Urs Tillmanns, 11. Mai 2018, 07:00 Uhr

Photo Münsingen 2018: Bildervielfalt mit hohem Niveau

Mit der 19ten Durchführung hat die Photo Münsingen mehr als Tradition. Sie ist zu einer Gewohnheit geworden, zu einem Treffpunkt von Fotointeressierten, die sich von guter Fotografie begeistern– und inspireren lassen.

Das Schlossgutareal in Münsingen bietet einen einmaligen Rahmen für eines der grössten Fotofestivals der Schweiz.

Die Photo Münsingen ist gestern offiziell eröffnet worden, nachdem am Mittwochabend die Vernissage mit Preisverleihung des Fotoklub-Wettbewerbs von Statten ging. Alles was in der Fotoklubszene Rang und Namen hat war ebenso da, wie die vielen langjährigen Freunde der Photo Münsingen – solche, die jedes Jahr wiederkommen, weil man sich trifft. Sich austauscht und über neue Projekte und Erkenntnisse berichtet.

Highlights sind und bleiben jedoch die subtil und vielfältig ausgewählten Ausstellungen und Bildpräsentationen, mit denen international anerkannte Koryphäen ebenso ihre Plattform finden, wie Newcomers. Hier einige Highlights:

 

Move – Wettbewerb unter Fotoklubs

«Move» lautete das Thema des grossen Fotoklubwettbewerbes um den begehrten «Photo Münsingen Award 2018». Die Fotoklubs konnten ihrer Kreativität in der Themensetzung und der entsprechenden Umsetzung freien Lauf lassen. Bis zu fünf FotografInnen konnten in einer Teamarbeit maximal fünf Bilder (also ein Bild pro FotografIn) präsentieren. Die Fotos wurden durch eine professionelle Jury bewertet und anlässlich der Vernissage vom 9. Mai 2018 erstmals öffentlich präsentiert.

 

Instagram – Ausstellung am Schlossweg

Neun Instagram Fotografinnen und Fotografen zeigen am Schlossweg ihre Arbeiten: Tobias Meyer (Lifestyle & Travel), Susann Cattepoel (Architektur), Milad Ahmadvand (Streets of mine), Martina Bisaz (Landscape and Travel), Philipp Herr (Architektur), Mathilde Rietsch (Porträts), Mario Böni (Naturfotografie), Boris Baldinger (Bergwelten) und Fanny Frey (Food).

 

Beat Mumenthaler – Close To Your Soul

In der Ausstellung gibt Beat Mumenthaler einen Einblick in verschiedene seiner Projekte. Die Nähe zu den fotografierten Persönlichkeiten soll möglichst spürbar sein. Diese Personen gewährten Beat für einen kurzen Augenblick Einblick in ihre Seele. Es sind beeindruckende Porträts aus verschiedenste Kulturen, die ihre Geschichte erzählen.

 

Philippe Simon – Archi-Ligne

Alles beginnt mit einem Punkt. Dann kommt ein zweiter hinzu und eine Linie, die beide verbindet. Linie gesellt sich zu Linie, es entstehen geometrische Gebilde und letztlich ergibt sich daraus eine Konstruktion. Die Linien und die Gebilde beherrschen den Raum – gestalten den Raum, und mit der Fotografie wird diese Kreation unvergänglich. Betont wird sie durch subtile bis kontrastreiche Schwarzweiss-Tonwerte, welche die Eindrücke auf das Wesentliche reduzieren.

 

Daniel Rohr und Bruno Kneubühler – Lichtkunst

Die Bilder welche hier gezeigt werden, sind direkt in der Kamera entstanden. Ein «Lichtkunst»-Foto entsteht meist erst als Idee im Kopf. Darauf folgt die Umsetzung mit dem Bau eines geeigneten Tools. Dabei werden mittels verschiedenen Lichtquellen wie Taschenlampen, Lichtbändern, Rohren, Feuerwerk usw. unterschiedliche Figuren wie Kreise, Kugeln, Ufos etc. erstellt. Anschliessend werden die Abläufe für die Umsetzung einstudiert, um das komplette Bild während eine Belichtung zu erstellen. Für das fertige Bild können Belichtungszeiten von bis zu 15 Minuten entstehen. Die ausgestellten Fotos sind keine Photoshop Kompositionen, sondern jeweils eine einzige Langzeitbelichtung.

