Urs Tillmanns, 2. April 2019, 07:00 Uhr

Rencontres Arles: Förderungs-Wettbewerb Voies Off :: Arles 2019 verlängert

Die «Rencontres Arles» sind eines der bedeutendsten Fotofestivals weltweit. Mehr als 125’000 Fotobegeisterte besuchten letztes Jahr die 30 offiziellen und rund 140 «Voies-off»-Ausstellungen. Dieses Jahr finden die «Rencontres» in Arles zum 50sten Mal vom 1. Juli bis 30. September 2019 statt, mit Schwerpunkt auf der Eröffnungswoche bis Sonntag, 9. Juli 2019. Während dieser Woche werden jeweils abends die 50 besten Wettbewerbseinsendungen von «Voies Off» vor einem grossen internationalen Publikum projiziert.

Ziel von «Voies-off» ist die Förderung origineller und aussergewöhnlicher Arbeiten der zeitgenössischen Fotografie mit öffentlichen Präsentationen und drei Preis-Auszeichnungen:

• Der Voies Off Award ist mit 5000 Euro dotiert
• Der SAIF Discovery Award fördert junge Talente mit 2500 Euros
• Der Lacritique.org Award publiziert ein kommentiertes Portfolio des Gewinners.

 

Das waren die besten Arbeiten 2018:

Voies-Off-Award 2018: Liza Ambrossio (ME)

 

SAIF-Award 2018: Hugo Alcol (ES)

 

Lacritic-Award 2018: Alexandra Lethbridge (UK)

 

Die Arbeiten werden von einer internationalen Fachjury beurteilt. Die 50 Fotografen mit den besten Arbeiten erhalten neben der abendlichen Bildprojektion die Möglichkeit kostenlos von den Portfolio-Reviews zu profitieren.

Noch ist Zeit, um die originellsten Arbeiten zum Förderpreis Voies-Off 2019 einzureichen, da die Einsendefrist auf 15. April 2019 verlängert wurde.

Weitere Informationen über den Voies-Off-Wettbewerb (deutsch) gibt es hier und über die Rencontres Arles hier.

Lesen Sie auch
«Rencontres Arles 2018: Fotografie soweit das Auge reicht» Fotointern, 8. Juli 2018

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×