Markus Zitt, 28. August 2019, 06:00 Uhr

Canon EOS 90D: 32,5 Mpx im APS-C-Format mit rasanten 11fps

Canon hat mit der EOS 90D eine Spiegelreflexkamera der oberen Mittelklasse vorgestellt, die mit Serienbildtempo und der «Brennweitenverlängerung» ihre 32.5-Mpx-Sensors im APS-C-Format ideal für Motive wie Wildtiere, Sport, Planespotting u.ä. ist. Dabei reicht der Akku für 1300 Fotos.
Zeitgleich mit dieser DSLR wurden übrigens auch die schnelle spiegellose EOS M6 Mark II mit APS-C-Sensor und zwei Zooms der RF-Reihe (RF 2.8/15-35mm und RF 24-70mm) für die spiegellosen Vollformatkameras vorgestellt.

 

Die EOS 90D ist eine schnelle DSLR mit einem bewährten, robusten Gehäuse und optimal für Sport- und Tierfotografie geeignet. 

 

Schnelle Kamera für dynamische Motive

Die neue EOS 90D Sie richtet sich an ambitionierte Fotobegeisterte, die mit ihr jeden noch so flüchtigen Moment festhalten und danach teilen können. Sie ist mit dem modernen «DIGIC 8»-Prozessor von Canon ausgestattet, der eine hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit sowie die neuesten Foto- und Videofunktionen in sich vereint. 

Die EOS 90D kann im Autofokus bis zu zehn und in der Live-View-Modus sogar bis elf Bilder pro Sekunde (fps) schiessen, was von Tieren oder Sportereignissen. In dieser hohe Serienbildrate sind bis 58 JPEG-Aufnahmen möglich, sodass Fotografen bei Motiven, die sich schnell und unvorhersehbar bewegen, dennoch kontinuierlich Bilder aufnehmen können. Der optische SLR-Sucher bietet die erforderliche Reaktionsfähigkeit für Tieraufnahmen, z. B. von fliegenden Vögeln.

Die kürzeste elektronische Verschlusszeit von 1/16’000 Sekunden ist optimal für Motive, die sich schnell bewegen. Bei dieser Verschlusszeit kann die Blende sogar noch weiter geöffnet werden, um selbst bei normalem Umgebungslicht eine geringe Schärfentiefe zwecks kreativer Gestaltung zu erzielen.

Die verlängerte Akkureichweite der EOS 90D ermöglicht bis zu 1’300 Aufnahmen (CIPA-Standard) ohne Akkuwechsel.

Hohe Bildqualität

Als Sinnbild für hochwertige, detailgenaue Bilder ohne Verwacklung und enthalten diese Kameras einen neuen 32.5-Megapixel APS-C CMOS-Sensor. Neben dem «DIGIC 8»-Prozessor ist die DSLR mit allen aktuellen Funktionen der EOS-Kamerareihe ausgestattet. Das bietet den Fotografen eine hohe Detailgenauigkeit und   Bildausschnitte. Der Prozessor ermöglicht ausserdem Objektivkorrekturfunktionen wie die digitale Objektivoptimierung und die Beugungskorrektur für scharfe Bilder direkt aus der Kamera.

Für gestochen scharfe und lebensechte Aufnahmen von natürlichen Gesichtsausdrücken und Bewegungen hat Canon in beide Kameras eine schnelle und exakte AF-Augenerkennung integriert. Die EOS 90D nutzt hierfür zusätzlich einen 220’000-Pixel-Messsensor (RGB+IR) mit Flacker-Erkennung, um eine originalgetreue Gesichtserkennung und eine stärkere Kontrolle über die Gesamtbelichtung zu erzielen. Dank des hohen ISO-Werts von 100–25’600 sorgt dieser neue Sensor für eine höhere Auflösung ohne Abstriche in puncto Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen. Durch die hohe Bildqualität und der integrierten WLAN- und Bluetooth-Funktion können Bilder direkt in sozialen Netzwerken geteilt werden. 

