Markus Zitt, 25. September 2018, 16:36 Uhr

Details zur Fujifilm GFX 50R: Kompakte Mittelformat-Sucherkamera

Wie wir bereits live von der Photokina berichtet haben, baut Fujifilm ihr Mittelformatsystem weiter aus. Im November kommt die GFX 50R (50Mpx), die etwas kleiner, leichter und günstiger als die 2017 eingeführte GFX 50S ist. (Die anderen Neuheiten kommen erst in 2019.)

 

Unredigierte Pressemeldung

Neue Dimensionen – Die spiegellose Mittelformatkamera Fujifilm GFX 50R

photokina 2018, Köln, 25. September 2018. Fujifilm hat es mit der Einführung des GFX Systems vor zwei Jahren geschafft, die Mittelformat-Fotografie neu zu beleben. Die Auflösung von 51,4 Megapixeln, die beeindruckende Tonwertwiedergabe, die einzigartige Farbwiedergabe und extrem leistungsfähige Objektive – das Niveau der GFX ist pure Inspiration. Mit der Markteinführung der neuen spiegellosen Mittelformatkamera Fujifilm GFX 50R im Stil einer Messsucherkamera wird das Fotografieren auf allerhöchstem Level nun noch vielseitiger.

Die Fujifilm GFX 50R verfügt über einen großen Bildsensor im Fujifilm G-Format (Mittelformat 43,8 x 32,9 mm) mit einer Auflösung von 51,4 Megapixeln. Der Sensor ist ca. 1,7-mal so gross wie ein Vollformat-Sensor*1.

Die GFX 50R bietet wie die aktuelle GFX 50S eine überragende Bildqualität, ist jedoch 145 Gramm leichter und 25 Millimeter dünner als das Schwestermodell. Die GFX 50R wurde im Stil einer klassischen Messsucherkamera entworfen und knüpft an das Erbe legendärer Mittelformatkameras von Fujifilm an. Mit dieser nur 775 Gramm leichten Kamera lassen sich Schnappschüsse und Straßenszenen in höchster Bildqualität aufnehmen. Die Fujifilm GFX 50R eröffnet neue Dimensionen für das GFX System.

Kompakt und leicht im Messsucherkamera-Stil

Die Fujifilm GFX 50R wiegt lediglich 775 Gramm*2 und ist damit ca. 145 Gramm leichter als die GFX 50S (Gewicht 920 Gramm mit EVF), die bereits ein leichtes und kompaktes Modell unter den bestehenden digitalen Mittelformatkameras ist. Das Kameragehäuse der GFX 50R ist nur 66,4 Millimeter dick und damit 25 Millimeter dünner als das Gehäuse der GFX 50S. Somit ist es noch portabler und einfacher zu verstauen.

Das Messsucherkamera-Design der GFX 50R ermöglicht es dem Fotografen, das Motiv im Auge zu behalten, während er mit dem anderen Auge durch den Sucher schaut. Somit hat der Fotograf einen guten Überblick über die Gesamtszene und über den im elektronischen Sucher angezeigten Bildausschnitt hinaus.

Der elektronische Sucher der GFX 50R verfügt über 3,69 Millionen Bildpunkte und bietet eine 0,77-fache Vergrösserung. Dies ermöglicht eine genaue Fokussierung trotz des grossen Mittelformatsensors, der eine geringere Tiefenschärfe aufweist als ein Vollformatsensor, wenn mit demselben Bildwinkel fotografiert wird.

Ausgestattet mit 51,4 Megapixel Mittelformat-Sensor und X-Prozessor Pro

Die Fujifilm GFX 50R besitzt einen 43,8 x 32,9 mm grossen CMOS-Mittelformatsensor mit 51,4 Megapixeln. Der Sensor verbindet Fujifilma jahrzehntelange Erfahrung und Expertise im Bereich der Mittelformatfotografie mit modernster Digitaltechnologie. In Kombination mit den leistungsfähigen GF Objektiven werden eine überragende Tonwertwiedergabe und eine extrem hohe Bildauflösung erreicht.

Das Design der Mikrolinsen und die Signalverarbeitung wurden optimiert, um ein Höchstmaß an Schärfe und einen großen Dynamikumfang zu ermöglichen. Die niedrige Basisempfindlichkeit von ISO 100 und der hohe Dynamikumfang von 14 Blendenstufen (14-bit RAW) erlauben extrem detailreiche Aufnahmen mit natürlichen Hauttönen und einer präzisen Farbwiedergabe.

