Markus Zitt, 23. April 2018, 16:00 Uhr

Blackmagic rüstet Filmscanner mit Update für Raw auf

Blackmagic Desigm hat für ihren 2014 eingeführten Filmscanner Cintel ein kostenloses Software-Update herausgebracht. Dieses erweitert den Scanner um neue Funktionen wie komprimierte Raw-Videoufzeichnung, Live-Audiovorschau, Unterstützung für kleine Filmrollen, eine bessere Filmstabilisierung u. v. m. Das neue «Cintel 2.1»-Update steht jetzt zum kostenfreien Download auf der Blackmagic Design Website bereit.

Der Cintel von Blackmagic Design scannt 16mm- und 35mm-Film in Echtzeit und erzeugt Videos in 4K-UHD mit 30 fps. Mit dem neuen Update erhalten Cintel-Nutzer eine Live-Audiovorschau sowie kleinere Dateigrössen dank Video-Raw. Das Update sorgt für eine Stabilisierung, mit der sich selbst beschädigte Filme noch digitalisieren lassen.

 

Das Update 2.1 erweitert Cintel-Scanner um eine neue vollautomatische Bildstabilisierung mit Subpixel-Genauigkeit. Die Stabilisierung funktioniert sogar dann, wenn die Filmperforation beschädigt oder gar nicht mehr vorhanden ist. Auch mit dabei sind zwei neue Funktionen zur Reduktion von Dateigrössen. Bilder lassen sich nun so beschneiden, dass nur aktive Bildbereiche in der Datei gespeichert werden. Darüber hinaus haben Benutzer des Scanners nun die Möglichkeit, Bilder im visuell verlustfreien komprimierten «Blackmagic Design Raw»-Videoformat zu erfassen. Eine Kombination aus diesen beiden Funktionen führt zu sehr viel kleineren Dateigrössen.

In Verbindung mit dem zum Scanner optionalen Cintel-Audio und dem KeyKode-Reader (ein rund  3500 Euro teures Zubehörteil) profitieren Cintel-Benutzer nun schon während des Abtastvorgangs von einer Live-Audiovorschau. Die Vorgehensweise ähnelt hierbei einem traditionellen Tonbandgerät, bei dem man beim Vor- und Zurückspulen den beschleunigten bzw. verlangsamten Ton hören kann. Des Weiteren bringt das Update eine neue Lichtton-Entzerrung für einen ebeneren Frequenzgang mit, sodass Benutzer den Film durch einfaches Gedrückthalten der Einzelbild-Vorspultasten langsam weiterbewegen können.

Der Cintel-Scanner ist mit einem hochsensitiven Bildsensor und einer sehr hellen sphärischen RGB-LED-Beleuchtung ausgerüstet, die Thermalstress und Farbausbleichen beim zu scannenden Film verhindert.

 

Das Cintel 2.1 Update verbessert darüber hinaus die Behandlung von Artefakten in den hellen Bildbereichen von Negativfilm. Es sorgt für Unterstützung von kleinen Filmrollen, für eine bessere Ausrichtung von Keycode, da dieser ab sofort anstelle der Vorderkante entlang der Hinterkante ausgerichtet wird, und bietet eine Option zur Bildumkehrung, wenn Ton von Negativfilm ausgelesen wird.

Preise und Verfügbarkeit

Das Cintel 2.1 Update steht jetzt zum kostenlosen Download auf der Website von Blackmagic Design bereit.

Der Cintel Filmscanner wurde 2014 – rund zwei Jahre nach Übernahme der Firma Cintel durch Blackmagic Disgn, vorgestellt und eingeführt. Er dürfte je nach Wechselkurssituation aktuell gut 35’000 Franken kosten. In Kürze erscheint das weitgehend identische Modell Cintel II, das nun mit Thunderbolt 3 (statt Thunderbolt 2) und PCIe ausgestattet ist und auch HDR-Output liefern wird.

Weitere Infos

Blackmagic Cintel Filmscanner (Produktseite)

Blackmagic Design (Website des Herstellers)

.
Blackmagic-Produkte werden in der Schweiz verkauft durch:
Schweizer AG Professionelle Videotechnik
CH-8952 Schlieren (bei Zürich)
Tel. 043 810 37 37

Visuals Switzerland
CH-1217 Meyrin (bei Genf)
Tel. 022 561 07 07

NextWay
CH-3971 Chermignon
Tel 027 483 70 83

Avision
CH-8302 Kloten (bei Zürich)
Tel. 044 800 16 16

 

Blackmagic Cintel – Spezifikationen
Filmmaterial Print, Negative, Interpositive, Internegative. (Monochrom und Farbe.)
Filmstreifenformate 35mm (2-, 3-, 4-Loch-Perforation), Super 35mm (2-, 3-, 4-Loch-Perforation)
16mm, Super 16mm
Native Auflösung 4096 x 3072
Effektive Auflösungen 3840 x 2880 – Super 35
3390 x 2864 – Standard 35
3390 x 2465 – Anamorphotisch 35
1903 x 1143 – Super 16
1581 x 1154 – Standard 16
HDMI-Formate 3840 x 2160 Ultra HD
1920 x 1080 HD
(Automatische Auswahl entsprechend der Monitorauflösung)
Audio Ton wird aus dem gescannten Bild extrahiert
Schmutz- und Kratzerentfernung Diffuse Lichtquellen. Reinigungsrollen
Film-Transport Continuous Motion Continuous Motion
Laufgeschwindigkeit: 1–30 fps
Shuttle: 1–100 fps (35 mm) und 1–200 fps (16 mm)
Transport-Funktionen Beschleunigung: 5 – 30 fps/s
Filmschrumpftoleranz: Garantiert bis zu 2 %, bei achtsamem Umgang durch den Bediener ist ggf. mehr möglich
Kapazität: 609,6 Meter / 2000 Fuss
Computer-Schnittstelle Cintel (Modell 1): Thunderbolt 2
Cintel II: Thunderbolt 3 (nur Mac und Windows) und PCI Express 4-Lane Generation 2
Videoanschluss 1 HDMI 1,4 10-Bit 4:2:2 nur für Vorschauzwecke
Audioanschluss XLR6-Anschluss für optionales Zubehör
Befestigungspunkte Tischinstallation, Wandinstallation
Abmessungen B 1055 mm (geöffnet 2010 mm) x H 878 mm x T 265 mm
Gewicht 60 kg
Betriebstemperatur 18–28 °C
Relative Luftfeuchtigkeit Maximal 65 % Luftfeuchtigkeit, nicht kondensierend
Lieferumfang Cintel Scanner oder Cintel Scanner 2
Tischstandfuss
8 x 1 mm Bandabstandhalter
Cintel Scanner 35mm Gate
DaVinci Resolve Studio Software
Cintel Software (englisch) und Handbuch

  

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×