Urs Tillmanns, 21. August 2019, 07:55 Uhr

Leica Akademie: Autorennsport hautnah erleben und fotografieren

Der legendäre «Bernina Hill Climb Race» erlebt dieses Jahr ein Revival. Das Schweizer Rennen mit internationaler Beteiligung führt über eine spektakuläre Rennstreecke von 5,6 Kilometern, mit 52 Kurven auf 448 Höhenmetern. Mit dabei: das Leica Rennteam rund um Dr. Andreas Kaufmann, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Leica Camera AG.

 

Der viertägige Workshop bietet Ihnen mit insgesamt sechs Rennen reichlich Gelegenheit sensationelle Rennsportaufnahmen zu realisieren sowie einen Teil des Fahrerlagers zu besuchen. Ferner lernen Sie das Leica Team bei mehreren Mittag- und Abendessen sowie die Teilnehmer des Gran Bernina Turismo an verschiedenen sozialen Anlässe kennen.

 

Leiter des viertägigen Workshops ist Jean-Jacques Ruchti, ein erfahrener Leica-Fotograf, der Ihnen viele nützliche Tipps vermittelt und Sie in die Welt der Leica-Kameras einführt. Lernen Sie dabei das Leica-System kennen: Leica Schweiz ist mit einem auffälligen «Citroen H» vor Ort und stellt Ihnen Leica Kameras und Leica Objektive frei zur Verfügung.

Das heutige Bernina Gran Turismo blickt auf eine lange Tradition zurück. Im Sommer 1929, gerade einmal vier Jahre nach der Aufhebung des strikten Graubündner Autoverbots, wurde in St. Moritz die erste «Automobilwoche» veranstaltet. Herzstück der Veranstaltung war das Bernina-Bergrennen an dem zahlreiche grosse Rennfahrer dieser Zeit teilnahmen. Das Revival des «Bernina Hill Climb Race» und fand zum ersten Mal wieder 2015 auf privater Initiative statt. Seitdem messen sich wieder bis zu 80 Fahrer jährlich Ende September auf dem Berninapass. Zugelassen sind klassische Sport- und Rennwagen aus der Vor- und Nachkriegszeit bis in die frühen 1980er Jahre. Extra für dieses Rennen wird der Berninapass für den öffentlichen Verkehr zweitweise gesperrt.

Fotos: Leica Pressebilder

Wie der Workshop abläuft

Sie reisen individuell nach Sankt Moritz an und wohnen im Kempinski Hotel. Falls Sie keine eigene Leica-Kamera besitzen, geben Sie bitte bei der Anmeldung an, dass Sie eine Leihkamera benötigen. Nehmen Sie auch Ihren Laptop mit, um die Bilder zu beurteilen und eventuell vor Ort zu bearbeiten.

Themen des Wortshops sind:

• Ein Beauty Shot von einem besonderen Automobil.
• Aufbau von Licht, um die Schönheit der Linien zu betonen.
• Rennfotografie, die Rennwagen auf der Rennstrecke in einer faszinierenden Bergwelt fotografieren.
• Fototheorie und Auswertung der Bilder. Gemeinsame Besprechung der Bilder.

Im Kurs inbegriffen

• 3 Übernachtungen im Kempinski Grand Hotel, St. Moritz Bad
• 3 Abendessen
• 2 Mittagessen
• Soziale Anlässe vom Bernina Gran Turismo
• Transfers
• Leica Kameras und Leica Objektive werden vor Ort frei zur Verfügung gestellt

Weitere Informationen und die Anmeldungsseite finden Sie auf https://akademie.leica-camera.ch

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×