Urs Tillmanns, 26. Januar 2019, 10:00 Uhr

Buchtipp: Bastian Werner «Fotografieren mit Wind und Wetter»

Ein Kernsatz steht gleich schon im Vorwort: «Das Wetter ist der wichtigste Faktor in der Landschaftsfotografie!». Je mehr ich darüber nachdenke, und je länger ich im Buch von Bastian Werner blättere, desto bewusster wird mir diese Aussage. Wer das Wetter auch nur ansatzweise voraussagen kann, wer es versteht die Prognosen regionsbezogen richtig zu interpretieren, der gewinnt einen entscheidenden Erfolgsfaktor in der Landschaftsfotografie.

Das Wetter bestimmt alles. Ob sich eine Landschaft grau und neblig zeigt oder ob sich die schneeweissen Bergkuppen vom stahlblauen Himmel abheben, entscheidet alleine das Wetter. Beides kann seinen Reiz haben und die gewünschte Bildaussage genau auf den Punkt bringen. Wer jedoch auf die Wettervorhersage wert legt, um den besten Moment für ein bestimmtes, effektvolles Landschaftsbild zu erwischen, der sollte sich als Fotograf mindesten grundlegend in der Meteorologie auskennen – und genau dazu dient dieses Buch.

Ehrlich gesagt, ich habe mich in all den vielen Fotografenjahren immer auf irgendeine Wetterprognose verlassen und bin auf’s Geratewohl irgendwo hingefahren – manchmal mit viel Glück, manchmal mit ebenso viel Pech. Zugegeben, heute sind die Wetterprognosen heute sehr viel präziser als damals, aber mich intensiv mit der Meteorologie zu befassen – darauf wäre ich gar nicht gekommen. Und damals gab es auch das Buch von Bastian Werner noch nicht.

Das Buch ist ein wahrer Wissensfundus, und drei Dinge gefallen mir besonders daran. Ersten werden die ganzen Wettertheorien und -phänomene extrem verständlich und nachvollziehbar erklärt. Man profitiert echt davon, und das Buch ist diesbezüglich auch als Nachschlagewerk geeignet. Zweitens sind es keine grauen Hoch- und Tiefdruckabhandlungen, sondern es sind Erklärungen eines erfahrenen Landschaftsfotografen, der immer den Bezug zur Fotografie in den Vordergrund stellt. Und drittens beweist Bastian Werner mit seinen Bildern nicht nur sein hohes fotografisches Können, sondern auch die Tatsache, dass sein Vorgehen, die Wettervorhersage bei der Planung primär mit einzubeziehen, wirklich erfolgreich ist.

Ein anderer, wesentlich Aspekt des Buches ist die fotografische Praxishilfe. Der Leser kann hier von der Erfahrung eines arrivierten Landschaftsfotografen profitieren und findet eine Fülle nützlicher Tipps, worauf man in gewissen Situationen besonders achten muss und wo die Stolpersteine liegen, die auch bei idealen Voraussetzungen zu unbefriedigenden Ergebnissen führen könnten – ich denke da beispielsweise an die Erklärungen zur Sternen- oder Polarlichtfotografie.

Das Buch ist ein gekonnter Mix zwischen spannenden Wettererklärungen und einem Bildband mit beeindruckenden und stimmungsvollen Landschaftsbildern.

Für wen ist dieses Buch? Für alle, die mehr aus der Landschaftsfotografie herausholen und sich dazu die Grundlagen der Wetterentwicklung aneignen wollen – dies in leicht verständlicher, unterhaltsamer Form. Zudem ist es ein Buch, das zu besseren und stimmungsvollen Landschaftsbildern inspiriert. Es ist voll von guten Beispielen und Ideen, die einem anspornen mehr aus den wundervollen Motiven zu machen – nur muss man eben wissen wann und wie …

Urs Tillmanns

 