Der X-Prozessor Pro der GFX 50R ist optimal auf die Verarbeitung er großen Datenvolumen des 51,4 Megapixel Sensors eingestellt. Dies erlaubt nicht nur ein hohes Arbeitstempo, sondern trägt auch zum beachtlichen Leistungsspektrum der Kamera bei. Fujifilms einzigartige Filmsimulationen, die interne RAW-Konvertierung in 8-bit TIFF, der präzise Kontrastautofokus, die kurze Einschaltzeit, die sehr schnelle Auslösezeit und die schnelle Bildrate sind erst durch den X- Prozessor Pro möglich.

Robustes und wetterfestes Gehäuse

Bei der Fertigung des kompakten und leichten Gehäuses hat Fujifilm einen hohen Wert auf Details gelegt, um eine perfekte Bedienung zu ermöglichen. Dies wird in der Formensprache einzelner Komponenten ebenso sichtbar wie in der Oberflächenstruktur der Magnesium-Bauteile. Die beiden Einstellräder für Verschlusszeit und Belichtungskorrektur wurden aus massiven Aluminiumblöcken gefräst und vermitteln eine hochwertige Haptik. Von besonderer Raffinesse ist die Mechanik der Einstellräder, deren präzise Position durch ein feines Klicken bestätigt wird.

Die GFX 50R ist zudem mit einem Fokus-Joystick ausgestattet. Mit ihm kann der Fokusbereich komfortabel und schnell eingestellt werden, ohne dabei die Kamera vom Auge nehmen zu müssen.

Das extrem robuste Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung ist an 64 Stellen abgedichtet. Die GFX 50R ist staubgeschützt, wetterfest sowie bei Temperaturen bis minus 10 Grad Celsius in vollem Umfang einsatzbereit.

Erstklassige GF Objektive und professioneller Workflow

Für das GFX System sind aktuell sieben FUJINON GF Objektive mit Brennweiten von 23 mm (entspricht 18 mm im Kleinbildformat) bis 250 mm (entspricht 198 mm im Kleinbildformat) verfügbar. Alle GF Objektive basieren auf neuesten optischen Technologien. Sie sind zukunftssicher und bieten eine bildauflösende Leistung, die sogar 100 Megapixel Sensoren unterstützt. Sie sind außerdem staub- und wetterfest und für den Betrieb bei Temperaturen von bis zu minus 10 Grad Celsius ausgelegt, so dass sie auch einem professionellen Einsatz unter widrigen Bedingungen standhalten.

Tethered Shooting ist essentiell für den professionellen Workflow. Die GFX Serie unterstützt die Tethering-Software «HS-V5 für Windows» und «Tether Shooting Plug-in PRO für Adobe Photoshop® Lightroom». «Capture One Pro (Fujifilm)»wird ebenfalls veröffentlicht und bietet zusätzliche Optionen für Studio-Shootings in der Werbe- und Modefotografie, so dass professionelle Fotografen die GFX Serie in ihren regulären Workflow integrieren können.

Bluetooth-Kompatibilität erstmals in der GFX Serie

Die GFX 50R ist das erste Modell der GFX Serie, das die energiesparende Bluetooth®- Technologie unterstützt. Aufgenommene Bilder können einfach und sofort über die Fujifilm Camera Remote App auf Smartphones und Tablets, die zuvor mit der Kamera gekoppelt wurden, übertragen werden.

Kleinbildformat-Modus

Im Kleinbildformat-Modus der GFX 50R wird nur eine 36,0 x 24,0 mm (30,5 Megapixel) große Fläche in der Mitte des Sensors zur Aufnahme verwendet. Bei Verwendung von Adaptern für Kleinbildformat-Objektive lässt sich die Bildgröße mithilfe der Funktion an den kleineren Bildkreis anpassen.

※ Viele Funktionen der GFX 50R, einschliesslich des Kleinbildformat-Modus, sind für die GFX 50S durch ein Firmware-Update*3 verfügbar.

*1 Bildsensoren mit den Massen 36 mm × 24 mm, die von vielen DSLRs verwendet werden *2 Betriebsgewicht (einschliesslich Gewicht von Akku und Speichermedium)

*3 Voraussichtlich im Oktober 2018, um die Farbanpassung von LCD / EVF und andere Funktionen in die GFX 50S zu integrieren.

