Markus Zitt, 29. März 2018, 14:01 Uhr

Canon Cinema EOS C700 FF: Cine-Kamera mit KB-Vollformatsensor

Nachdem in den vergangenen Monate bereits Red, Sony, Panasonic und ARRI digitale Cinema-Kameras mit grossen Bildsensoren im Kleinbild-Vollformat vorstellten und z.T. einführten, folgt nun auch Canon mit einer entsprechenden Variante ihres Top-Modells Cinema EOS C700.

Während das klassische analoge 35mm-Cinema-Filmformat «Super35» etwa dem Format von APS-C-Sensoren entspicht, ist nun mit diesen neuen Kameramodellen und deren– etwas unpräzise – als Vollformat bezeichneten Sensorgrössen eine neue Sensorformat-Klasse im Cinema-Bereich entstanden, wo nun mit Canon ein Grossteil der wichtigsten Herstellerinen von digitalen Cinema-Kameras vertreten sind.

Canon EOS C700 FF

 

Canon hat diese neue Cinema-Kamera zusammen mit einem neuen 20mm-Cinema-Objektiv aus Anlass der bevorstehenden Broadcasting-Messe NAB vorgestellt, die von 7. bis 12 April 2018 in Las Vegas stattfinden wird..

Neues Canon-Topmodell: EOS C700 FF

Canon erweitert ihr Sortiment an Cinema-Kameras um das Modell EOS C700 FF mit Vollformatsensor. Die neue Kamera basiert auf dem bisherigen Topmodell  Cinema EOS C700 und ist mit einen vollständig neu entwickelten CMOS-Bildsensor ausgestattet, dessen Abmessungen 38,1 x 20,1 mm (ca. Kleinbild-Vollformat) betragen.

Mit dem neuen Sensor, kann die Kamera in Auflösungen von bis zu 5,9K aufzeichnen. Damit erweitert Canon die Grenzen der kreativen Freiheit. Die EOS C700 FF ermöglicht Multi-Format-Aufnahmen und erlaubt je nach Modellvariante den Einsatz von Objektiven mit Canon EF- oder ARRI-PL-Anschluss und unterstützt dabei auch Anamorphoten.

Canon EOS C700 FF – Hauptmerkmale:

  • Vollformat-CMOS-Sensor
  • 5,9K-Auflösung (Output auch in 4K und 2K)
  • Bis zu 15 Blendenstufen Dynamikumfang
  • Verschiedene Sensormodi: Vollformat, Super-35mm und Super-16mm
  • Präzises und zuverlässiges «Dual Pixel CMOS AF»-System mit Canon-EF-Objektiven
  • Unterstützung mehrerer Aufzeichnungsformate, darunter Canon Cinema Raw, ProRes und XF-AVC

 

Sesnorformat und Aufnahmeformate

Der neu entwickelte CMOS-Sensor im Vollformat 38,1 x 20,1 mm ermöglicht die Aufnahme von Filmen mit äusserst geringem Bildrauschen, natürlichen Hauttönen, einer gezielt geringen Schärfentiefe und einer breiten Tonwertverteilung mit bis zu 15 Blendenstufen Dynamikumfang. Letztere ermöglicht eine grosse Freiheit und Flexibilität beim Grading, in der Postproduktion sowie im Rahmen von HDR-Aufnahmen. 

Der neu entwickelte CMOS-Bildsensor misst 38,1 x 20,1 mm und wird in Anlehnung an das fotografische 35mm-Kleinbildformat als «Full Frame»- bzw. Vollformatsensor bezeichnet.

 

Zudem ermöglicht der neu entwickelte Sensor dem Anwender die Zuordnung verschiedener Sensormodi. Darunter Vollformat, Super-35mm-Modus und Super-16mm-Modus – wobei die Aufzeichnung in Aufnahmeformaten wie ProRes, XF-AVC (intern auf CFast-Karten) und unkomprimiertem Canon Cinema Raw erfolgen kann.

Mit dem dedizierten CODEX CDX-36150 kann die EOS C700 FF Aufnahmen in 5,9K 12/10-Bit-RAW, in 4K- und 2K-RAW mit 12-Bit-Optionen sowie mit 4K ProRes aufzeichnen. Für Aufnahmen mit hoher Bildfrequenz ermöglicht die EOS C700 FF Aufzeichnungen mit bis zu 60 B/s (5,9K), bzw. 72 B/s (4K-Crop) und bis zu 168 B/s (2K-Crop). Mit einer 5,9K-Oversampling-Verarbeitung liefert die Kamera ein 4K- und 2K-Bild in höherer Qualität bei reduziertem Moiré und minimiertem Bildrauschen.

