Urs Tillmanns, 13. Dezember 2018, 07:00 Uhr

Fotointern Neujahrskalender: Ein Lume Cube Air zu gewinnen

Die kleinen Lume Cube Air Leuchten sind mit ihrer massiven Konstruktion als kleine Lichtquellen für den harten Einsatz an Drohnen, Smartphones und Kameras gedacht. Die 38mm kleinen Würfel sind extrem robust konstruiert, sie sind für den Taucheinsatz wasserdicht und für jeden Ausseneinsatz geeignet. Viele Profis schwören auf die Lume Cubes Air, sei es als Aufhelllicht auf der Kamera oder irgendwo beim Motiv versteckt als Effektlicht.

Ins massive 57 Gramm leichte Gehäuse integriert ist eine glasgeschützte LED mit Tageslicht-Charakteristik (5700 K) und einem Leuchtwinkel von etwa 60 Grad. Mit der Lume Cube App fürs iPhone oder Android kann die Helligkeit, die Leuchtdauer und die Blitzfunktion von bis zu fünf Lume Cubes gesteuert werden. Die Geräteverbindung erfolgt über Bluetooth. Die Blitzdauer kann von 1 bis 1/8000s variiert werden und ist Slave-fähig für Blitzfernauslösung. Bei Dauerlicht für Videos reicht eine Akkuladung für etwa 20 Minuten bei voller Leistung, eine Stunde bei 90% Leistung und zwei Stunden bei 50% Licht. Der Akku wird über ein mitgeliefertes USB-Kabel wieder aufgeladen.

Zum Lume Cube Air sind verschiedenste Halterungen lieferbar, damit das Minilicht universell eingesetzt werden kann. Zudem ist es neu mit einem integrierten Magnet versehen, so dann es einfach an Metallgegenständen fixiert werden kann. Mit den üblichen 1/4″ 20 Stativgewinde sind dem vielfältigen Einsatz kaum Grenzen gesetzt.

Das Lume Cube Air hat einen Gewinnwert von CHF 79.90 und wurde uns freundlicherweise von der Firma Engelberger zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.lumecube.com

 

Mitmachen: So geht’s

Unsere Wettbewerbsfrage: «Bis zu welcher Tauchtiefe ist das Lume Cube Air wasserdicht?»

Senden Sie Ihre Antwort bis heute Abend, spätestens 20:00 Uhr an
wettbewerb [at] fotointern.ch

• Bitte geben Sie Ihre Postadresse an, damit wir Ihnen, falls Sie gewinnen, den Artikel per Post zustellen können.

Morgen um 07:00 Uhr geht das nächste Fensterchen am Fotointern-Neujahrskalender auf. Reinschauen und Mitmachen nicht verpassen!

Über den Wettbewerb kann keine Korrespondenz geführt werden. Die Barauszahlung des Gewinnwertes und der Rechtsweg sind ausgeschlossen.


.

Die bisherigen Preise und ihre Gewinner
  Artikel Sponsor Gewinner
1 1 Stativ Manfrotto Befree 2n1 www.lbag.ch Bernadette Robbrecht, Bulle
2 1 Fujifilm XT-10 www.fujifilm.ch Sabine Schachner, Oberkirch
3 1 Sigma-Objektiv www.owy.ch Daniel Stalder, Goldiwil
4 1 Blitzgerät Godox TT685 TTL www.fotichaestli.ch Klaus Kumbrink, D-Münster
5 1 Lowepro Nova 200 AW II www.engelberger.ch René Maier, Steg im Tösstal
6 10 CEWE FOTOBUCH Gutscheine www.cewe-fotobuch.ch Eugen Burger, Freienwil
Nicole Willi, Ettiswil
Armin Schicker, Baar
Markus Betsch, Heimenschwand
Christian Zeibig, D-Karlsdorf-Neuthard
Mona Bill Pianta, Gümligen
Michael Bolender, D-Schlüchtern
Hermann Lichtsteiner, St. Niklausen
Michelle Weber, Wangen bei Olten
Ernst Hiltebrand, Bachenbülach
7 5 Vollversionen Skylum Luminar www.skylum.com Dominik Betschart, Zürich
Klaus Kumbrink, D-Münster
Matthias Forster, Rüschlikon
Marisa Pedretti, Bern
Jürg Wenger, Therwil
8 5 Analog Handbuch www.ars-imago.ch Rolf Nobs, Thalheim
Nyffeler Thomas, Huttwil
Cornelia Frei, Rüti ZH
Christoph Hauser, Schaffhausen
Madleina Ruesch, Thalwil
9 1 Sony HX95 www.sony.ch Silvana Riva, Basel
10 1 Sirui MT5-C Stativ www.profot.ch Richard Bührer, Märstetten
11 1 Nisi Swiss Discovery Kit www.perrot-image.ch Juan Geisser, Glattbrugg
12 1 Loupedeck www.lbag.ch Tobias F. Lampert, FL-Vaduz

.

Wettbewerbsrunde 12 – die korrekte Antwort:

Die Loupedeck Bildbearbeitungskonsole wurde von einem Startup in Finnland entwickelt.

 

 

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×