Markus Zitt, 23. Juli 2019, 16:40 Uhr

Acer TravelMate P6: Ausdauerndes, leichtes Reise-Notebook

Die neuen TravelMate-P6-Notebooks im 14-Zoll-Format sind ultraflach und sehr leicht und sie bieten eine lange Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden mit einer Ladung und haben somit reichlich Power für zwei volle Arbeitstage. Mit diesen Eigenschaften und mit seinem langlebigen, stossfestes Design ist das TravelMate P6 der perfekte Reisebegleiter. Es ist somit auch eine gute Ergänzung zu einer Fotoausrüstung – für Tether-Shootings oder einfach zum Sichten und/oder Bearbeiten von Bildern auf dem matten Bildschirm.

Ab sofort verfügbar: die ultraflache und langlebige TravelMate P6-Serie von Acer mit mattem bzw. reflexarmen 14 Touch-Display. Das Notebook ist nur 16,6 mm flach und 1,1 kg leicht und damit ideal für Vielreisende. Hinzu kommt eine lange Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden.

 

Widerstandsfähiges Gehäuse und dennoch elegant

Das Gehäuse des TravelMate P614-51 besteht aus einer Magnesium-Aluminium-Legierung in hoher Qualität, die bei gleicher Dicke zwei- bis viermal stabiler als Standard-Aluminiumlegierungen ist und dennoch bis zu 20 bis 35 Prozent weniger wiegt. Dies ermöglicht ein Notebook, das nur 1,1 kg wiegt und nur 16,6 mm schlanke ist und sich somit problemlos in einer Akten-, Hand- oder Fototasche oder einem Rucksack verstauen lässt.

Die «TravelMate P614-51»-Serie überzeugt mit einer eleganten, modernen Ästhetik und ist dennoch sehr robust. Das stossfeste Chassis erfüllt die Militärnorm U.S. MIL-STD 810G, sodass die Notebooks einen Sturz aus bis zu 122 cm Höhe und bis zu 60 kg Druck problemlos überstehen können. (Dies wurde von qualifizierten Drittlabors getestet und zwar nach MIL-STD 810G, Oktober 2008, für Umgebungsbedingungen wie hohe und niedrige Temperaturen, Feuchtigkeit, Vibrationen, mechanische Stösse und auf Tropfen, Regen, Staub und Sand.)

Ganztägige Akkulaufzeit und starke Komponenten

Mit bis zu 20 Stunden Akkulaufzeit können Anwender sogar auf langen internationalen Flügen produktiv bleiben oder zwei volle Tage unterwegs arbeiten, ohne aufladen zu müssen. Gleichzeitig ist das Hochleistungs-Notebook in weniger als 45 Minuten auf bis zu 50 Prozent aufgeladen.

Die neuen Notebooks der TravelMate P6-Serie sind zum Bearbeiten grosser Bilder, Videos, und andere leisgtungshungrigen Anwendunge mit Intel Core i7-Prozessoren der 8. Generation, bis zu 24 GB DDR4 Arbeitsspeicher, bis zu NVIDIA GeForce MX250-Grafikkarten und reaktionsschnellen bis zu 1 TB grossen PCIe-SSDs ausgerüstet (Ausstattung modellabhängig). 

Der 35,6 cm grosse (14 Zoll) Full HD-IPS-Bildschirm (1920 x 1080) des TravelMate P614-51 liefert auch bei 170-Grad-Betrachtungswinkeln präzise Farben. Das matte Touch-Display eignet sich perfekt für mobile Nutzung. Die vollwertige, hintergrundbeleuchtete Tastatur ermöglicht komfortables Tippen und hilft Geschäftsreisenden, auch in schwach beleuchteten Umgebungen wie Flugzeugen oder Zügen produktiv zu bleiben. Das 180-Grad-Scharnier ermöglicht zudem eine einfache Zusammenarbeit, sodass der Bildschirm beim Arbeiten in einer Gruppe gemeinsam genutzt werden kann.

Die hintergrundbeleuchtbare Tastatur vereinfacht die Benutzung des Notebooks in dunklen Umgebungen.

  

Das Corning Gorilla Glass NBT schützt das reaktionsschnelle Touchpad vor Kratzern und ermöglicht einwandfreies Scrollen sowie Gestensteuerung. Im Vergleich zu herkömmlichem Mylar ist Corning Gorilla Glass robuster, kratzfester und leichter zu reinigen. 