Objektiv-Optionen und Design

Die C700 FF ist sowohl mit PL-Bajonett als auch mit EF-Bajonett (mit Cinema Lock) erhältlich und ist mit letzterem zum umfangreichen Angebot der Foto- und Cinema-EF-Objektive von Canon kompatibel. Dank der vertikalen Sensorgrösse von 20,1 mm ermöglicht die EOS C700 FF auch die professionelle Produktion mit Anamorphoten.

Mit «Canon EF»-Objektiven profitieren Anwender bei der Aufnahme von der vollen Sensorgrösse und dem innovativen Canon Dual Pixel CMOS AF, der eine besonders präzise Fokussierung beim Nachführen auf ein sich bewegendes Motiv gewährleistet. Speziell bei hoher Auflösung ist dies besonders kritisch.
Die EOS C700 FF ist ausserdem kompatibel zum verfügbaren Canon EOS C700 Zubehör: Hierzu gehören der elektronische Sucher EVF-V70, der MO-4E/MO-4P B4 Bajonett-Adapter und die Fernbedienung OU-700.

Preis und Verfügbarkeit

Die neue Canon EOS C700 FF wird im August 2018 zu einem Preis von 37’479 Franken erhältlich sein.

Weitere Infos

Canon EOS C700 FF (Produktseite)

Canon Cinema EOS (Übersichtsseite)

Canon Schweiz
Richtistrasse 9
CH-8304 Wallisellen
0848 833 838

 

MonitorausgangMON.1/MON.2: BNC, nur Ausgang

</tr

Canon EOS C700 FF – Spezifikationen
Sensor Vollformat-CMOS-Sensor
System RGB-Primärfarbfilter (Bayer-Sensor)
Sensor-Modi Vollformat / Super 35mm (Crop) / Super 16mm (Crop)
Effektive Pixel (Vollformatmodus) Ca. 18,69 Megapixel (5.952 x 3.140): wenn 4.096 x 2.160 oder 2.048 x
1.080 als Auflösung gewählt wurde
Ca. 17,52 Megapixel (5.580 x 3.140): wenn 3.840 x 2.160 oder 1.920 x
1.080 als Auflösung gewählt wurde
Effektive Sensor-Bildfläche 38,1 x 20,1 mm (43,1 mm Diagonale): wenn 4.096 x 2.160 oder
2.048 x 1.080 als Auflösung gewählt wurde
35,7 x 20,1 mm (41,0 mm Diagonale): wenn 3.840 x 2.160 oder
1.920 x 1.080 als Auflösung gewählt wurde
Dynamikumfang Canon Log 2 für mehr als 15 Blendenstufen (TBC)/Canon Log 3: 1.600 % (ISO 800 oder höher)
Mit Canon Log/Wide DR: 800 % (ISO 400 oder höher)
Auswechselbarer Sensorblock Ja, über ein Service Center
Bildprozessor DIGIC DV 5 x3
Objektivanschluss Canon EF Bajonett mit Cinema Lock/ PL Mount (kompatibel mit Cooke/i Technologie)
Abhängig von der jeweiligen Version
Objektive mit B4 Bajonett per optionalem Adapter (EF oder PL)

Brennweiten-Umrechnungsfaktor (für Objektive mit EF Bajonett, einschließlich Cinema Festbrennweiten)

