Gastautor/-in, 17. Januar 2018, 16:30 Uhr

Fotoklub Belp: «Die Welt in der wir leben» – im Bundeshaus

Initiant dazu war der Präsident des Fotoklub Belp, Roland Schmied, der dank seinem Beruf als Techniker bei Radio SRF das Medienzentrum des Bundeshauses bestens kennt. So war es für ihn ein Leichtes, die Möglichkeit einer Ausstellung abzuklären. Der Fotoklub Belp erhielt für seine Ausstellung ein Zeitfenster für Januar bis Februar 2018 zugesprochen.

 

Die Ausstellung war an der Vernissage am 11. Januar 2018 sehr gut besucht. (Foto: Mirjam Zurbrügg)

So weit so gut. Nun mussten sich die Mitglieder nur noch auf ein Thema einigen, welches unseren Fotografinnen und Fotografen bei der Auswahl ihrer Bilder möglichst viel Spielraum liess. Im Vorstand einigte man sich auf den Titel «Die Welt in der wir leben». Nachdem das Thema bekannt war, haben alle interessierten Klubmitglieder eine grosse Anzahl von Bildern eingereicht. Eine Arbeitsgruppe suchte rund 100 Bilder aus und plante ihre Verteilung auf die vorhandenen Wände im Medienzentrum. Dabei bemühte sie sich um eine möglichst einheitliche und gefällige Präsentation. So besteht nun die Ausstellung mehrheitlich aus Natur- und Landschaftsaufnahmen, Street Life und Reisefotografie.

 

Die Bilder stiessen auf sehr grosses Interesse (Foto: Mirjam Zurbrügg)

Innerhalb der Ausstellung gibt es neben anderen Fotos Bilder von zwei besondere Projekte zu sehen: Das Projekt «up and away» wurde zur Ausstellung von Ueli Wälti (OK Mitglied der Photo Münsingen) erarbeitet. Er wünschte sich diese Ausstellung zu seinem 70. Geburtstag und lud 60 Fotografinnen und Fotografen aus seinem Freundeskreis dazu ein, Tableaus zum Thema einzureichen (Fotointern berichtete). Das zweite Projekt ist eine Serie von Bildern zum Thema «Leben im Delta». Es zeigt Aufnahmen, welche Hans Villars anlässlich seiner Reise ins Donaudelta gemacht hatte.

 

Hier einige Rosinen aus der Ausstellung als Bilderfolge:

Der grösste Teil der übrigen Bilder der Ausstellung wurde von der Firma Cewe Fotobuch als Sponsoring gedruckt. Der Fotoklub Belp dankt Thilo Steiert von der Firma Cewe für die grosszügige Unterstützung.

Die Ausstellung im Medienzentrum Bundeshaus dauert noch bis 23. Februar 2018 und kann von Montag bis Freitag von 08.00 bis 18.30 Uhr besucht werden. Zum Eintritt muss man sich an der Loge ausweisen.

 

Wo? Medienzentrum Bundeshaus, Bundesgasse 8, 3011 Bern

Wann? noch bis 23. Februar 2018, Montag bis Freitag von 08.00 bis 18.30 Uhr.

Führungen für max. 10 Personen sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich. Bitte kontaktieren Sie Roland Schmied (E-Mail: info [at] fotoklub-belp.ch, oder 079 271 11 02).

Weitere Infos zum Fotoklub Belp und zum Medienzentrum Bundeshaus.

 

 

Ein Kommentar zu “Fotoklub Belp: «Die Welt in der wir leben» – im Bundeshaus”

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×