 

Florian Spring – Im Nest der Krokodile

Papua Neuguinea ist wohl eines der unerforschtesten Länder dieser Welt. Rund 800 indigene Stämme, mit ebenso vielen verschiedenen Sprachen leben meist abgeschottet vor der Aussenwelt im Busch, Sumpf oder im Hochland. Da die meisten Menschen Selbstversorger sind, ist der Alltag geprägt von Nahrungsbeschaffung und von Wartungsarbeiten an den Dörfern. Inmitten des über 1000 Kilometer langen, schlangenförmigen Flusses Sepiks, steht das Dorf Kandinge mit seinen Häusern auf Stelzen. In Kandinge leben die Männer, welche ich gerne als «Krokodilmenschen» bezeichne. Denn um eine krokodilähnliche Haut zu bekommen, lassen sich die jungen Männer in einer mehrwöchigen Zeremonie den Oberkörper skarifizieren. Dieser Initiationsritus, welcher alle paar Jahre wiederholt wird, soll ihnen die benötigte Stärke für ihr zukünftiges Leben geben. In diese Gemeinschaft wurde ich nach mehrmonatigen Besuchen adoptiert und in ihr tägliches Leben integriert. Die Reportage zeigt das Leben im Dorf, das Jagen der Krokodile im Sumpf und den Initiationsritus im Haus der Männer.

 

Henna und Arthur Honegger – Ach, Amiland!

Ein anderer Blick auf das meistfotografierte Land der Welt: Während acht Jahren wohnten die beiden Fotografen in den USA. Sie hielten dabei Momente fest, die ein ungefiltertes Amerika zeigen: Augenblicke, die ganze Geschichten erzählen. Die Ausstellung «Ach, Amiland!» zeichnet ein USA-Bild, wie es sonst nur Einheimische kennen: Von New York bis Texas, von Oregon bis Florida, aus der Perspektive des langjährigen USA-Korrespondenten und heutigen «10vor10»-Moderators Arthur Honegger und seiner Frau, der Fotografin Henna Honegger.

 

Janine Machiedo  – Surreality

Die Ausstellung «Surreality» soll den Betrachter dazu einladen neue Türen zu öffnen, den Innenraum zu erhellen, um eine Welt zu erkennen in der alles möglich ist. Mit ihren Bildern erzählt und erfindet Janine Machiedo Geschichten. Persönliche Erfahrungen verwandelt sie in Inspirationen, die in ihren Bildern greifbar werden, lässt surreal-skurrile Welten entstehen, erschafft Momente die so nie stattgefunden hätten, in denen Charaktere mit Emotionen verschmelzen. Um komplexe Ideen sichtbar werden zu lassen nutzt sie das Werkzeug der digitalen Bildbearbeitung, in der sie an bis zu 60 Ebenen je Bild arbeitet, solange bis das sichtbare Bild dem ihrer Vorstellung entspricht. Meistens ist Janine Machiedo selbst das Objekt und das Subjekt Ihrer Kunst, gewährt Einblicke in ihre Gefühle und Emotionen. Sie entwickelt dadurch einen ureigenen Stil im Genre der Selbstporträts. Wunderbar anachronistisch, wohltuend zeitgenössisch.

 

Lorenz Andreas Fischer – Alps

Die Alpen sind die letzten Wildnisrefugien in Mitteleuropa. Sie werden in den kommenden Jahren eine fundamentale Veränderung erfahren. Bekannte Landschaftsbilder werden komplett verschwinden. Wandel ist der prägende Prozess. Im Projekt «Alps» versucht Lorenz Andreas Fischer alpine Landschaften im Wandel mit fotografisch-künstlerischen Mittel zu ergründen und eine Bestandesaufnahme festzuhalten. In formalen, grafischen Bildern setzt er vergängliche Phänomene wie Gletscherschmelze, auftauende Bergseen, Nebellandschaften oder Wintereinbrüche in Szene.