Buchbeschreibung des Verlages

Wetter gibt es immer. Wie wäre es, wenn Sie es gezielt für die eigene Fotografie nutzen würden, anstatt sich nur auf den Zufall zu verlassen? Bastian Werner zeigt Ihnen, wie Sie allgemein zugängliche Wetterdaten lesen und interpretieren. Ob Regen, Nebel, Schnee, Raureif, Polarlichter, Sonnenauf- und Sonnenuntergang oder Gewitter: Sagen Sie gezielt für Ihre Wunschgegend verschiedene Wetter- und Lichtverhältnisse vorher. Fotografieren Sie, wenn das Wetter zu Ihrem Motiv passt, und fotografieren Sie spektakuläre Wetterphänomene!

 

Der Inhalt

Einleitung

1 Einführung in die Wettervorhersage

Die Uhrzeit des Wetters / Koordinierte Weltzeit / Zeitangaben verstehen

Die Grundelemente des Wettergeschehens / Wolken / Fronten

Die Vorhersage: Wetterkarten lesen lernen / Die Bewölkung / Der Niederschlag / Die Temperatur / Die relative Luftfeuchtigkeit / Wind / Der Luftdruck, das Hoch und das Tief / Die potentielle Äquivalenttemperatur

Zur Treffsicherheit von Wettermodellen

Aktuelles Wetter / Das Niederschlagsradar / Das Satellitenbild / Wetterstationen / Webcams

2 Das Motiv und das Wetter

Das Morgen- und Abendrot

Nebel

Schnee und Raureif

Sonne und Mond

Sternenhimmel

Blaue Stunde

Gewitter

Motive zum Wetter finden / 500px, Flickr, Fotocommunity und Co. / Das Wetter einplanen

Wetter und Fotoreisen

3 Abendrot und Morgenrot

Ursache und Entstehung von Himmelsröte / Erste Bedingung: Wolken! / Zweite Bedingung: Freier Lichtweg / Dritte Bedingung: Richtige horizontale Ausdehnung des Wolkenfeldes / Zeitlicher Ablauf der Himmelsröte / Zweimal Morgenrot und Abendrot an hohen Wolken

Visuelles Erkennen eines sich anbahnenden Abendrots/Morgenrots / Abendröte / Exkurs: Abendrot/Morgenrot am Himmelsbild deuten / Exkurs: Visuelles Erkennen der Wolkenhöhe / Morgenröte

Arbeiten mit dem Satellitenbild / Wolkenhöhe auf dem visuellen Satellitenbild / Wolkenhöhe auf dem Infrarot-Satellitenbild / Zugrichtung und Zuggeschwindigkeit / Für Abendrot und Morgenrot passende Wolkenkonstellationen erkennen / Horizontale Ausdehnung bestimmen / Größe der Wolkenlücke / Checkliste: Himmelsrot per Satellitenbild erkennen

Längerfristige Vorhersage mit Wettermodellen / Fronten und Himmelsröte / Fronten auf den Karten 850 hPa Potentielle Äquivalenttemperatur erkennen / Wolkenfelder auf den Bewölkungskarten

Fotografische Bedingungen während des Himmelsrots / Lichtintensität und Belichtungszeit / Überbelichteter Himmel, unterbelichteter Vordergrund / Überbelichtung des Rotkanals / Planung der Himmelrichtung

4 Blaue Stunde

Theorie / Bedingung für die blaue Stunde: Wolkenfreiheit / Lichtverlauf während der Dämmerung

Weitere Phänomene der Dämmerung / Gegendämmerung / Erdschatten / Oranger Lichtstreifen / Dämmerungsstrahlen

Vorhersage und Analyse

In der Dämmerung fotografieren / Farbe am Himmel / Lichtgleiche / Langzeitbelichtung ohne Filter / Sterne im blauen Himmel

5 Milchstraße und Sternenhimmel

Die optimalen Bedingungen / Zeit und Ort für optimale Fotografie / Mond und Sternenhimmel / Lichtverschmutzung / Wolkenfreiheit und geringer Dunst