Die wesentlichen Merkmale der GFX 50R:

• 51,4 Megapixel Sensor im G Format 43,8 x 32,9 mm
• X-Prozessor Pro
• Elektronischer Sucher mit 3,69 Millionen Bildpunkten
• Klappbarer 8,1 cm (3,2 Zoll) LCD-Touchscreen mit 2,36 Millionen Bildpunkten
• G Mount Bajonett (Ø 65 mm)
• Filmsimulationsmodi
• Mechanischer Schlitzverschluss bis 1/4.000 Sek.
• Elektronischer Verschluss bis 1/16.000 Sek.
• Kontrast-Autofokus
• ISO-Empfindlichkeit 100 bis 12.800 (erweitert bis 102.400)
• Wi-Fi-Funktion
• Full HD-Video (1080p)
• Spritzwasser- und staubgeschützt
• Kälteresistent bis minus 10 Grad
• Gewicht: 775 Gramm

Ende Pressemeldung

Preise und Verfügbarkeit

Die Fujifilm GFX 50R wird Ende November 2018 für 4790 Franken in der Schweiz erhältlich sein.

Weitere Infos

Fujifilm GFX 50R (Produktseite, englisch)

Fujifilm Switzerland

 
 

Fujifilm GFX 50R – Spezifikationen
Auflösung 51.4 Mpx (effektiv)
Bildensor 43.8mm x 32.9mm Bayer array with primary color filter
Sensorreinigung Ultra Sonic Vibration
Speichermdium SD Card (-2G) / SDHC Card (-32G) / SDXC Card (-256G) UHS-I / UHS-II*1
Fotoformat JPEG (Exif Ver.2.3)*2, RAW : 14bit RAW(RAF original format), RAW+JPEG, 8-bit TIFF(In-camera Raw Conversion Only)
Videoformat MOV (MPEG-4 AVC / H.264, Audio : Linear PCM / Stereo sound 48KHz sampling)
Aufgezeichnete Pixel L: (4:3) 8256 x 6192 / (3:2) 8256 x 5504 / (16:9)8256 x 4640 / (1:1) 6192 x 6192 (65:24)8256 x 3048 / (5:4) 7744 x 6192 / (7:6) 7232 x 6192
S: (4:3) 4000 x 3000 / (3:2)4000 x 2664 / (16:9)4000 x 2248 / (1:1) 2992 x 2992 (65:24)4000 x 1480 / (5:4) 3744 x 3000 / (7:6) 3504 x 3000
Objektivanschluss Fujifilm G mount
Empfindlichkeit Standard: AUTO1 / AUTO2 / AUTO3 (up to ISO12800) / ISO100-12800 (1/3 step)
Erweitert: ISO50 / 25600 / 51200 / 102400
Belichtungsmessung TTL 256-zone metering, Multi / Spot / Average / Center Weighted
Belichtungsmodi P (Program AE) / A (Aperture Priority AE) / S (Shutter Speed Priority AE) / M (Manual Exposure)
Belichtungskorrektur -5.0EV – +5.0EV, 1/3EV Schritte (Videoaufnahme: -2.0EV – +2.0EV)
Bildstabilisierung nur mit entsprechenden Objektiven (OIS)
Verschlusstyp Focal Plane Shutter
Verschlusszeiten
Mechanical Shutter
4sec. – 1/4000sec (P mode), 60 min. – 1/4000 sec. (All modes)
Bulb mode (up to 60min), TIME : 60min. – 1/4000sec.
Electronic Shutter*3
4sec – 1/16000sec (P mode), 60min – 1/16000sec (All modes)
Bulb mode (up to 60 min), TIME : 60min. – 1/16000sec.
Electronic Front Curtain Shutter*4
4sec. – 1/4000sec (P mode), 60 min. – 1/4000 sec. (All modes)
Bulb mode (up to 60min), TIME : 60min. – 1/4000sec.
Mechanical + Electronic Shutter
4sec – 1/16000sec (P mode), 60min – 1/16000sec (All modes)
Bulb mode (up to 60 min), TIME : 60min. – 1/16000sec.
Electronic Front Curtain Shutter*3*4 + Electronic Shutter
4sec – 1/16000sec (P mode), 60min – 1/16000sec (All modes)
Bulb mode (up to 60 min), TIME : 60min. – 1/16000sec.
Synchronized shutter speed for flash
1/125sec. or slower
Serienbilder a. 3.0 fps ( JPEG : Endless Lossless compression RAW : 13 Frames Uncompressed RAW : 8 Frames)

