Urs Tillmanns, 12. März 2019, 16:00 Uhr

Rotolight neu im Sortiment von Perrot Image SA

Die Leuchten des englischen Herstellers Rotolight sind in der professionellen Fotografie beliebt, weil sie sowohl als Blitzlicht oder als Dauerlicht für Foto- und Video-Jobs einsetzbar sind. Sie bieten eine veränderliche Farbtemperatur von 3150 und 6300 Kelvin, womit das Licht optimal der Umgebungscharakteristik angepasst werden kann. Die runden, leicht transportierbaren Lichtquellen eignen speziell für People- und Beautyeinsätze im Freien oder im Studio.

Mit drei portablen Rotolight NEO2 können selbst schwierige Szenen mit Effektlichtern perfekt ausgeleuchtet werden (Foto: Jason Lanier)

Mit der High-Speed-Synchronisierung (HSS) sind Verschlusszeiten bis zu 1/8000s möglich, womit schnellste Bewegungen eingefroren werden können. Auch lässt sich das flimmerfrei Dauerlicht bei Videos für Zeitlupe-Aufnahmen verwenden. Die Rotolight-Leuchten sind alle mit Elinchrom Skyport-Empfängern und DMX- und RJ45-Anschlüssen ausgestattet und sind damit auch problemlos in Kombination mit anderen Lichtsystemen kombinierbar.

 

3 Leuchtenmodelle für Ausseneinsätze und im Studio

Das Sortiment von Rotolight besteht derzeit aus drei Leuchtenmodellen und einem breiten Zubehörangebot.

 

Für den Ausseneinsatz bei Reportagen und als Aufhelllicht bei Peopleaufnahmen ist die Rotolight NEO 2 Leuchte prädestiniert. Als Aufsteckgerät, gespiesen von handelsüblichen AA-Batterien, bietet sie eine Beleuchtungsstärke von 2000 Lux (immer bei 1m Entfernung) und lässt sich einfach in einer Fototasche unterbringen. Drei Leuchten und diverses Zubehör werden auch als preisgünstiger Kit in einem Transportkoffer angeboten.

 

Etwas grösser, aber dennoch für den Ausseneinsatz geeignet, ist die Rotolight AEOS Leuchte. Sie bietet eine Beleuchtungsstärke von 5750 Lux und ist zur einfachen Handhabung mit integrierten Handgriffen ausgestattet, was die Nachführung der Leuchten bei Kamerafahrten und schnellen Standortwechseln erleichtert. Die knapp 1,4 kg leichte Kombilichtquelle wird aus einem Akku mit Energie versorgt, dessen Ladung für bis zu zwei Stunden Dauerlicht oder rund 150′000 Blitze ausreicht. Zwei Leuchten mit Stativen und Zubehör gibt es als Kit in einer Fototasche.

 

Das Topmodell der Rotolight-Reihe ist die Anova PRO2 Kombileuchte, die mit den hellsten im Markt erhältlichen LED-Elementen ausgestattet ist und mit einer Leistung von 10‘700 Lux vor allem für den Einsatz im Studio konzipiert ist. Bei der Entwicklung wurde auf eine optimale Farbqualität von CRI> 96, TLCI 91 geachtet. Zudem verfügt die Anova PRO2 über die CineSFX-Funktion, welche verschiede Lichteffekte zulässt, die in der Videotechnik geschätzt werden.

Sämtliche Rotolight-Geräte können mit einem breiten Zubehörprogramm kombiniert werden und sind als preislich vorteilhafte Kits mit mehreren Geräten erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von perrot-image.ch

Perrot Image SA
CH-2560 Nidau
Tel. 032 332 79 79

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×