 

Tobias Meyer – Lifestyle & Travel – Instagram

Im Keller des Jugendhauses Spycher zeigen Tobias Meyer @cosmokoala zusammen mit dem @helvetic.collective und weiteren Instagram Fotografinnen und Fotografen ihre Bilder und tauschen sich mit den Besucherinnen und Besucher über ihre Arbeiten und Erfahrungen mit Instagram aus. Es ist eine neue Welt der Fotografie, mit der man sich heute befassen sollte.

 

Regio Photo – Kirchzartener Fotosalon (D) und Semaine Photo de Riedisheim (F)

Die Photo Münsingen ist eine lockere Partnerschaft mit zwei weiteren Organisationen in Deutschland und Frankreich eingegangen. Die beiden Partnerorganisationen «Kirchzartener Fotosalon» in der Nähe von Freiburg (D) und die «Semaine de Photo Riedisheim» in der Nähe von Mulhouse (F) führen erfolgreich seit Jahren grössere Foto-Events in Deutschland und Frankreich durch. An der diesjährigen Photo Münsingen bietet die Photo Münsingen den Organisatoren der Partnerorganisationen die Möglichkeit, sich und die aktuellen Fotoarbeiten ihrer Mitglieder zum vorgegebenen Thema «Wald» vorzustellen

 

Susanne Jung – Scheinbar real

Jedes der hier gezeigten Werke setzt sich aus mehreren Bildelementen zusammen. Das Endprodukt könnte so auch fotografiert worden sein. Das Bild wirkt also scheinbar real. Die einzelnen Bildbestandteile werden individuell bearbeitet. Suanne Jung stellt Objekte frei, passt Perspektiven an und füge Schatten hinzu damit sich ein stimmiges Gesamtwerk ergibt. Jedes Foto trägt die persönliche Handschrift der Fotogrfain, was unter anderem durch die spezielle Farbgebung hervorgerufen wird. Sie lässt sich von Filmen, Erlebnissen, Gedanken oder ihren Träumen inspirieren und versucht diese fotografisch umzusetzen.

 

Fotoclub Münsingen – Architektur

Im Rahmen des klubinternen Jahreswettbewerbes hat der Fotoclub Münsingen das Thema «Architektur» bearbeitet. Der Klub setzt sich zum Ziel, das Wissen und Können der über 60 Mitglieder zu fördern. Dies geschieht durch regen Informations- und Erfahrungsaustausch an monatlichen Treffen, durch Erarbeiten und Beurteilen von Fotothemen, durch die Teilnahme an Klubwettbewerben, durch das aktive Fotografieren auf Exkursionen und durch den Besuch von Fotoausstellungen. Daneben bilden sich die Mitglieder in Spezialbereichen der Fotografie weiter, vertiefen Kenntnisse über Kamera und Zubehör. Jährlicher Höhepunkt des Fotoclubs ist die Organisation und Durchführung der «Photo Münsingen» – das kreative Forum der Fotografie.

 

Photo Arena

10 Ausstellerinnen und Aussteller zeigen ihre Bilder in einer kreisrunden Bildschirm-Arena im Drei-Minuten-Turnus. So sind in kurzer Zeit interessante Bildfolgen zu sehen, von denen jede eine besondere Geschichte erzählt oder kreative Inspirationen weitergibt. Das Verweilen lohnt sich …

Alle Stimmungsfotos stammen von Manfred Schär

 

Vorträge, Seminare und Workshops

Die Photo Münsingen bietet neben ihren Bilderschauen jedes Jahr ein breites Spektrum an Vorträgen, Seminaren und Workshops. Erfahrene Praktiker und international anerkannte Spitzenfotografen gehen hier ihre persönlichen Erfahrungen und ihr fachliches Knowhow weiter – Praxiswissen aus erster Hand, also.

Die Ausschreibung hat bereits am 3. April 2018 begonnen (Fotointern berichtete). Dennoch sind dann und wann noch freie Plätze verfügbar. Schauen Sie sich auf der Webseite um oder erkundigen Sie sich am Infostand der Photo Münsingen.