  • * When Using the Electronic Front Curtain Shutter

Ca.. 1.8 fps ( JPEG : Endless Lossless Compression RAW : Endless Uncompressed RAW : 8 Frames)

  • * Recordable frames depends on recording media
  • * Speed of continuous shooting depends on shooting environment and shooting frames
Auto Bracketing AE Bracketing (2/3/5/7/9 frames) ±1/3EV – ±3EV, 1/3EV step
Film Simulation Bracketing (Any 3 types of film simulation selectable)
Dynamic Range Bracketing (100%, 200%, 400%)
ISO sensitivity Bracketing (±1/3EV, ±2/3EV, ±1EV)
White Balance Bracketing (±1, ±2, ±3)
Focus Bracketing (Interval, Number of shots, 10 step)
Fokus
mode
Single AF / Continuous AF / MF
type
TTL Contrast AF
AF frame selection
Single Point AF: EVF / LCD: 13×9 / 25×17 (Changeable Size of AF Frame Among 6 Types)
Zone AF: 3×3 / 5×5 / 7×7 from 117 Areas on 13×9 Grid
Wide/Tracking AF: (Up to 9 Area)

  • * AF-S : Wide
  • * AF-C : Tracking
Weissabgleich Automatic scene recognition / Custom / Color temperature selection (K) / Preset : Daylight, Shade, Fluorescent light (Daylight), Fluorescent light (Warm White), Fluorescent light (Cool White), Incandescent light, Underwater
Selbstauslöser 10 Sek. / 2 Sek.
Intervallaufnahmen Yes (Setting : Interval, Number of shots, Starting time)
Blitzmodi
(mit EF-X500)
SYNC. MODE
1ST CURTAIN / 2ND CURTAIN / AUTO FP(HSS)
FLASH MODE
TTL(FLASH AUTO / STANDARD / SLOW SYNC.) / MANUAL / OFF
Zubehörschuh Ja (Dedicated TTL Flash compatible)
Sucher 0.5 inch Ca. 3.69 millions dots OLED Color Viewfinder
Coverage of Viewing Area vs. Capturing Area: Approx. 100%
Eyepoint: Apcaprox. 23mm (from the Rear End of the Camera’s Eyepiece)
Diopter Adjustment: -4 – +2m-1
Magnification: 0.77× with 50mm Lens (35mm Equivalent) at infinity and Diopter set to -1.0m-1
Diagonal Angle of View: Ca. 38° (Horizontal Angle of View: Ca. 30°)
Built-In Eye Sensor
LCD 3.2 inch, Aspect Ratio 4:3, Approx. 2,360K-dot Tilt-Type(Two Direction),
Touch Screen Color LCD Monitor (Approx. 100% Coverage)
Videoaufnahmen [Full HD (1920 x 1080)] 29.97p / 25p / 24p / 23.98p 36Mbps up to Approx. 30min.
[HD (1280 x 720)] 29.97p / 25p / 24p / 23.98p 18Mbps up to Approx. 30min.
Fotofunktionen Color, Sharpness, Highlight tone, Shadow tone, Noise reduction, Long exposure NR, Lens Modulation Optimizer, Color space, Pixel mapping, Select custom setting, Edit/Save custom setting, Store AF mode by orientation, Rapid AF, AF point display, Pre-AF, AF Illuminator, Face/Eye detection AF, AF+MF, Focus peak highlight, Focus check, Interlock spot AE & focus area, Instant AF setting (AF-S/AF-C), Depth-of-field scale, Rlease/Focus priority, Touch screen mode, Flicker reduction, Mount adapter setting, 35mm Format Mode, Red eye removal, Movie AF mode, RGB Histogram, Highlight alert, Electronic level, Preview depth of field, AE lock, AF lock, AF-ON, Multiple exposure
Touchscreen-Modi
Shooting Mode
Touch AF, Focus Area, OFF
Playback Mode
Swipe, Zoom, Pinch-in / Pinch-out, Double-tap, Drag
Film-Simulationen 15 Modi ( PROVIA / Standard, Velvia / Vivid, ASTIA / Soft, CLASSIC CHROME, PRO Neg.Hi, PRO Neg.Std, Black&White, Black&White+Ye Filter, Black&White+R Filter, Black&White+Gfilter, Sepia, ACROS, ACROS+Ye Filter, ACROS+R Filter, ACROS+G Filter )
Korneffekt STRONG, WEAK, OFF
Color Chrome-Effekt STRONG, WEAK, OFF
Dynamic range setting AUTO, 100%, 200%, 400%
Wiedergabefunktionen Switch slot, RAW conversion, Erase, Erase selected frames, Simultaneous delete(Raw Slot1/JPG Slot2), Crop, Resize, Protect, Image rotate, Red eye removal, Voice memo setting, Copy, Photobook assist, Multi-frame playback (with micro thumbnail), Favorites, RGB histogram, Highlight alert
Wireless transmitter
Standard
IEEE 802.11b / g / n (standard wireless protocol)
Encryption
WEP / WPA / WPA2 mixed mode
Access mode
Infrastructure
Wireless function Geotagging, Image transfer (Individual image/Selected multiple images), View & Obtain Images, instax Printer Print, Pairing registration, Delete pairing registration, Bluetooth ON/OFF setting, Auto image transfer, Smartphone Sync. Setting
Andere Funktionen Exif Print, Date/Time, Time difference, 35 Languages, My menu setting, Sensor cleaning, Battery age, Sound set-up, EVF brightness, EVF color, LCD brightness, LCD color, Image disp, Auto rotate displays, Preview exp./WB in manual mode, Natural live view, Framing guideline, Autorotate PB, Focus scale units, Disp. custom setting, Focus lever setting, Edit/Save Quick menu, Function(Fn) setting, Selector button setting, Command dial setting, S.S. operation, Shutter AF, Shutter AE, Shoot without lens, Shoot without card, Focus ring, AE/AF-Lock mode, Expo. Comp. button setting, Touch screen setting, Lock, Auto power off, Shooting stand by mode, Auto power save, Frame No., Save org image, Edit file name, Card slot setting, Switch slot, Movie file destination, Select Folder and Create Folder, Copyright Info
Anschlüsse
Digital interface
USB Type-C(USB3.1 Gen1)
HDMI output
HDMI micro connector (Type D)
Other
ø2.5mm, Remote Release / Stereo Mini Connector (Microphone) / DC IN 15V Connecter *Compatible with AC-15V (Optional) Only / Hot Shoe / Synchronized Terninal
Energieversorgung NP-T125 Li-ion Akku (mitgeliefert)
Akkureichweite (Fotoaufnahme5)
Ca. 400 Fotos mit GF63mmF2.8 R WR (Auto power save ON)
Akkureichweite (Videoaufnahme*7)
Actual battery life of movie capture*7

