Urs Tillmanns, 7. September 2017, 11:07 Uhr

Fujifilm veröffentlicht Objektiv-Roadmap 2018

Fujifilm aktualisiert seine Objektiv-Roadmap für die X-Serie und das GFX Mittelformatsystems für 2018. Für die X-Serie sind es ein 2.8/8-16mm Weitwinkelzoom und ein hochgeöffnetes Tele 2.0/200mm, während zum GFX-System ein 4.0/250mm und ein 1.4x Konverter kommen sollen.

 

Die X-Serie soll im nächsten Jahr mit den beiden folgenden Objektiven ausgebaut werden:

Fujinon XF 2.8/8-16mm R LM WR. Das Weitwinkelzoom XF 2.8/8-16mm bietet eine Brennweite von 12-24mm (äquivalent zum Kleinbildformat) und eine durchgehende Lichtstärke von 1:2.8. Es ist geeignet für Landschafts- und Architekturaufnahmen, insbesondere auch bei wenig Licht. Zusammen mit dem XF 2.8/16-55mm R LM WR und dem XF 2.8/50-140mm R LM OIS WR gehört es zur Reihe der lichtstarken 1:2.8 Zoomobjektive, mit denen sich der Brennweitenbereich vom Ultra-Weitwinkel bis zum Tele komplett mit einer hohen Lichtstärke abdecken lässt.

Fujinon XF 2.0/200mm R LM OIS WR. Das Teleobjektiv XF 2.0/200mm R LM OIS WR bietet eine Festbrennweite von 305mm (äquivalent zum Kleinbildformat) und eine hohe Lichtstärke von 1:2.0. Es ist prädestiniert für die Bereiche Sport, Natur und Wildlife. In Kombination mit den Telekonvertern Fujinon XF1.4X TC WR und Fujinon XF2.0X TC WR wird das XF 2.0/200mm zu einem Super-Teleobjektiv mit den Leistungsmerkmalen 280mmF2.8 (427mm äquivalent zum Kleinbildformat) bzw. 400mmF4 (610mm äquivalent zum Kleinbildformat).

Darüber hinaus kündigt Fujifilm an, sein Line-up in den Brennweitenbereichen Ultra-Weitwinkel und Tele künftig weiter auszubauen, um Fotografen in allen Aufnahmesituationen bestmöglich zu unterstützen. Die für dieses Jahr angekündigte Markteinführung der Cinema-Objektive der MK-Serie für das X Bajonett (siehe Meldung) verschiebt sich ins Jahr 2018. (Die Varianten mit Sony E-Mount sind dagegen bereits erältlich.)

 

Ausbau des GFX-Systems

Die Objektiv-Roadmap 2018 für das G-Bajonett sieht vor, das Line-up um ein Teleobjektiv und einen Telekonverter zu ergänzen. Damit werden dann insgesamt sieben Objektive und ein Konverter für das GFX Mittelformatsystem verfügbar sein.

Fujinon GF 4.0/250mm R LM OIS WR. Die Tele-Festbrennweite GF 4.0/250mm R LM OIS WR bietet den gleichen Bildwinkel wie ein 198mm-Objektiv für das Kleinbildformat. Die Lichtstärke von 1:4.0 ermöglicht einen attraktiven Bokeh-Effekt, bei dem sich das Motiv hervorragend vom Vorder- bzw. Hintergrund abhebt.

Fujinon GF1.4X TC WR. Der Telekonverter GF1.4X TC WR bewirkt eine 1,4-fache Verlängerung der Brennweite ohne dabei die hohe Abbildungsleistung des Mittelformatsystems zu beeinträchtigen. Er wird mit dem neuen GF 4.0/250mm kompatibel sein, dessen Bildwinkel mit Konverter dem eines 350mm-Objektivs (277mm KB-Äquivalent) entspricht.

Mit den angekündigten Neuheiten werden ab 2018 sieben Wechselobjektive und ein Telekonverter für die GFX 50S verfügbar sein, die insgesamt einen Brennweitenbereich von 18mm bis 277mm (äquivalent zum Kleinbildformat) abdecken. Darüber hinaus kündigt Fujifilm bereits heute an, das GFX System weiter auszubauen, um Fotografen bei der Produktion von hochwertigen Bildergebnissen in jeglicher Hinsicht optimal auszustatten.

Wann die Einführung der neuen Objektive erfolgen wird, hat Fujifilm noch nicht kommuniziert.

Weitere Infos gibt es zeitpassend auf www.fuji.ch

 

Update vom 07.11.2018: Siehe auch die beiden Meldungen vom November 2017 mit den enthaltenen Marktübersichten als PDFs: Objektive zum X-System und Objektive zum G-System bzw. spiegellosen Mittelformat

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×