Vollformat:
4.096 x 2.160/2.048 x 1.080: –
3.840 x 2.160/1.920 x 1.080: x 1,06
Super 35mm (Crop):
4.096 x 2.160/2.048 x 1.080: x 1,46
3.840 x 2.160/1.920 x 1.080: x 1,53
Super 16mm (Crop):
4.096 x 2.160/2.048 x 1.080: x 2,92
3.840 x 2.160/1.920 x 1.080: x 3,07
Wechselbares Objektivbajonett Ja, über ein Service Center. EF auf PL oder PL auf EF Optionen. 1
Vignettierungskorrektur Ja (je nach verwendetem Objektiv)
ND-Filter Bis zu 10 Stufen per integriertem ND-Filter-System
Fokussteuerung EF Modell: über Objektiv, Infrarot- oder Kabelfernbedienung (je nach verwendetem Objektiv)
PL Modell: nur Cine Servo Objektive
Steuerung Irisblende Über Kamera, Griff, drahtlose oder Kabelfernbedienung
Halbe Stufen, Drittelstufen oder Feinjustierung
Es ist möglich, während des Zoomens eine konstante Blende beizubehalten.
Unterstützung von Cooke / i Technologie Ja (nur PL Bajonett)
Unterstützung von Anamorphoten Ja
Bildstabilisierung Je nach verwendetem Objektiv
RAW-Aufnahmeoptionen CODEX Recorder:
59,94p/50,00p.
5.952 x 3.140/5.952 x 2.532: 10 Bit
4.096 x 2.160/2.048 x 1.080: 12 Bit
29,97p/23,98p/25,00p/24,00p.
5.952 x 3.140/5.952 x 2.532/4.096 x 2.160/2.048 x 1.080: 12 Bit
Externer Recorder via SDI:
59,94p/29,97p/23,98p/50,00p/25,00p/24,00p
4.096 x 2.160: 10 Bit
Interne Aufzeichnung CFast 2.0 Speicherkarte x 2 für XF-AVC oder ProRes Aufnahmen, SD-Speicherkarte für XF-AVC Proxy Aufnahmen
Die SD-Karte wird auch zum Speichern von Fotos (1.920 x 1.080) und für Firmware-Updates, einschließlich der Updates für CODEX CDX-36150 verwendet.
Aufnahmezeit auf 64 GB CFast 2.0 Speicherkarte. XF-AVC – Intra: 810 Mbps, 10 Min. / 160 Mbps, 50 Min.
XF-AVC Long GOP 50 Mbps: 165 Min.
ProRes: 4K, ProRes4322HQ 10 Min. 2K ProRes4444 25 Min. (25,00p)
Aufnahmeformate Canon RAW .RMF, XF-AVC Intra, XF-AVC Long GOP. XF-AVC Proxy
ProRes, Apple Quick File Format 4444XQ/4444/422HQ/422
Maximale Bildrate Abhängig vom Aufnahmemodus
Bitrate XF-AVC Aufnahme/ Sampling (50-Hz-Modus) auf CFast 2.0 Karte 4.096 x 2.160 YCC422 10 Bit/3.840 x 2.160 YCC422 10 Bit
2.048 x 1.080 YCC422 10 Bit/1.920 x 1.080 YCC422 10 Bit
2.048 x 1.080 RGB444 12 Bit/1.920 x 1.080 RGB444 12 Bit
2.048 x 1.080 RGB444 10 Bit/1.920 x 1.080 RGB444 10 Bit
Bitraten: 810/440/410/310/225/210/170/160/ 90 Mbps Intra-Frame
50 Mbps Long GOP abhängig vom Aufnahmemodus
Bitrate ProRes Aufnahme / Sampling (50-Hz-Modus) Maximale Bildrate Capture Drive oder CFast Karte CFast 2.0 oder CDX-36150:
Vollformat Super 35mm (Crop) 4K/UHD ProRes 422HQ 10 Bit 30 B/s
2K/FHD ProRes 422HQ 10 Bit 60 B/s, ProRes 4444 12 Bit 60 B/s
Super 16mm (Crop) 2K/FHD ProRes 422HQ/ ProRes 422 10 Bit 168 B/s
CDX-36150
Vollformat Super 35mm (Crop) 4K/UHD ProRes 422HQ 10 Bit 60 B/s
2K/FHD ProRes 4444XQ 12 Bit 60 B/s
Super 35mm (Crop) 2K/FHD ProRes 422HQ 10 Bit 72 B/s
Bitrate XF-AVC Proxy Aufnahme / Sampling (50-Hz-Modus) auf CFast 2.0 Karte 2.048 x 1.080 YCC420 8 Bit/1.920 x 1.080 YCC420 8 Bit
Bitrate: 24/35 Mbps Long GOP
Zeitlupe/Zeitraffer Ja. 1 -168 B/s, abhängig von Aufnahmemodus/Auflösung. 168 B/s verfügbar
Intervall-Aufnahme Nein
Frame-Aufnahme Nein
