Urs Tillmanns, 11. September 2017, 16:00 Uhr

Idyllischer Fotoworkshop im Oktober auf der Insel Elba

Die Insel Elba ist ein Geheimtipp für Fotobegeisterte. Die idyllische Landschaft, die typischen Dörfchen und Häfen, der rote See und die benachbarte Gefängnisinsel Pianosa bietet eine Fülle von Motiven, die es unter kundiger Leitung von Christian H. Hildebrand zu entdecken gilt.

Christian H. Hildebrand führt diesen Workshop auf Elba von Samstag 7. bis Samstag 14. Oktober 2017 bereits zum zwölften Mal durch und kennt die Insel durch und durch. Die Insel Elba bietet eine Vielfalt von Motiven, insbesondere für Landschafts-, Architektur- und Peopleaufnahmen. Dabei legt der Kursleiter das Schwergewicht auf Praxishilfe beim Fotografieren, die abends und an den Randstunden von Theorie und Bildbesprechung sinnvoll ergänzt wird.

Fotos: Christian C. Hildebrand

Der Workshop ist für die Teilnahme von sechs bis 12 Teilnehmer ausgelegt. Dies erlaubt dem Kursleiter sich optimal jedem Teilnehmer, egal welchen Kenntnisstandes, zu widmen und auf einzelne Wünsche einzugehen. Die individuellen Bedürfnisse und das Niveau jedes einzelnen Teilnehmers wird berücksichtigt, so dass alle auf ihre Kosten kommen und der Kursinhalt sowohl für Einsteiger wie für versierte Fotofans angepasst ist.

 

Das Programm

Tag 1 Anreise, Begrüssungsapero und gemütliches Kennlernen beim Abendessen

Tag 2 Wochenplanung, Einstimmung, Bergstädtchen mit charmanten Gassen und verschachtelten Häusern. Toskanische Hügellandschaft. Abendessen in einem typisch toskanischen Restaurant.

Tag 3 Je nach Meergang und Teilnehmerwunsch ganztägiger Ausflug auf Nachbarsinsel Pianosa oder Fokus auf Meer, Strand und spezielle Gesteinsformationen. Nachtessen in einer malerischen Bucht mit Blick aufs Meer.

Tag 4 Hauptort Portoferraio mit Besuch der alten Festung, Hafen, Architektur und Kunst. Essen in aussergewöhnlichem In-Lokal.

Tag 5 Blaue Morgenstunde in der Bucht, anschliessend freier Morgen. Theorie und Praxis mit Blitzanlage beim Shooting mit einem Modell.

Tag 6 Vormittag zur freien Verfügung. Nordküste und Bergdörfer, je nach Wetter und Teilnehmerwunsch Ausflug auf höchsten Berg oder aufs Meer. Sonnenuntergang und Blaue Stunde mit Blick auf Korsika.

Tag 7 Tagbau Eisenmine an der Ostküste. Makrofotografie

Tag 8 Auschecken, gemütlicher Abschiedstrunk. Heimreise.

Natürlich bleibt auch genügend Freizeit, ob für weitere fotografische Experimente, für ein Nachmittags-Shopping in den kleinen Gassen oder für einen animierten Abendausgang. Kulinarisch wird die gesamte kleine Truppe samt Organisatoren mit lokalen Spezialitäten in gemütlicher Atmosphäre verwöhnt.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer oder durch Kontaktaufnahme mit dem Kursleiter Christian H. Hildebrand. Tel. 041 711 77 00 oder studio [at] fotozug.ch

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×