Markus Zitt, 27. August 2019, 16:31 Uhr

Video mit Z-Kameras von Nikon: LUT für N-Log verfügbar, Video-Raw kommt

Wenn bei Videoaufnahmen nicht die sofortige, weitgehend unbearbeitete Nutzung von Aufnahmen ansteht, sondern ein möglichst grosser Bearbeitungsspielraum für Farb- und Helligkeitsanpassungen gewünscht ist, werden Videos gerne mit einer Log-Einstellungen aufgezeichnet. Die Nikon Z6 und Z 7 bieten dafür N-Log Gamma. Für die Verarbeitung und Weitergabe solcher Aufnahmen stellt Nikon nun ein spezielles 3D LUT für N-Log bereit, das ab sofort zum Herunterladen verfügbar ist. Noch mehr Bearbeitungsspielraum bieten Video in einem Raw-Format. Nikon verspricht, dass ihre Z-Kameras bald im jungen «Apple ProResRAW»-Format ausgeben werden (externe Aufzeichnung).

 

LUT für N-Log-Aufnahmen

Nikon hat heute eine spezielle LUT (Lookup-Tabelle) für die N-Log-Videografie mit den Nikon-Kameras Z 7 und Z 6 vorgestellt.

Die N-Log-HDMI-Ausgabe für Videoaufnahmen der Z 7 und Z 6 ist für die 10-Bit-Aufzeichnung optimiert, wodurch der Dynamikumfang des Bildsensors voll ausgeschöpft wird. Das mit N-Log aufgezeichnete Videomaterial enthält daher ein Höchstmass an relevanten Bildinformationen. Es profitiert besonders in den Lichtern und im Schatten vom erweiterten Dynamikumfang und ermöglicht so eine flexiblere Anpassung der Farb- und Helligkeitswerte (Colour Grading) in der Postproduktion. Die Nikon 3D LUT wird als Look-Profil eingesetzt, um das mit N-Log aufgezeichnete Videomaterial unter Erhaltung der Bildinformationen in den Standard Rec.709 zu konvertieren. So können Anwender sehr schnell den Qualitätsvorteil des N-Log nutzen oder die Ergebnisse durch den Einsatz der 3D LUT als Ausgangspunkt für weitere Feinkorrekturen des zu bearbeiteten Video-Materials heranziehen.

Raw-Videoaufnahmen in naher Zukunft

Im Laufe dieses Jahres wird zudem ein neues Firmware-Update für die Z-Kameras veröffentlicht, welches die Raw-Videoausgabe unterstützt. Dies ermöglicht die externe Aufzeichnung im «ProRes RAW»-Videoformat von Apple auf einem «Ninja V»-Recorder. (Der Ninja V ist ein mobiler HDR-Monitor und 4K-Videorekorder von Atomos, der Partnerin von Nikon bei der Entwicklung von Raw-Videoausgabetechnologien.)

Atomos Ninja V Field-Recorder-Monitor auf einer Nikon Z 6

   

Mit der vorangekündigten Firmware-Version werden die Nikon-Kameras Z 7 und Z 6 die ersten Consumer Systemkameras mit einer Raw-Videoausgabe-Unterstützung sein, wie sie derzeit nur bei professionellen Filmkameras verfügbar ist. Dabei wird das im Frühling 2018 eingeführte «Pro ResRAW»-Format von Apple genutzt (siehe Meldung). Wie die Raw-Fotodateien enthalten auch die Raw-Videodateien besonders reichhaltige Bildinformationen. Durch die Unterstützung der Raw-Videoausgabe bieten die spiegellosen Kameras von Nikon nun noch mehr Flexibilität bei der Nachbearbeitung der Farbabstufung. Sie sind damit vergleichbar mit professionellen Filmkameras, was sie zu einer preisgünstigen Option für Profi-Filmproduktionen macht. Um die Funktion für die Raw-Videoausgabe nutzen zu können, ist ein zusätzliches, internes Upgrade erforderlich, das in einer örtlichen Nikon-Servicestelle gegen Gebühr ausgeführt werden muss.

 

Preise und Verfügbarkeit

Die LUT steht ab sofort kostenlos im Nikon Download Center auf den Z 6- und Z 7-Seiten und dort unter Software (Max ab 10.6, Win  ab 7) kostenlos zum Download zur Verfügung und kann.

Wann genau die Unterstützung für Ausgabe als Video-Raw und externe Aufzeichnung in «Pro Res RAW»verfügbar ist, wurde noch nicht kommuniziert. (Möglicherweise wird der Termin auch durch aktuelle Rechtsstreitigkeiten zwischen Apple und Red Cinema als dem Patenhalter für komprimiertes Video-Raw beeinflusst.)
Die Aktivierung der Raw-Videoausgabe einer Z-Kamera verlangt die Anpassung einer internen Kameraeinstellung durch eine lokale Nikon-Servicestelle. Für diesen Service werden ortsübliche Gebühren anfallen.

Der Atomos Ninja V wurde im Herbst 2018 eingeführt. Sein aktueller Strassenpreis liegt bei rund 800 Franken. 

Nachtrag vom 10. September 2019: Nikon bietet neu auch die Z 6 mit dem Ninja V samt Zubehör als Movie-Kit an (siehe Meldung).

Weitere Infos

Nikon Download Center (Downloads)

Nikon Z-System (Übersichtsseite)

Nikon Schweiz
CH-8132 Egg
Tel. 043 277 27 00
Fax 043 277 27 01

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×