  • *Face detection is set to OFF
Full HD : approx. 70 min
Continuance battery life of movie capture*7

  • *Face detection is set to OFF
Full HD : approx. 145 min.
Abmessungen 160.7mm (B) x 96.5mm (H) x 66.4mm (T) (Minimale Tiefe: 46.0mm)
Gewicht Ca. 775g. (inkl. Akku und Speicherkarte)
Ca. 690g (exkl. Akku und Speicherkarte, Zubehör)
Betriebstemperatur -10°C – +40°C
Betriebsumgebung Feuchtigkeit 10 – 80% (nicht kondensierend)
Startzeit Ca 0.4sec. (gemäss Fujifilm-Tests)
Mitgelifertes Zubehör Li-ion battery NP-T125
Battery charger BC-T125
Plug adapter
Body cap
Strap clip
Protective cover
Clip attaching tool
Shoulder strap
Cable protector
Hot shoe cover
Sync terminal cover
Owner’s manual
  • *1 Please see the Fujifilm website (http://www.fujifilm.com/support/digital_cameras/compatibility/card/x/) to check memory card compatibility.
  • *2 Exif 2.3 is a digital camera file format that contains a variety of shooting information for optimal printing.
  • *3 The Electronic Shutter may not be suitable for fast-moving objects or handheld shooting. Flash can not be used.
  • *4 When using the electronic front curtain shutter, the continuous shooting speed drops and using high speed shutter, the shutter switches to mechanical shutter. (1/640 sec. to 1/4000 sec.)
  • *5 Approximate number of frames or movie recording time that can be taken with a fully-charged based on CIPA Standard.

Ein Kommentar zu “Details zur Fujifilm GFX 50R: Kompakte Mittelformat-Sucherkamera”

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×