodelle, sondern noch viele weitere spannende Neuheiten von Fujifilm, Samyang und Tamron, sowie von vielen anderen. Zudem sind Produktespezialisten anwesend, die Ihnen bereitwillig und kompetent Ihre Fragen beantworten können.

Reinschauen lohnt sich auch, weil an einem grossen Wettbewerb neben dem Hauptgewinn, einem 400-Franken-Gutschein von Sony, viele weitere Preise wie Fuji Instax Mini Kameras, Reinigungssets oder sieben Gutscheine für Fotokurse gewonnen werden können. Ferner gibt es viele Spontan-Aktionen mit interessanten Rabatten oder Schnäppchen aus dem Gebrauchtgestell.

Weiter haben Sie die Möglichkeit bei Foto Morgenegg «hinter die Kulissen» zu schauen, ins modern eingerichtete Fotostudio, das neben Personenbildern auch für Werbeaufnahmen genutzt wird, oder Sie lassen sich das moderne Labor von Foto Morgenegg erklären, mit dem dieses Fachgeschäft autonom und mit kürzesten Lieferzeiten arbeitet. Durch die hohe Kompetenz am Bild werden in der Vorstufe nicht nur die Bilder nach Kundenwunsch optimiert, sondern es werden auch die verschiedensten Kompositionen und Bildmontagen realisiert.

Natürlich ist auch fürs leibliche Wohl gesorgt: Es gibt rund um die Uhr Gratis Bratwürste und andere Leckereien sowie die verschiedensten erfrischenden Getränke.

Die beiden Demo-Tage dauern am Freitag-Nachmittag 1. September 2017 bis 18:30 Uhr und am Samstag, 2. September 2017 von 9 bis 16 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – einfach vorbeikommen, staunen und geniessen …

Weitere Infos auf www.fotomorgenegg.ch

Foto Morgenegg
Maurstrasse 1
CH-8117 Fällanden
Tel. 044 825 5000

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×