 

Hier ein Überblick aller Rahmenveranstaltungen:

Photo Münsingen: Seminare und Vorträge 2018
Donnerstag, 10. Mai 2018
08:30 26 | Hochzeitsfotografie: Letzte Vorbereitungen und Braut Fotoshooting
Felix Peter
Schloss Hünigen, Freimettigenstrasse 9,
3510 Konolfingen
09:00 08 | Lightroom Praxistraining
Maike Jarsetz
Restaurant Erlenau, Belpbergstrasse 51,
3110 Münsingen
09:00 01 | Portraitfotografie im Studio
Christoph Ris
Studio Biglen, Rohrstrasse 56,
3507 Biglen
09:00 19 | Fotospaziergang in Münsingen
Martin Zurmühle
Begegnungszentrum Münsingen, Sägegasse 11,
3110 Münsingen
09:00 22 | Die Kunst der Tierfotografie
Lorenz Andreas Fischer
Dählhölzli, Tierparkweg 2, 3005 Bern
10:00 Vortrag: Bessere Landschaftsbilder mit dem passenden Filter
Bastian Baer
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
10:30 Vortrag: Fotobuchprojekte leicht gemacht
Walter Weber
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
11:00 Vortrag: Das letzte Archipel
Hanspeter Gass, Nelson Da Silva und Oliver Wehrli
Füürwehrsaal, Schlossstrasse 4,
3110 Münsingen
12:00 Vortrag: Digitale Präsentationen erstellen mit «m.objects»
Andreas Zimmermann
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
13:00 27 | Hochzeitsfotografie: Brautpaar Fotoshooting
Felix Peter
Schloss Hünigen, Freimettigenstrasse 9,
3510 Konolfingen
13:00 Vortrag: Nikon-News
Christian Reding
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
13:30 02 | Available Light Portraitfotografie indoor
Christoph Ris
Studio Biglen, Rohrstrasse 56,
3507 Biglen
14:30 Vortrag: CEWE-Fotobuch – Grundlagen
Thorsten Schütte
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
16:00 Vortrag: Faszination Island
Ueli Bühler
Alterszentrum Schlossgut, Schlossstrasse 1,
3110 Münsingen
17:30 Vortrag: Langzeitbelichtungen am Tag
Philipp Dubs
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
     
Freitag, 11. Mai 2018
09:00 23 | Die Kunst der Landschaftsfotografie
Lorenz Andreas Fischer
Gasthof Ochsen (Schützenstube), Bernstrasse 2,
3110 Münsingen
09:00 09 | Lightroom Bildentwicklung Natur und Landschaft
Maike Jarsetz
Restaurant Erlenau, Belpbergstrasse 51,
3110 Münsingen
09:00 11 | Spezialitäten in der digitalen Bildbearbeitung
Jost von Allme
Gasthof Ochsen, grosser Saal, Bernstrasse 2,
3110 Münsingen
09:00 28 | Hochzeitsfotografie: Marketing
Felix Peter
Gasthof Ochsen (Ochsenstube), Bernstrasse 2,
3110 Münsingen
09:00 03 | Boudoir-Fotografie «Lingerie»
Christoph Ris
Studio Biglen, Rohrstrasse 56, 3507 Biglen
09:00 20 | Jurorenkurs
Martin Zurmühle
Begegnungszentrum Münsingen, Sägegasse 11,
3110 Münsingen
10:30 Vortrag: Fotobuchprojekte leicht gemacht
Walter Weber
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
11:00 Vortrag: Der Weg zum eigenen Stil
Beat Mumenthaler
Füürwehrsaal, Schlossstrasse 4,
3110 Münsingen
12:00 Vortrag: Digitale Präsentationen erstellen mit «m.objects»
Andreas Zimmermann
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
13:00 Vortrag: Nikon-News
Christian Reding
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
13:30 12 | Faszination digitales Mittelformat
Jost von Allmen
Gasthof Ochsen, grosser Saal, Bernstrasse 2,
3110 Münsingen
13:30 04 | Boudoir-Fotografie «Akt»
Christoph Ris
Studio Biglen, Rohrstrasse 56,
3507 Biglen
14:30 Vortrag: CEWE-Fotobuch – Grundlagen
Thorsten Schütte
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
15:20 Vortrag: CEWE-Fotobuch – Fortgeschrittene
Thorsten Schütte
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
18:30 16 | Lightpainting (Grundlagen-Workshop)
Bruno Kneubühler
Studio Biglen, Rohrstrasse 56,
3507 Biglen
18:30 05 | Aktfotografie im Fotostudio «Schattenspiele»
Christoph Ris
Studio Biglen, Rohrstrasse 56,
3507 Biglen
19:00 Heiko Beyer – Brasilien Füürwehrsaal, Schlossstrasse 4,
3110 Münsingen
     