Pre-Recording (Cache-Aufnahme) Nein
Relay Recording Ja
Synchrone Aufzeichnung auf zwei Speicherkarten Ja
Scan Reverse Ja
HD->SD-Konvertierung Nein
Speichermedium (für Fotos) SD-/SDHC-Speicherkarte
Qualität Fotoaufnahme Ca. 930 KB bei 2.048 x 1.080; ca. 880 KB bei 1.920 x 1.080
Wellenformmonitor Ja. Via MON.1/2, VIDEO oder HDMI Schnittstellen (nicht verfügbar für SDI-Ausgang 1-4)
Line/Line und Spot/Line Wahl/Feld/RGB/YPrPb
Anzeige Falschafarbe (Belichtungsindikator) Ja. Via MON.1/2, VIDEO oder HDMI Schnittstellen (nicht verfügbar für SDI-Ausgang 1-4)
Farbbalken SMPTE, EBU und ARIB Farbbalken verfügbar. Siehe Menü.
Peaking Peaking 1, Peaking 2 (Farbe, Gain, Frequenz individuell einstellbar)
Zebra Level 1, Level 2, Beide
Über HD-SDI- oder HDMI-Ausgang
Marker Ein/Aus (Seitenverhältnis, Seitenmarkierung, Bereichsauswahl, sicherer Bereich, Gitternetzlinien, Horizontalmarkierung, Mittenmarkierung)
Integrierter elektronischer Sucher
Nein
Optionales Sucherzubehör Ja. Elektronischer OLED-Sucher, EVF-V70
Display-Panel Anzeigesteuerung 3,0 Zoll (7,66 cm Diagonale) Farb-LCD, ca. 1.036.000 Bildpunkte
Kopfhörer-Ausgang XLR 3-polig x2 , 3,5-mm Stereo-Miniklinke (nur Eingang)
Kopfhörer-Ausgang 3,5-mm Stereo-Miniklinke (nur Ausgang)
HDMI Ja (Typ A) (nur Ausgang)
USB Nein
SDI-Ausgang BNC (4 Buchsen, nur Ausgang)
Timecode BNC (Eingang/Ausgang)
Genlock BNC (nur Eingang/dient auch als SYNC OUT Anschluss)
Synch BNC (nur Ausgang/dient auch als GENLOCK Anschluss)
Komponentenanschluss (Ausgang) Nein
AV-Anschluss Nein
DC-Ausgang DC 24 V 2A 3-poliger Fisher Stecker (nur Ausgang),
DC 12 V 2A 2-poliger LEMO Stecker (nur Ausgang)
DC-Eingang XLR 4-poliger Stecker
Anschluss Fernbedienung REMOTE A Anschluss: 2,5-mm Stereo-Miniklinke (nur Eingang)
REMOTE B Anschluss: runder 8-poliger Stecker (für RS-422)
Anschluss für kabellose Fernbedienung Ja, für WFT-E6B.WFT-E8
Anschluss für Servo-Objektive 12-poliger Stecker
Ethernet-Anschluss Ethernet-Anschluss (RJ45) (unterstützt 1000 BASE-T)
CTRL-Anschluss Canon eigene Spezifikationen, 7-poliger LEMO Stecker
LUT-Input zur Nutzerbetrachtung Ja
Video-Anschluss (für EVF) Canon eigene Spezifikationen (spezieller13-poliger Stecker, nur Ausgang)
Kontrollleuchte Ja
Custom Wahlrad Ja
Belichtungsmessung Manuelle Belichtung erfolgt über die Einstellungen für Verschluss, Blende, ISO/Gain und ND-Filter; Push Auto Iris, Auto Iris
Belichtungskorrektur Ja
Automatische Belichtungseinstellung Autro Iris
Push Auto Iris Ja, EF Modell: alle kompatiblen Objektive; PL-Modell: nur kompatible Canon Cine Servo Objektive
Belichtungsspeicherung Nein
Automatische Gain-Steuerung Ja
ISO-Empfindlichkeit Anzeige in ganzen Stufen: [100], 160(*), 200, 400, 800, 1.600, 3.200, 6.400, 12.800, 25.600, [51.200,102.400]
[—] Wird nur bei eingeschalteter ISO-Erweiterung angezeigt. (*) Anzeige bei ausgeschalteter
ISO-Erweiterung
Anzeige in Drittelstufen: [100, 125], 160, 200, 250, 320, 400, 500, 640, 800, 1.000, 1.250, 1.600, 2.000, 2.500,
3.200, 4.000, 5.000, 6.400, 8.000, 10.000, 12.800, 16.000, 20.000, 25.600,
[32.000, 40.000, 51.200, 64.000, 80.000, 102.400]
