Urs Tillmanns, 31. August 2019, 10:46 Uhr

Buchtipp: Tobias Friedrich: «Über Wasser, unter Wasser»

Schon beim ersten Durchblättern hat mich dieses Buch fasziniert. Es befasst sich mit Landschaftsfotografie schlechthin, sowie mit Tieren und mit Pflanzen. Doch die Landschaften liegen in zwei völlig verschiedenen Welten. Die eine liegt unter Wasser, die andere über Wasser. In beiden gibt es Täler, Berge, Vegetation und Lebewesen. In der einen gibt es Luft, die wir Menschen zum Leben brauchen, und in der anderen gibt es Wasser, in dem wir nur mit künstlichen Hilfsmitteln überleben können. Die beiden Welten liegen nicht Tausende Kilometer auseinander, sondern sie sind unmittelbar übereinander. In Sekunden können wir von der einen zur anderen Welt hinüber wechseln. Und in Sekunden erleben wir die Eigenarten dieser Welten jedes Mal auf’s Neue.

Für den Fotografen präsentieren sich diese beiden Welten mit völlig unterschiedlichen Begebenheiten. Genauso, wie wir zum Überleben unter Wasser ein Atemgerät und einen Schutzanzug brauchen, muss auch für die Kamera ein Luftraum genutzt werden. Mehr noch: Es braucht viel Technik, um unter Wasser professionell fotografieren zu können, angefangen beim Unterwassergehäuse bis hin zu künstlichem Licht, um diese Welt farbig erstrahlen zu lassen.

Tobias Friedrich ist in beiden Welten zu Hause. Auf seinen unzähligen Reisen und vielen Expeditionen fotografiert er die Eindrücke an Land ebenso gerne und gekonnt, wie die Welt unter Wasser. Wie die Landschaften über Wasser, sind auch die Landschaften der Meere und ihre Bewohner typisch und unterschiedlich. Es ist eine Welt voller Überraschungen, eine, in der die Wissenschaft noch viel zu erforschen hat, eine, in der es immer wieder neue Motive zu entdecken gibt.

Tobias Friedrich liebt diese Gegenüberstellung der Landschaften über und unter Wasser – und besonders spannend und faszinierend sind jene Aufnahmen, auf denen die Wasserlinie durch das Bild verläuft und beiden Welten in einem Bild vereint sind.

Friedrich hat die Erde und alle wichtigen Tauchgründe bereist – und das wird mit zu einem spannenden Thema in diesem Buch. Er beschreibt die unterschiedlichen Meere in Raja Ampat, in Südafrika, in den Seen des heimatlichen Österreich, in Oman, in Norwegen, in Grönland, in Französisch-Polynesien und in Ägypten und zeigt uns in faszinierenden Bildern und mit aufschlussreichen Texten, wie verschiedenartig diese Tauchgebiete und Landschaften sind – sowohl unter als auch über Wasser. «Über Wasser, unter Wasser» ist nicht einfach ein Bildband mit schönen Tauchbildern, sondern es ist eine Gegenüberstellung zweier benachbarten Welten, deren Naturwunder gleichermassen durch den Menschen bedroht sind.

Sowohl unter Wasser als auch über Wasser beweist Tobias Friedrich ganz grosses fotografisches Können. Die Bilder sind nicht nur technisch und gestalterisch perfekt, sondern sie bringen uns ein faszinierendes fotografisches Thema näher: «Unter Wasser und über Wasser».

Für wen ist dieses Buch? Man muss nicht Taucher sein, um sich sowohl für die Bilder als auch für die Texte zu begeistern. Es ist einerseits ein gekonnt gemachter Bildband mit hervorragenden Bildern, und es bringt uns anderseits sehr viel Wissen und persönliche Erfahrungen über das Tauchen in acht völlig unterschiedlichen Regionen unserer Erde näher.

Für mich hat das Buch noch eine andere Botschaft: Es zeigt uns, wie wundervoll unsere Erde ist – über Wasser und unter Wasser – und wie sehr wir Sorge dazu tragen müssen, damit uns die Pracht, und damit unsere Lebensgrundlage, weiterhin erhalten bleibt.

Urs Tillmanns

 

Buchbeschreibung des Verlages

Wasser ist das bevorzugte Element von Tobias Friedrich – vor allem die Welt unter Wasser. Extreme Temperaturen machen ihm nichts aus. Begegnungen mit Geschöpfen, die den meisten Menschen Respekt abverlangen oder gar Angst einflößen, sind ihm die liebsten. Schulter an Schulter schwimmt er mit Hai und Orca, Tête-à-têtes mit Seeigel und Muräne sind für ihn Alltag. Auf diese Weise entstehen spektakuläre Bilder, für die er Preis um Preis einheimst.

 

Der Inhalt

Über Wasser, unter Wasser

Raja Ampat

Südafrika

Österreich

Oman

Norwegen

Grönland

Französisch-Polynesien

Ägypten

Über Wasser, unter Wasser – in Zahlen

 

Der Autor

Tobias Friedrich, geb.1981 in Wiesbaden, ist Fotograf und Abenteurer. Seine grosse Leidenschaft ist der Ozean. Seine aufsehenerregenden Bilder brachten ihm den Titel «Underwater Photographer of the year 2018» ein. Seine Bilder werden in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, Spiegel, Stern und Terra Mater Magazin veröffentlicht.

 

Bibliografie

Tobias Friedrich: «Über Wasser, unter Wasser»
136 Seiten, gebunden
Hardcover. Schutzumschlag
Format 31 x 24.5 cm
Mit Texten von Caroline Metzger
Verlag Terra Mater Books bei Benvenuto Publishing
Salzburg – München
ISBN 9783990550090
Preis: CHF 47.90 / EUR 35.00

Das Buch kann im Buchhandel gekauft, beim Verlag geordert oder hier im Ausland bestellt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×