Urs Tillmanns, 10. Juli 2019, 15:00 Uhr

Leica D-Lux 5 mit 16-fach Zoom, Touchscreen und 20 Megapixel

Mit der Leica V-Lux 5 stellt Leica eine sehr vielseitige Kamera vor. Ein neues Zoomobjektiv mit 16-fachem Brennweitenbereich und ein neu entwickelter, grosser Sensor sorgen für eine hohe Abbildungsleistung. Der elektronische OLED-Sucher und das praktische Touch-Display auf der Rückseite ermöglichen zielsichere Einstellungen und eine komfortable Bildgestaltung. Mit dem schnellen Autofokus und der hohen Serienbildgeschwindigkeit können sich bewegende Motive sicher erfasst werden, und innovative Aufnahme-Modi wie Focus-Stacking und Post-Focus bereichern den Funktionsumfang. Ergänzt wird die technische Ausstattung mit einer schnellen Datenverbindung, um mit der Leica «Fotos App» mit dem Smartphone zu verbinden.

Bei Makro-, Weitwinkel-, Standard- oder Telezoomaufnahmen erzielt das Leica DC Vario-Elmarit 1:2,8–4/9,1–146 mm ASPH Objektiv (25 mm bis 400 mm KB äquiv.) der V-Lux 5 zusammen mit dem 1 Zoll grossen und mit 20 Megapixeln auflösenden Sensor eine hohe Abbildungsleistung. Durch die maximale Blendenöffnungen von f2.8 im Weitwinkel- und f4.0 im Telebereich, einer maximalen ISO-Empfindlichkeit von 12’800 und dem integrierten optischen Bildstabilisator lassen sich auch in Situationen mit wenig Umgebungslicht beste Bildergebnisse erzielen – selbst ohne Stativ.

Für die Bildkomposition und –kontrolle bietet die Leica V-Lux 5 optimale Werkzeuge: Der mit 2,36 Megapixeln auflösende elektronische Sucher wurde neu entwickelt und kann dank der verwendeten OLED-Technologie einen grösseren Kontrastbereich und eine verbesserte Farbtiefe darstellen – bei gleichzeitig verringertem Energieverbrauch. Ergänzt wird der Sucher durch ein dreh- und schwenkbares 3“-Touch-Display.

Damit der entscheidende Moment nicht verpasst wird, kann die Leica V-Lux 5 in ca. 0,1 Sekunden auf ein Objekt fokussieren. Bis zu 12 Serienbilder pro Sekunde sorgen dafür, dass Fotografen selbst bei dynamischen Motiven genug Aufnahmen erhalten, um die Besten für ihre Zwecke auszuwählen. Hilfreiche Funktionen wie Gesichtserkennung oder der 4K Burst Modus ergänzen zusammen mit Optionen wie Post-Focus und Focus-Stacking den Funktionsumfang der Leica V-Lux 5.
Doch nicht nur für Fotos bietet die Leica V-Lux 5 eine Vielzahl von leistungsfähigen Funktionen, auch Videoaufnahmen in höchster Qualität sind problemlos umsetzbar. Die Videos in 4K (3’840 x 2’160 Pixel) bei 24, 25 oder 30 Bildern pro Sekunde oder Aufnahmen in Full-HD (1920 x 1080 Pixel) bei bis zu 60 Bildern pro Sekunde bieten einen grossen Spielraum für kreative Möglichkeiten in der Nachbearbeitung.

Die Leica V-Lux 5 unterstützt als erstes Modell ihrer Serie die Leica «Fotos App». Nachdem die Kamera per Bluetooth mit einem iOS- oder Android Smartphone verbunden wurde, kann die App dazu genutzt werden, die Einstellungen der Kamera vorzunehmen oder sie Fernzusteuern – besonders praktisch, wenn sie nicht in Griffweite ist. Bilder können schnell sowie unkompliziert übertagen und dann bei Bedarf bearbeitet oder in sozialen Netzwerken geteilt werden. Zudem können GPS-Koordinaten vom Smartphone an die Kamera via Leica «Fotos» aktiv übertragen werden. Auch eine Stromversorgung unterwegs ist kein Hindernis mehr, denn die Leica V-Lux 5 kann per USB geladen werden, zum Beispiel mittels einer Powerbank.

Die Leica V-Lux 5 ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von CHF 1‘380.00 erhältlich.

Leica Camera AG
CH-2560 Nidau
Tel. 032 332 90 90

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×