Vorhersage und Analyse der Bewölkung / Längerfristige Analyse / Kurzfristige Analyse

Besonderheiten der Fotografie des Nachthimmels / Rotationsproblematik / Kameraeinstellungen / Bildbearbeitung / Equipment / Weißabgleich und Farbe / Milchstraße und Dämmerung / Orientieren bei Nacht / Fokussieren im Dunkeln / Vordergrundmotive für Sternenhimmel

6 Sternschnuppen

Die optimalen Bedingungen / Sternschnuppenschauer: Wie, wo und wann? / Lichtverschmutzung / Mond

Vorhersage

Besonderheiten bei der Fotografie von Sternschnuppen / Ausrichtung der Kamera / Die Vordergrundmotive / Fotomontage

7 Leuchtende Nachtwolken

Die optimalen Bedingungen / Jahreszeit und Ort / Tageszeit / Das Wetter

Vorhersage und Analyse / Die Wetterprognose / Das Satellitenbild / Webcams

Besonderheiten der Fotografie von leuchtenden Nachtwolken / Das Auftreten von leuchtenden Nachtwolken / Kameraeinstellungen / Das Motiv

8 Polarlichter

Theorie und Vorhersage / Alles beginnt auf der Sonne / Die Himmelsrichtung / Lichtverschmutzung / Das Wetter

Analyse / Webcams / Wolkenanalyse

Besonderheiten der Fotografie von Polarlichtern / Kameraeinstellungen / Motive

9 Sonne und Mond

Die optimalen Bedingungen / Mondaufgang und -untergang / Sonne und Mond im Detail / Blutsonne / Alpenglühen / Mondlicht bei Nacht

 Vorhersage

Analyse / Satellitenbilder / Sichtweiten

10 Eis und Schnee

Die optimalen Bedingungen / Die perfekte Schneelandschaft / Gefrorene Seen / Gefrorene Wasserfälle

Vorhersage Schnee / Die Neuschneesummenkarte / Die Temperatur / 10 m-Wind / Die Bewölkung

Vorhersage gefrorener Seen / 500 hPa Geopotential und Bodendruck / 2 m-Temperatur

Vorhersage gefrorener Wasserfälle

Analyse des Schnees

Analyse der Eisbildung

Ausrüstung

Besonderheiten bei der Fotografie von Eis und Schnee / Polfilter / Kleine Holzbrettchen / Das richtige Stativ

11 Nebel

Ursache und Entstehung von Nebel / Nebelschleier / Dichter Bodennebel / Hochnebel / Staunebel im Gebirge / Dampfende Gewässer

Vorhersage der verschiedenen Nebelarten / Vorhersage Nebelschleier / Vorhersage dichter Bodennebel / Vorhersage Hochnebel / Vorhersage Staunebel im Gebirge / Vorhersage dampfende Gewässer

Analysewerkzeuge / Wetterstationen / Exkurs: Arbeitsroutine zur Vorhersage / Webcams / Satellitenbild / Exkurs: Nebelvorhersage vor Ort

Analyse des aktuellen Zustands / Analyse Nebelschleier / Analyse dichter Bodennebel / Analyse Hochnebel / Analyse Staunebel im Gebirge / Analyse dampfende Gewässer

Einsatz am Motiv / Nebelschleier / Exkurs: Nebelprognose im Schnellcheck / Dichter Bodennebel / Hochnebel und Staunebel / Dampfende Gewässer / Nebelstrahlen

12 Raureif

Bedingungen für Raureif

Vorhersage

Analyse / Wetterstationen / Satellitenbild / Webcams

Besonderheiten der Fotografie von Raureif

13 Gewitter

Theorie: Gewitterzelle und Gewittersystem / Einzelzelle / Multizelle / Superzelle / Gewittersysteme

