Urs Tillmanns, 2. November 2017, 11:26 Uhr

Crosscall Trekker X3: robustes Universal-Handy

Das Heavy Duty-Smartphone Trekker-X3 des französischen Entwicklers Crosscall ist für härteste Einsätze konzipiert. Abenteurer und Leute, die bei allen Wettern draussen arbeiten und kommunizieren müssen, sind mit dem nach IP67 wasser- und staubdichten Smartphone gut ausgerüstet.

Auch das Design kann sich sehen lassen. Crosscall verbindet «urbanes Slim-Styling» mit dem Gestaltungselementen, die ein sicheres Handlich garantieren – auch mit nassen Händen oder Handschuhen. Unter dem 5“ (12,7 cm) Full HD Display (1’920 x 1’080 Pixel) aus gehärtetem Gorilla Glass 4 sorgt der Qualcomm Snapdragon 617-Octacore-Prozesssor mit einer Taktung von 1,5 GHz in Verbindung mit 3 GB RAM für ausreichend Rechentempo auch im normalen Einsatz. 

Harter Kern. Das Design des Trekker-X3 verbirgt einen robusten Kern. Im Inneren sorgt eine Metallplatte für eine erhöhte Widerstandsfähigkeit, an den empfindlichsten Stellen sind TPU-Schutzflächen (Bumper) integriert, die das Gerät bei Stürzen schützen. Die Seiten des Trekker-X3 sind so konzipiert, dass es optimal in der Hand liegt. Mit dem Sicherheitsclip an der Rückseite kann das Trekker-X3 auch bei extremsten Situationen wie Alpinklettern zusätzlich gesichert werden.

Gorilla-Glas. Das 5“ Display wird durch Gorilla Glass 4 geschützt macht es Stössen und vor allem Kratzern gegenüber unempfindlich. Das Trekker-X3 entspricht der Schutzklasse IP67 und widersteht daher (fast) allen Flüssigkeiten (30 Minuten Eintauchen bis in 1 Meter Tiefe): Süss-, Salz- und Chlorwasser und selbst Öl können ihm nichts anhaben. Darüber hinaus ist es auch schmutz- und staubdicht. Die Wet-Touch-Technologie macht es möglich, das Smartphone mit nassen Fingern zu bedienen.

Die Ausstattung: Die 16 MP Hauptkamera (Sensor Sony IMX298) mit Lichtstärke 1:2,0, digitalem 8fach-Zoom und Phasendetektions-Autofokus ist auf schnelle Bewegungen ausgerichtet. Zudem unterstützt die Kamera Videos in Zeitlupe. Mit der 8 MP Selfie-Kamera originelle Selbstporträts festgehalten werden.

Damit alle Rohdaten der zahlreichen Outdoor-Sensoren des Trekker-X3 ausgelesen werden können, hat Crosscall die native App X3-Sensors entwickelt und integriert. Über das Lesen der Daten hinaus können mithilfe dieser App die erfassten Werte und deren Grenzen übersichtlich interpretiert und analysiert werden. Neben Beschleunigungsmesser, Magnetometer, GPS-Sensor und Gyroskop erlauben Barometer, Thermometer, Hygrometer und Höhenmesser, klimatische Parameter zu messen und den Bedarf im Hinblick auf Ausstattung, Flüssigkeitsversorgung und Ernährung während einer Tour vorauszusehen.

Zur Standardausstattung des Trekker-X3 zählen zudem wasserdichte Kopfhörer (IPX6), ein Schnelladegerät mit 24 Watt Leistung und der Security Link für die Befestigung des Smartphones an der Ausrüstung. Das Trekker-X3 ist mit einem 3’500 mAh Akku ausgestattet, der sich mit Hilfe des mitgelieferten Powerflow-Ladegeräts mit Quick Charge 3.0 innerhalb von 60 Minuten auf 75% aufladen lässt. Der Akku hält mehr als 30 Stunden im Gesprächsmodus und 20 Tage im Standby-Modus durch.

Die Verpackung des Trekker-X3 kann auch zum Aufladen des Smartphone verwendet werden: Einfach an das mitgelieferte USB-C-Kabel an der Rückseite der Box anschliessen, Trekker-X3 darauflegen und schon startet die kabellose Aufladung.

 

Zubehör, Preise und Verfügbarkeit

Für das Trekker-X3 hat Crosscall eine Reihe von nützlichen Zubehörartikeln entwickelt: Dazu zählen spezielle Befestigungen für Bikes und für Autos, eine schwimmfähige Smartphone-Hülle, ein extra Hartglasschutz für das Display sowie Schutzhüllen und -folien. Das 230 g leichte Crosscall Trekker-X3 ist ab sofort für eine UP von CHF 599.- (inkl. MwSt.) bei führenden Onlineplattformen und Elektromärkten erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie unter www.crosscall.com und www.autronic.ch/trekker-x3/

Crosscall Geräte werden in der Schweiz vertrieben durch

Autronic AG
CH-8192 Zweidlen
Tel. 044 802 42 00

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×