Urs Tillmanns, 1. März 2019, 07:00 Uhr

Deutscher Fotobuchpreis: Aufruf der Neuerscheinungen

Die Hochschule der Medien, Stuttgart, lädt Fotografen, Verlage, Herausgeber und Studierende ein, mit ihren Fotobüchern am Wettbewerb «Deutscher Fotobuchpreis 19|20» teilzunehmen.

Prämiert werden die besonderen Leistungen von Fotografen, Verfassern und Herausgebern, die eine fotografische Aufgabenstellung besonders gut gelöst bzw. präsentiert haben. Teilnehmen können neben Verlagen auch Fotografen und Fotodesigner. Auch alle Studierende, Eigenverlage und Unternehmen sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen. Hierfür wurden eigens die Kategorien «Studentische Projekte», «Self Publishing» und «Corporate & Brand Books» geschaffen.

Die Siegertitel und Titel der Short- und Longlist werden Ende 2019 zu den Stuttgarter Buchwochen und im Laufe des Jahres 2020 an einer ganzen Reihe von Ausstellungsorten präsentiert. Die Preisverleihung der Siegertitel findet am 15. November 2019, 18:00 Uhr, im Haus der Wirtschaft (Bertha-Benz-Saal), Stuttgart statt.

Nach der Preisverleihung am 15. November 2019 in Stuttgart sind die prämierten Bücher als Wanderausstellung in vielen Städten unterwegs

 

Hier die Details:

• Einzusenden sind jeweils zwei Exemplare eines vorgeschlagenen Titels. Zu jedem Titel füllen Sie bitte online ein Teilnahmeformular aus und legen das ausgedruckte Formular den Titeln bei der Einsendung bei. Formular auf der Webseite /wettbewerb/Teilnahmeformular

• Einreichungsbeginn ist der 1. März 2019, Einreichungsschluss der 6. September 2019.

• Anschrift:
Hochschule der Medien
Deutscher Fotobuchpreis
Nobelstraße 10
DE-70569 Stuttgart

• Die Teilnahme am Fotobuchpreis ist kostenpflichtig. Erster Titel EUR 70,00, jeder weitere Titel EUR 50,00 (inkl. MwSt). Die Kategorien «Studentisches Projekt» und «Self Publishing» sind von den Teilnahmegebühren befreit. Die Rechnungsstellung durch die HdM erfolgt nach Eingang des/der Titel.

• Teilnahmeberechtigt sind alle Fotobücher, deren Veröffentlichung zwischen dem 07. September 2018 und dem 20. September 2019 liegt und die noch nicht am «Deutscher Fotobuchpreis» teilgenommen haben. Unveränderte Neuauflagen sind nicht teilnahmeberechtigt.

• Es sind folgende Kategorien vorgesehen:
1. Konzeptionell-künstlerische Fotobildbände,
2. Coffee Table Books,
3. Fototechnik und Fotogeschichte,
4. Fotograf (Monographie),
5. Self Publishing,
6. Studentische Projekte und
7. Corporate & Brand Books

• Die Bücher der Kategorien «Konzeptionell-künstlerische Fotobildbände», «Coffee Table Books», «Fototechnik und Fotogeschichte» und «Fotograf (Monographie)» müssen lieferbar und im deutschsprachigen Handel erhältlich sein. Ausgenommen davon sind studentische Projekte, Bücher der Kategorie «Self Publishing» und Einreichungen der Kategorie «Corporate & Brand Books».

• Die fachlich besetzte Jury ermittelt die Preisträger (Gold) sowie die Titel für die Short- (Silber) und Longlist (Bronze).

• Präsentiert werden die Preisträger und Nominierten auf den Stuttgarter Buchwochen und auf Ausstellungen im In- und Ausland.

• Die Preisverleihung findet im Rahmen der Stuttgarter Buchwochen am 15. November 2019 statt.

Weitere Informationen auf www.deutscher-fotobuchpreis.de

HdM Stuttgart
Deutscher Fotobuchpreis
Nobelstraße 10
DE-70569 Stuttgart
Tel. 0049 711 8923 2155

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×