Samstag, 12. Mai 2018
09:00 24 | Die Kunst der Blitzfotografie
Lorenz Andreas Fischer
Gasthof Ochsen (Schützenstube), Bernstrasse 2,
3110 Münsingen
09:00 10 | Photoshop Schlüsseltechniken
Maike Jarsetz
Restaurant Erlenau, Belpbergstrasse 51,
3110 Münsingen
09:00 13 | Einsteigerkurs Digitales FineArt-Printing
Jost von Allmen
Gasthof Ochsen, grosser Saal, Bernstrasse 2,
3110 Münsingen
09:00 21 | Vorzüge der MFT-Systemkameras
Martin Zurmühle
Begegnungszentrum Münsingen, Sägegasse 11
3110 Münsingen
09:00 Vortrag: «Openeye» et la photographie d’aujourd’hui
Philipp Litzler
Alterszentrum Schlossgut, Schlossstrasse 1,
3110 Münsingen
09:30 06 | Portraitfotografie «Flower Power» indoor und outdoor
Christoph Ris
Sitzungszimmer 1. Stock, Freizythuus, Schlossstrasse 5,
3110 Münsingen
10:30 Vortrag: Fotobuchprojekte leicht gemacht
Walter Weber
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
11:00 Podiumsdiskussion: Instagram – Fotos teilen mit Freunden
Boris Baldinger
Füürwehrsaal, Schlossstrasse 4,
3110 Münsingen
12:00 Vortrag: Digitale Präsentationen erstellen mit «m.objects»
Andreas Zimmermann
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
13:00 Vortrag: Nikon-News
Christian Reding
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
13:30 Foto-Shooting: Flower Power
Christoph Ris
Schlossaallee
3110 Münsingen
13:30 25 | Cadrage et composition de l’image
Philippe Litzler
Alterszentrum Schlossgut, Schlossstrasse 1,
3110 Münsingen
14:00 18 | Instagram – Eine Einführung
Boris Baldinger
Begegnungszentrum Münsingen, Sägegasse 11,
3110 Münsingen
15:20 Vortrag: CEWE-Fotobuch – Fortgeschrittene
Thorsten Schütte
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
18:30 17 | Lightpainting (Grundlagen-Workshop)
Bruno Kneubühler
Studio Biglen, Rohrstrasse 56,
3507 Biglen
     
Sonntag, 13. Mai 2018
09:00 14 | Praxisorientiertes Colormanagement für Fotografen
Jost von Allmen
Gasthof Ochsen, grosser Saal, Bernstrasse 2,
3110 Münsingen
10:30 Vortrag: Fotobuchprojekte leicht gemacht
Walter Weber
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
11:00 Vortrag: Ach, Amiland!
Henna & Arthur Hoegger
Füürwehrsaal, Schlossstrasse 4,
3110 Münsingen
12:00 Vortrag: Digitale Präsentationen erstellen mit «m.objects»
Andreas Zimmermann
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
13:00 Vortrag: Nikon-News
Christian Reding
Kirchgemeindehaus, Raum U1, Schlossstrasse 11
3110 Münsingen
13:30 15 | Praxisorientiertes Colormanagement für Fotografen
Jost von Allmen
Gasthof Ochsen, grosser Saal, Bernstrasse 2,
3110 Münsingen
14:00 07 | Portait- und Fashionfotografie «Helikopter»
Christoph Ris
Sitzungszimmer 1. Stock, Freizythuus, Schlossstrasse 5,
3110 Münsingen
     
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

 Weitere Informationen über die Photo Münsingen finden Sie auf http://photomuensingen.ch

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×