Wie entstehen Gewitter? / Energie / Hebung / Dynamik

Gewittervorhersage / CAPE / Niederschlag / Wind / Spread / Simulierte Radarreflektivität / Spezielle Websites

Gewitteranalyse / Blitzortung / Niederschlagsradar

Stormchasing: Die Jagd nach dem Gewitter / Position und Wolkenstrukturen / Ideale Positionierung / Das richtige Navigationssystem / Abgleich von Niederschlagsradar und Blitzortung mit dem Navigationssystem / Die Lage im Auge behalten / Bevor es losgeht

Fotografie: Ausrüstung / Die Objektive / Die Filter / Das Stativ / Die Pflege

Besonderheiten der Fotografie von Gewittern / Gewitter am Tage / Gewitter bei Nacht: Blitze / Gewitter bei Nacht: Wetterleuchten / Gewitter in der Dämmerung

Der Umgang mit der Gefahr

14 Ein Wetter kommt selten allein

Die Jahreszeiten der Wetterphänomene / Wetterphänomene in den Sommermonaten

Arbeitsroutine / Wetterphänomene in den Wintermonaten / Betrachtung der Bedingungen / Motive und Wetterprognose / Analyse des Ist-Zustands

Wetterphänomene in Kombination / Nebel während der blauen Stunde / Schnee und Raureif / Schnee in der blauen Stunde / Gewitter und blaue Stunde / Schnee und Nebel / Morgenröte mit Schnee / Gewitter und Sternenhimmel / Milchstraße und Nebel / Nebel und Himmelsrot

Index

 

Der Autor

Ich widme mein Leben dem Wetter auf unserem Planeten. Mit meinen Kameras dokumentiere ich das Gesehene und gebe es in meinen Fotografien und Videografien wieder. Mit meinen Fotografien zeige ich ein unverzerrtes Bild der Realität, mein Stil ist eine Kombination aus eben jenem, wissenschaftlichen Realismus und meinen Gefühlen und Erlebnissen, während ich die Aufnahmen anfertige. Ich möchte die Betrachter meiner Werke in die spektakuläre Welt unseres Wetters eintauchen lassen, dort zwischen dem Grau und dem Blau.

Es war ein langer Weg in meinem Leben, mir die Freiheit zu erarbeiten, mein Leben eben jener Leidenschaft widmen zu können. Ich bin weder ausgebildeter Fotograf, noch Meteorologe. Alles Wissen zur Meteorologie und zur Fotografie, welches letztendlich zu meinen Werken geführt hat, ist aus Leidenschaft aber auch aus Leiden entstanden. Zu meiner Schulzeit wurde ich lange Jahre von Mitschülern gemobbt. Das Wetter und meine Leidenschaft gaben mir Halt. Heute, 8 Jahre nachdem ich zum ersten Mal eine Gewitterzelle fotografiert habe, halte ich meinen eigenen Bildband in den Händen. Ich wünsche deshalb jedem die Kraft, den eigenen Lebensweg zu gehen. Wenn Ihr an etwas glaubt, dann haltet daran fest. Irgendwann wird es gut.

Bastian Werner 

 

Bibliografie

Bastian Werner
«Fotografieren mit Wind und Wetter – Wetter verstehen und spektakulär fotografieren»

356 Seiten, gebunden, in Fadenheftung
Mit zahlreichen Originalfotografien, Skizzen und Wetterkarten
Grosses Bildbuchformat 21 x 24 cm, mit Lesebändchen.
In Farbe gedruckt auf matt gestrichenem Bilderdruckpapier (135 g)
Verlag Rheinwerk, Sparte Fotografie   
ISBN 978-3-8362-4222-6
Erhältlich als Buch oder E-book.
Preis: CHF 52.90 / EUR 39,90

Das Buch kann im Buchhandel erworben oder hier online bestellt werden

Hinweis: Beachten Sie auch die Top Story «Gewitter fotografieren» von Bastian Werner

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×