Über modernste Audio- und Videoausstattung sorgt die TravelMate P6-Serie für glasklaren Sound bei Videokonferenzen, sodass die Stimmen aus einer Entfernung von bis zu zwei Meter erfasst werden können. Zusätzlich sind die Notebooks «Skype for Business»- zertifiziert. Der persönliche digitale Assistent Cortana ermöglicht die Fernsteuerung per Sprachbefehl und erledigt Aufgaben wie die Organisation von Terminen oder das Abspielen von Musik.

Konnektivität

Eine zuverlässige, schnelle und drahtlose Verbindung ist durch die «2×2 MU-MIMO»-Technologie gewährleistet. Die Kombischnittstelle Thunderbolt 3 mit USB 3.1 (USB-C-Port) ermöglicht rasante Datenübertragungen mit bis zu 40 Gb/s an externe USB-C-Geräte. Im Vergleich zu anderen Porttypen können über Thunderbolt 3 viermal so viele Daten übertragen, eine zweimal so hohe Videobandbreite bereit gestellt und auch Displays bis 8K betrieben werden.

Ein optionales Acer USB Type-C-Dock II erweitert den Arbeitsbereich über einen USB Type C-Port und erfüllt die Anforderungen für 4K-UHD-Videos und kabelgebundene Netzwerke bei stabiler Stromversorgung des Notebooks. Dieses Dock bietet ausserdem weitere Ports: USB 3.1 Typ A, USB 3.1 Typ C, DisplayPort, HDMI, Audio-Ein- und Ausgangsoptionen sowie die Unterstützung für bis zu drei 4K-Displays.

Sicherheit

Dank Windows 10 Pro bietet das TravelMate P6 leistungsstarke Sicherheitsfunktionen. Anwender können sich über Windows Hello mit dem in der Powertaste integrierten Fingerabdruckleser oder über die IR-Webcam (je nach Modell) mittels biometrischer Gesichtserkennung anmelden. TPM 2.0 (Trusted Platform Module) bietet hardwarebasierten Schutz für Passwörter und Verschlüsselungscodes.

Acer ProShield ist mit einer Reihe von Sicherheits- und Verwaltungstools zum Schutz vertraulicher Daten vorinstalliert. Darüber hinaus ermöglicht Acer Office Management einer IT-Abteilung die Bereitstellung von Sicherheitsrichtlinien und die Überwachung von Assets über eine einzige Schnittstelle. 

Das optional für ausgewählte Modelle erhältliche Intel vPro erhöht die Sicherheit mit einer weiteren Schutzebene, während es durch effiziente Fernverwaltungsfunktionen Zeit und Kosten spart.

Preise und Verfügbarkeit

Beide Modellvarianten sind seit Mitte Juli 2019 und in verschiedenen Konfigurationen verfügbar. Das Acer TravelMate P614-51-53RG (NX.VKPEZ.001) ist zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 1’399 Franken erhältlich. Das Acer TravelMate P614-51T-75AC (NX.VKNEZ.002) gibt es ab 1’799 Franken (UVP).

Weitere Infos

Acer TravelMate P6 (Übersichtsseite)

Acer Computer
CH-8953 Dietikon
Tel. 044 745 58 58
Fax 044 742 06 16
 
 

Ein Kommentar zu “Acer TravelMate P6: Ausdauerndes, leichtes Reise-Notebook”

  1. Es regt mich total auf wenn man die Daten zusammenklauben muss. Kein Wort im Text worin sich die beiden 614er unterscheiden. Auf der Webseite kommen unter i7 zwei 658er Modelle.
    Schätze mein schmalbrüstiges Spin 111-netbook sehr. Auch hier x-unerklärliche Modellbezeichnungen die niemand unterscheiden kann. Das Netbook ,nur unwesentlich ca. 100g schwerer auch metall,hat zwei heftige stürze aus 65cm Höhe auf Parkett schadlos überstanden. Zweiter Sturz auf Ecke nur ganz kleines Scharnierstück weg.
    Das Spin kann man auf 360° drehen als Tablet. Aber an 180° kann man sich sicher gewöhnen wenn man grösseren Bildschirm anschliesst. Schwerere Geräte als 1.25kg im Bett liegend dürften nicht mehr tragbar sein.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×