Markus Zitt, 6. September 2019, 14:30 Uhr

Acer C250i: Mobiler Projektor mit Auto-Portrait-Modus für Smartphone-Shows

An der IFA, der Messe für Unterhaltungselektronik und Haushaltgeräte, die heute in Berlin offiziell gestartet ist, präsentiert Acer ihren tragbaren Full-HD-Projektor C250i mit bis zu fünf Stunden Akkulaufzeit. Er kommt mit einem Auto-Portrait-Modus zur Präsentation von Smartphone-Inhalten.

Der kreativ gestaltete Formfaktor des C250i erlaubt  die Projektion aus mehreren Winkeln, ohne dass dafür ein Stativ verwendet werden muss. Dank LED-Projektionstechnik braucht der C250i keine Aufwärmzeit und eignet sich mit seinem Akku perfekt für die Nutzung unterwegs. Zudem bietet er eine lange Lampenlebensdauer von bis zu 30‘000 Stunden.
Acer hat den mobilen LED-Projektor C250i mit dem weltweit ersten Auto-Portrait-Modus vorgestellt. Dieser Modus sorgt jederzeit für die optimale Ausrichtung bei der Projektion von Smartphone-Inhalten

 

Projektion an jedem Ort und auch hochformatig

Dank seines speziellen Designs ermöglicht der neue «Acer C250i»-Projektor eine standsichere Projektion aus verschiedenen Winkeln ohne ein Stativ. Damit eignet sich der Projektor auch für die Nutzung unterwegs, sodass Benutzer Ihre Bilder oder Videos jederzeit und ortsunabhängig an die Wand werfen können. Mit dem innovativen Auto-Portrait- bzw. Auto-Hochformat-Modus können Benutzer auch ihre hochformatigen Smartphone-Inhalte, wie zum Beispiel Video-Chats oder Livestreams, drahtlos projizieren und dabei die gesamte Projektionsfläche nutzen. Die integrierte Trapezkorrektur stellt sicher, dass Inhalte aus jedem Winkel verzerrungsfrei projiziert werden.

Full HD-Auflösung und Wireless-Konnektivität

Der C250i stellt einen Mix aus Kompaktheit und Leistung dar. Bei einer kleinen Grösse bietet er eine starke Akkulaufzeit von bis zu fünf Stunden mit einer einzigen Ladung. (Die effektive Akkulaufzeit variiert je nach Anwendungen und verwendeten Funktionen.) Über Gewicht und Abmessungen des mobilen Projektors hat Acer leider nicht informiert. 

Dank einer Akkulaufzeit von bis zu 5 Stunden bietet der Projektor auch bei längeren Filmsessions genug Ausdauer. Ausserdem benötigt er keine Aufwärmzeit.

 

Sowohl Android- als auch iOS-Nutzer können sich drahtlos mit dem C250i verbinden, um ihre Filmsessions zuhause oder unterwegs zu geniessen. Dabei projiziert der Projektor hochauflösende Full-HD-Bilder (1080p) ohne Aufwärmzeit. Das LED-Modul des C250i bietet eine LED-typische Lebensdauer von bis zu 30‘000 Stunden.
Dank der 100-prozentigen Abdeckung des etwas beschränkten NTSC-Farbraumes in Kombination mit 300 ANSI-Lumen Helligkeit und einem Kontrastverhältnis von 5‘000:1, wirft der C250i knackige Bilder an die Wand. Der Projektor kann auch als tragbares Powerbank zum Aufladen von Handys unterwegs dienen. Die eingebauten Bluetooth-Lautsprecher des Gerätes sorgen mit ihren 5 Watt bei der Wiedergabe von Filmen oder Fernsehsendungen für den entsprechenden Sound.

Konnektivität und Flexibilität

Zusätzlich zur drahtlosen Konnektivität verfügt der Acer C250i auch über einen Standard HDMI-Anschluss zum Verbinden und Anzeigen von Inhalten von einem Notebook oder Desktop-Computer. Die USB-Ports Type C und Type A unterstützen die Videoausgabe für Smartphones und PCs gleichermassen und sind zu 100 Prozent Plug-and-Play-fähig, sodass keine zusätzliche Software oder Treiber benötigt werden. Der klassische «USB Type A»-Anschluss ermöglicht die direkte Multimedia-Wiedergabe von einem USB-Laufwerk für ein müheloses Projektionserlebnis.

 

Preis und Verfügbarkeit

Der Acer C250i wird voraussichtlich im ersten Quartal 2020 ausgeliefert verfügbar. Sein unverbindlich empfohlener Preis beginnt bei 399 Franken (was verschiedene Ausstattungsvarianten impliziert).

Weitere Infos

Acer C250i (Produktseite ist noch nicht verfügbar)

 

Acer Projektoren (Übersichtsseite)

Projektionssimulation (Online-Rechner)

Acer Computer
CH-8953 Dietikon
Tel. 044 745 58 58
Fax 044 742 06 16

 

 

Ein Kommentar zu “Acer C250i: Mobiler Projektor mit Auto-Portrait-Modus für Smartphone-Shows”

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×