Urs Tillmanns, 27. September 2017, 16:00 Uhr

Lugano Photo Days: Einsendefrist verlängert

Bereits zum 6. Mal finden die Lugano Photo Days vom 10. bis 19. November 2017 im Ex Macello in Lugano statt. Das von Mario Cortesi gegründete Fotofestival gewinnt jedes Jahr auch international an Bekanntheit. Es sind neben den Fotoausstellungen auch Konferenzen und Workshops vorgesehen.

 

Grosser Fotowettbewerb

Der bereits zum vierten Mal stattfindende grosse Fotopreis richtet sich an alle Nichtprofi- und Profi-Fotografen, die mit Bildern zum Thema «Reportage» mitmachen wollen. Es können 6 bis 12 Bilder eingesandt werden, die von einer professionellen Jury beurteilt werden. Der Hauptpreis ist ein Barbetrag von CHF 2500, der von der Fondazione Vicari gestiftet wird. Eingesandt werden müssen die Bilder an photocontest.ch, unter Entrichtung einer Teilnahmegebühr von CHF 25.–. Die Bilder werden an den Lugano Photo Days ausgestellt.

Die Jury besteht aus
Jim Casper, Chefredaktor und Mitgründer «Lens Culture» (The Netherlands)
Rachel Fichmann, Fotochef «Le Matin Dimanche» (Schweiz)
Roger Tooth, ex Fotochef «The Guardian» (UK)

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen auf www.luganophotodays.ch.

 

Das Gewinnerbild 2016: Antonio Faccilongo «IVF – Missing». Manal Assaf (32) in Palästina, wartet auf ihren Mann Imad (37), der zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt ist. (Pressebild Lugano Photo Days)

 

Nachwuchsförderpreis

18- bis 29jährige, die in die professionelle Fotografie einsteigen möchten, haben die Möglichkeit am Nachwuchsförderpreis der Lugano Photo Days mitzumachen. Zu gewinnen ist ein Olympus OM-D E-M1 Mark II 12-40mm Kit im Wert von knapp CHF 3000, der von Olympus Schweiz AG gestiftet wird. Eingesandt werden müssen die Bilder an photocontest.ch, unter Entrichtung einer Teilnahmegebühr von CHF 15. Die Bilder werden an den Lugano Photo Days ausgestellt.

Die Jury besteht aus
Alex Majoli, Fotograf Magnum Photos
Roberto Borioli, Direktor des Centro Scolastico per le Industrie Artistiche CSIA
Marco Cortesi, Direktor der Lugano Photo Days

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen auf www.luganophotodays.ch.

 

Smartphone-Wettbewerb

Dieser dritte Fotowettbewerb der Lugano Photo Days richtet sich an alle, die mit einem Smartphone fotografieren – und wer ist das heutzutage nicht? Es können 4 bis 12 Bilder (egal mit welchem Smartphone aufgenommen) zum Thema «Reisen» eingesandt hat, sofern man sich unter photocontest.ch eingeschrieben hat. Die Einschreibegebührt beträgt CHF 15. Zu gewinnen gibt es ein Huawei P9 Smartphone, das von Huawei Schweiz gestiftet wird.

Die Jury besteht aus
Javier Salvador Belda, Gründer concursosdefotografia.com
Marco Cortesi, Direktor der Lugano Photo Days
Carol Körting, Fotoredakteurin LFI Magazin.

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen auf www.luganophotodays.ch.

 

Die Wettbewerbsbilder werden wiederum in einem Ausstellungskatalog publiziert, Die früheren Ausgaben sind noch im Shop der Lugano Photo Days erhältlich.

Fotofestival Lugano Photo Days
Dauer: 10. bis 19. November 2017
Ort: Ex Macello, Viale Cassarate 8, CH-6900 Lugano
Weitere Informationen auf www.photodays.ch oder auf Facebook.

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×