Urs Tillmanns, 27. November 2018, 15:00 Uhr

Ashampoo UnInstaller 8 – entfernt Programme restlos

Laut Ashampoo entfernt UnInstaller 8 die Software gründlicher, als es Windows kann. Indem Installationen protokolliert werden, speichert das Programm jede Datei und jeden Registry-Wert einer Software. Wird eine unerwünschte Software deinstalliert, verschwindet sie spurlos von der Festplatte. Auch nicht protokollierte Programme werden über die Windows-Deinstallation plus der Tiefenreinigung komplett vom System getilgt.

Verschachtelte Setups, wie sie für untergeschobene Software üblich ist, stellen kein Problem dar. So verlieren SPAM-Programme oder unerwünschte Browser-Plugins ihren Schrecken. Über das Erstellen von Snapshots kann man verschiedene System-Stände miteinander vergleichen und nachvollziehen, was auf einem Rechner abgelaufen ist. Das Entfernen gleich mehrerer Programme ist problemlos möglich. Auch Browser-Plug-Ins, die im Browser selbst nicht angezeigt werden, können deinstalliert werden. Das Programm bietet zudem Module zum Warten und Bereinigen des Betriebssystems. Die neue Version 8 bietet Software-Profile, um auch nicht protokollierte Software rückstandlos entfernen zu können.

Auch bei Windows-Standard-Deinstallation werden automatisch Programmreste gesucht. Da sich bei vielen Deinstallationen auch sensible Dateien mit Nutzerdaten befinden, können diese auch geschreddert werden, was eine Wiederherstellung unmöglich macht. Es ist nun auch eine Deinstallation per Drag and Drop möglich, man muss einfach das Icon der unerwünschten Software auf das UnInstaller 8-Programm-Icon ziehen. Eine Historie der deinstallierten Programme bietet einen interessanten Überblick und das Tray-Menü wurde um eine direkte Deinstallations-Möglichkeit ergänzt. Alle Module, darunter auch die Cleaner sind aktuell, es wird nun auch Opera unterstützt.

 

Das sind die Highlights:

  • Mit Software-Profilen auch ohne Protokoll perfekt deinstallieren
  • Sensible Daten von Deinstallationen sicher schreddern
  • Auch hartnäckige Setups vom System entfernen
  • Automatische Restesuche auch bei Standard-Deinstallation
  • Historie deinstallierter Programme
  • Volle Opera-Unterstützung
  • Alle Module incl. Cleaner auf neustem Stand
  • Schnelle Deinstallation per Drag & Drop auf Programm-Icons
  • Verbesserte Deep Clean Technology
  • Mehr Informationen zu Programminstallationen
  • Schneller und stabiler denn je
  • Noch einfachere Handhabung in allen Bereichen
  • Microsoft-zertifizierter Programmtreiber
  • Multifunktionales Traymenü
  • Hartes Durchgreifen: Auch gesperrte Dateien entfernen
  • Schneller Zugriff auf alle Funktionen
  • Neue Unterkategorien für Windows Apps
  • Neue Dialogführung für besseren Workflow
  • Voll kompatibel zu Ashampoo UnInstaller 7

Eine Schnell-Anleitung zum Uninstaller 8 finden Sie hier, zum Programm-Download geht es hier.

Alle weiteren Programme von Ashampoo finden Sie hier.

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×