[—] Nur bei eingeschalteter ISO-Erweiterung.
Autofokus-System (nur EF Modell) Dual Pixel CMOS AF, Kontrast-AF
AF-Empfindlichkeitsbereich (nur EF Modell) Large; der Bereich entspricht ca. 20 % des vertikalen und 25 % des horizontalen Bildfeldes.
Displaybereich
Small; der Bereich entspricht ca. 20 % (vertikal) x 8 % (horizontal) des Bildfelds
wählbare AF-Felder über ca. 80 % der Sensorfläche
Autofokus-Modi (nur EF Modell) One-Shot AF, Nachführ-AF und AF-unterstützte manuelle Fokussierung. Alle Modi können eingesetzt werden, wenn der AF/MF-Schalter am EF Objektiv auf AF gestellt ist.
One-Shot AF
Nachführ-AF
AF-unterstützter MF
Gesichtserkennungs-AF Ja; Priorität Gesicht oder Nur Gesicht
Fokus-Leitfaden EF Modell: alle kompatiblen Canon EF Objektive, Canon Cine Servo Objektive
PL Modell: kompatible Canon Cine Servo Objektive
Gain [-6 dB,-3 dB], -2 dB(*), 0 dB, 3 dB, 6 dB, 9 dB, 12 dB, 15 dB, 18 dB, 21 dB, 24 dB, 27 dB,
30 dB, 33 dB, 36 dB, 39 dB, 42 dB, [45 dB, 48 dB, 51 dB, 54 dB]
[—] Wird nur bei eingeschalteter ISO-Erweiterung angezeigt. (*) Anzeige bei ausgeschalteter
ISO-Erweiterung.
Bei eingeschalteter ISO-Erweiterung: von -2 dB bis 54 dB
Bei ausgeschalteter ISO-Erweiterung:kann jeder Wert von -2 dB bis 42 dB kann in 0,5-dB-Schritten
eingestellt werden.
Verschlusszeiten-Steuerung Aus; Geschwindigkeit; Winkel; Clear Scan (CS); Lange Verschlusszeit (SLS)
Belichtungszeit 1/1 bis 1/2.000 je nach Bildrate und Shutter-Control-Modus, 39 Einstelloptionen
Verschlusswinkel 11,25º bis 360º (je nach gewählter Bildrate)
Lange Verschlusszeit (SLS) 1/3, 1/4, 1/6, 1/8, 1/12, 1/15, 1/25, 1/30 (je nach gewählter Bildrate)
Clear Scan 24,00 Hz* bis 250,40 Hz
(*) Die Frequenz ist abhängig von der gewählte Bildrate.
Benutzerdefinierte Bildeinstellung, Voreinstellungen Voreinstellung:
Canon Log 3 : C.Gamut (Canon Log 3/ Cinema Gamut/Neutral)
Canon Log 3 : BT.2020 (Canon Log 3/ BT.2020 Gamut/Neutral)
Canon Log 3 : DCI-P3 (Canon Log 3/ DCI-P3 Gamut/Neutral)
Canon Log 3 : BT.709 (Canon Log 3/ BT.709 Gamut/Neutral)
Canon Log 2 : C.Gamut (Canon Log 2/ Cinema Gamut/Neutral)
Canon Log 2 : BT.2020 (Canon Log 2/ BT.2020 Gamut/Neutral)
Canon Log 2 : DCI-P3 (Canon Log 2/ DCI-P3 Gamut/Neutral)
Canon Log 2 : BT.709 (Canon Log 2/ BT.709 Gamut/Neutral)
Canon Log (Canon Log / BT.709 Gamut/Cinema EOS Original)
BT.2020 (Wide DR/BT.2020 Gamut/Neutral)
BT.709 (Wide DR/ BT.709 Gamut/Neutral)
Haupteinstellungen: Canon Log 3, Canon Log 2, Canon Log, Wide DR, Normal 1(Standard),
Normal 2 (x4,0), Normal 3 (BT.709), Normal 4 (x5,0)
Farbraum: BT.709 Gamut, BT.2020 Gamut, DCI-P3 Gamut, Cinema Gamut
Farbmatrix: Neutral, Production Camera, Cinema EOS Original, Video, Aus
HLG Unterstützung
Speichermedium Ja (Typ A) (nur Ausgang)
Master Pedestal -50 bis +50
Master Black -50 bis +50 jeweils für die Kanäle R, G, B
Schwarz Gamma Einstelloptionen für Höhe, Breite und Scheitelpunkt
Korrektur bei schwacher Farbsättigung -50 bis +50; zur Optimierung der Farbsättigung in dunklen Bildbereichen
Knee Korrektur von Überbelichtungen (Ein, Neigung, Sättigung)
