Markus Zitt, 16. Mai 2019, 08:00 Uhr

Nikon Z 6 / Z 7: Firmware 2 bringt Augen-AF und besseren AF bei wenig Licht

Wie Nikon bereits anfangs Jahr anlässlich der Vorstellung des Weitwinkelzooms Z 4,0/14–30 mm S vorangekündigt (Fotointern berichtete) bringt die Kameraherstellerin ihren beiden spiegellosen Kameramodellen Z 6 und Z 7 mittels Firmware-Update nachträglich einen Autofokus mit Augenerkennung bei.

Nun ist die Version 2 der Firmware mit der AUtofokus-Verbesserung verfügbar, kann also herunter geladen und in die  Kameras aufgespielt werden. Die neue Firmware umfasst ausser der Einführung des Autofokus mit Augenerkennung auch eine Erweiterung der Autofokus-Empfindlichkeit für Aufnahmen bei schwachem Licht sowie eine kontinuierliche Belichtungsmessung mit der Funktion «Serienaufnahme H (erweitert)».

 

Beispielbild mit aktiviertem Augen-AF zurVeranschaulichung: Nun beherrschen es auch die spiegellosen Vollformatkameras von Nikon. Dank Augenerkennung kann der Autofokus auf Wunsch gezielt auf die Augen fokussieren, was gerade beim Gestalten mit geringer Schärfentiefe bei weit geöffneter Blende nützlich ist.

 

Hauptfunktionen der Firmware-Version 2.0

Nikon hat die Firmware-Version 2.0 für die spiegellosen Vollformatkameras Nikon Z 7 und Nikon Z 6 veröffentlicht, die deren Leistungsumfang weiter steigert. Das Upgrade eröffnet der visuellen Kreativität mit den folgenden Funktionen neue Möglichkeiten:

  • 1. Augen-Autofokus (AF) für die Fotografie 
  • 2. Grösserer Empfindlichkeitsspielraum für den Einsatz des Autofokus in schwachem Licht 
  • 3. Nachführende Belichtungsmessung bei Aufnahmen mit hohen Bildraten im Modus «Serienaufnahme H (erweitert)»

1. Augen-Autofokus (AF) für die Fotografie: Der neue Augen-AF erkennt im Modus für automatische Messfeldsteuerung (AF-S, AF-C) menschliche Augen automatisch und fokussiert darauf. Wenn die Augen mehrerer Personen erkannt werden, kann – auch bei Verwendung des elektronischen Suchers – der Multifunktionswähler oder der Sub-Wähler verwendet werden, um das Auge auszuwählen, auf welches die Kamera fokussieren soll.

2. Grösserer Empfindlichkeitsspielraum für den Einsatz des Autofokus in schwachem Licht
: Die neue Firmware bietet einen noch schnelleren Autofokus beim Fotografieren und Filmen dunkler oder schwach ausgeleuchteter Szenen. Die untere Grenze des Empfindlichkeitsbereichs für den Autofokus* wird bei der Z 7 von –1 LW auf –2 LW und bei der Z 6 von –2 LW auf –3,5 LW erweitert (Fotografie im Modus AF-S, ISO 100, Objektiv mit Lichtstärke 1:2,0 bei 20 °C). Für den Modus »Autofokus mit wenig Licht« der Z 6 wird die AF-Empfindlichkeit* von –4 LW auf –6 LW erweitert**, sodass der Autofokus bei noch weniger vorhandenem Licht genutzt werden kann.
(Hinweise: * Fotografie im Modus AF-S, ISO 100, Objektiv mit Lichtstärke 1:2,0 bei 20 °C
** Bei der Z 7 reicht der Empfindlichkeitsspielraum mit dem Modus »Autofokus mit wenig Licht« weiterhin bis –4 LW.)

3. Nachführende Belichtungsmessung bei Aufnahmen mit hohen Bildraten im Modus «Serienaufnahme H(erweitert)»: 
Bislang wurde im Modus «Serienaufnahme H (erweitert)» die Belichtung des ersten Bildes einer Serie für alle folgenden Bilder dieser Serie beibehalten. MIt der neuen Firmware wird  eine nachführende Belichtungsmessung jeder Einzelbelichtung auch für den Modus «Serienaufnahmen H (erweitert)» unterstützt. Somit wird nun die Belichtung wird ebenso schnell angepasst wie die Schärfe (AF-Nachführung). Dadurch wird sichergestellt, dass alle Bilder einer schnellen Serienaufnahme nicht nur richtig fokussiert, sondern auch optimal belichtet sind – selbst dann, wenn sich die Helligkeit der Szene während dem Aufnehmen von Serienbildern ändert.

Weitere Infos und Download

Nikon Download Center

Preis und Verfügbarkeit

Die neue Firmware kann ab heute (2019-05-16) kostenlos vom Nikon Download Center heruntergeladen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×