Video

Die EOS 90D ist eine vielseitige Kameras für Fotos nicht nur, sondern auch für Videos in 4K- und HD-Auflösung, wobei in Full HD bis zu 120 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden können und somit starke Zeitlupen möglich sind.

Foto- und Videobegeisterte erhalten dadurch zusätzliche Aufnahmeoptionen, wie z. B. Slow Motion, zugeschnitten oder ultrahochauflösend, was allerdings in Pressemeldung nicht spezifiziert ist 4K im Cropmodus ist mit der EOS 90D ebenfalls möglich, sodass Videofilmer in den Genuss der gewohnt hohen Bildqualität kommen und zugleich eine höhere Reichweite erzielen. Selbst aus grosser Distanz können so noch hochwertige Videos aufgenommen werden – eine Funktion für spektakuläre Filmaufnahmen in Situationen, die nicht aus der Nähe beobachtet werden können, z. B. auf einer Safari.

Der bewährte «Dual Pixel CMOS»-AF von Canon ist in Full HD und in 4K nutzbar (88 x 100 %). In Videoaufnahmen entsteht dadurch eine flüssige und leistungsstarke Schärfennachführung für einen professionellen Look, sich bewegende Motive werden so gestochen scharf vor einem verschwommenen Hintergrund aufgenommen, während Augen präzise erfasst werden, um schärfere und fesselndere Bewegtbilder zu erzeugen.

Ein Mikrofonanschluss bietet Vloggern und kreativen Köpfen die Möglichkeit, für einen klaren und unverzerrten Ton ein externes Mikrofon zu verwenden. D EOS 90D verfügt auch über einen Kopfhöreranschluss, um die Tonqualität bei Videoaufnahmen besser steuern zu können. Auch bei weiter entfernten Motiven entsteht dadurch hochwertiges Videomaterial, das in der Postproduktion kaum nachbearbeitet werden muss, da die Lautstärke bereits während der Aufnahme angepasst werden kann. 

Verbesserte Kontrolle und Bedienung

Das ergonomische Design dieser Modelle unterstützt eine nahtlose und intuitive Bedienung für eine verbesserte Steuerung in jedem Genre der Fotografie. Als neueste DSLR der EOS Reihe verfügt die EOS 90D über ein bewährtes, jedoch leichteres Gehäuse mit einem grossen Griff, um die Bedienung und Ausbalancierung zu verbessern, insbesondere für lange Objektive, die in der Sport- und Tierfotografie eingesetzt werden.

 

Mit zwei Multifunktionsrädern, darunter ein brandneuer Multi-Controller, wie er bei den professionellen Kameras auf der Rückseite zu finden ist sowie den gewohnten EOS Tasten können ambitionierte Fotobegeisterte instinktiv und souverän aufnehmen – mit einer verbesserten Auswahl des Fokuspunkts und nützlichen Funktionen, die jederzeit griffbereit sind. Die EOS 90D ist mit verschiedenen individuell einstellbaren Funktionen versehen, die ein einheitliches Erscheinungsbild für Fotos und Videos ermöglichen. Der 7.7 cm Touchscreen mit variablem Winkel hebt die Bildzusammensetzung bei hoher Helligkeit oder schwierigen Winkeln stärker hervor.

  

Preise und Verfügbarkeiten

Die Spiegelreflexkamera Canon EOS 90D ist ab September 2019 im Handel erhältlich. Ihr Preis (UVP) ohne Objektiv liegt bei 1339 Franken.

Weitere Infos

Canon EOS 90D (Produktseite, noch nicht verfügbar)

Canon Spiegelreflexkameras (Übersichtsseite)

Vorgängerin: Canon EOS 80D (Produktseite, Fotointern-Meldung)

Canon Schweiz
Richtistrasse 9
8304 Wallisellen
Tel. 044 835 61 61

  

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×