Schärfe Anpassung von Detail-Level, Detail-Frequenz, Coring, HV-Balance, Detail-Limit, Detail-Auswahl, Knee Aperture und levelabhängigem Schärfegrad
Rauschreduzierung Aus, Ein (1 bis 12)
Hautton-Anpassung Aus, gering, mittel, stark / Hue, Chroma, Bereich, Helligkeit 32 Stufen
Selektive Rauschreduzierung Aus, gering, mittel, stark / Hue, Chroma, Bereich, Helligkeit
Farbmatrix Anpassung von Phase, Gain und RGB, zusammen mit der Gamma-Auswahl
Weissabgleich AWB, USER Einstellung 01(Einstellbereich: 2.000K bis 15.000K/ -20 CC bis
+20 CC), dTageslicht, Bewölkt, Einstellungen (A/B)
Farbkorrektur Bereichsauswahl / Festlegung des Korrekturumfangs (zwei Bereiche)
Setup-Einstellungen Einstellungen
-50 bis +50 / Ein/Aus
Clip 100 % IRE Begrenzung des Videosignals auf 100 % nach Setup-Anpassung
WLAN- und GPS-Spezifikationen Breitengrad/Längengrad/Höhe/Standardzeit (UTC)
Weissabgleich Automatik Ja
Weissabgleich Voreinstellung Tageslicht (5.400 K), Kunstlicht (3.200 K), Kelvin (2.000K – 15.000 K, 100-K-Intervalle), Set A, Set B
Weissabgleich-Matching Ja, für Vorgängermodelle
Weissabgleich-Verschiebung Ja. -9 bis +9 (nur Tageslicht und Kunstlicht)
Schwarzabgleich-Anpassung Ja
Timecode-Zählsystem Regen, RecRun, FreeRun, Extern, Anhalten (Drop-Frame-Funktion für einige Bildraten verfügbar)
Zählbeginn-Einstellung „00:00:00:00“, Set/Reset wählbar
Audio Aufzeichnung  interne Aufzeichnung und Aufzeichnung auf Capture Drive: linear PCM 48 KHz, 24 Bit, 4 Kanäle
RAW (SDI-Ausgang): linear PCM 48 KHz, 16 Bit, 2 Kanäle
Digitaleingang ist über zwei Kanäle möglich (XLR), Analogeingang, AES3 Standards (48
kHz/24 Bit/2 Kanäle).
Zubehör mitgeliefert
Mikrofon-Halteeinheit, Klemmfuß, Tragegriff, Anbringung für Erweiterungseinheit, Sockelfüße x4
Inbusschlüssel (1/4 Zoll), Inbusschlüssel (M4), Verstärkungsplatte, Maßbandhaken x2, Lithium-Batterie (CR2025)
Optionales Zubehör (Einschließlich bereits erhältlicher Produkte)
Canon Fernbedienung RC-V100, Canon Wireless File Transmitter WFT-E6 / WFT-E8, Canon GPS-Empfänger GP-E1, Canon Unit Kabel UN-5/UN-10, Canon 8-poliges Kabel für Fernbedienung RR-10 / RR-100,
Canon B4 Bajonett-Adapter MO-4E / MO-4P, Canon Elektronischer OLED-Sucher EVF-V70
Canon Steuereinheit OU-700, Canon Schulterhalterung SU-15
Canon Griff für Schulternutzung SG-1, Canon Kabel für Steuereinheit UC-V75/UC-V1000
Zubehör von Drittanbietern Codex CDX-36150
IDX V-Mount-Akku
Abmessungen (nur Gehäuse) (Breite x Höhe x Tiefe)
EF Modell
Ca. 167 x 154 x 327 mm
PL Modell
Ca. 167 x 154 x 336 mm
Gewicht (nur Gehäuse) EOS C700 FF EF: ca. 3.440 g
EOS C700 FF PL: ca. 3.615 g Beides STC
Gewicht (Zubehör) Mikrofonhalterung: ca. 80 g / Klemmfuß: ca. 120 g /
Handgriff: ca. 260 g / Anbringung für Erweiterungseinheit: ca. 9 g / Verstärkungsplatte: Ca. 56 g / EVF-V70: ca. 830 g / SG-1: ca. 565 g / SU-15: ca. 930 g / OU-700: ca. 375 g /
UC-V75: ca. 50 g / UC-V1000: ca. 450 g / UN-5 Unit Kabel: ca. 80 g
Betriebstemperatur Ca. 0 bis 40 °C (85 % relative Luftfeuchtigkeit)
Ca. -5 bis 45°C (60 % relative Luftfeuchtigkeit)

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×