Urs Tillmanns, 1. Oktober 2019, 16:00 Uhr

«Berlin Photo Week 2019» – ein Grossereignis rund um die Fotografie

Die Berlin Photo Week feiert vom 10. bis 13. Oktober 2019 die Liebe zu Fotografie, Kunst und Technologie mit Veranstaltungen in der ganzen Stadt. Der zentrale Ort des Geschehens dieses Jahr ist das «Kraftwerk Berlin». Dort kann man eine Woche lang hautnah die wichtigsten Imaging-Trends von den Branchenführern der Fotoindustrie erleben, an Portfolio-Reviews, Photowalks, Masterclasses, Workshops teilnehmen und der jährlichen Verleihung der EyeEm Awards beiwohnen. Ausgewählte Fotografien des Künstlers Sven Marquardt aus der Sammlung Neumann-Hug gehören zum ambitionierten Ausstellungsprogramm. Des Weiteren stellen Galerien in ganz Berlin Fotokunst aus, sodass die Besucher einen tiefen Einblick in die aktuelle Fotografie-Szene gewinnen können.

Das alte Kraftwerk Berlins ist heute ein beliebtes Kulturzentrum, in welchem auch die Hauptattraktionen der «Berlin Photo Week» stattfinden

Die Konferenz auf der Berlin Photo Week ist eine eintägige Veranstaltung mit Vorträgen, und Diskussionsrunden von Meinungsmachern der gesamten Imagingbranche. Dort kann man Top-Fotografen hören, wie Thomas Hoepker und Evelyn Bencicova, international renommierte Bildredakteure, Fotojournalisten von Magnum, Canon Top-Profis, Leica Stars und vielen andere.

Der «Funplace by EyeEm» sind fotogene Installationen und aussergewöhnlich gestaltete Räume und Objekte, die zu Foto-Experimenten einladen: Familienfreundlich, bunt, kreativ und offen für alle. Oder erkunden Sie auf den «Photowalks» spannende Orte in Berlin und lassen sich von einem Profi-Fotografen begleiten und inspirieren. Ob arrangiertes Set-Up oder spontane Situationen, lernen Sie die Hauptstadt durch die Linse Ihrer Kamera auf eine andere Art kennen.

Mehr Informationen zur Berlin Photo Week: www.berlinphotoweek.com.

 

The Professional Imaging Conference (tPIC)

Im Rahmen der «Berlin Photo Week» findet am 11. und 12. Oktober 2019 «The Professional Imaging Conference (tPIC)» statt, die sich als «grösste Konferenz» mit einem virelfältigen Vortragsprogramm an ambitionierte und professionelle Fotografinnen und Fotografen richtet.

Clouds sind eines von vielen Themen auf der tPIC-Konferenz

Die tPIC präsentiert ein hochkarätiges Line-up unterschiedlicher Themen und Trends von international tätigen Profi-Fotografen über Marketingexperten und Fachanwälten bis hin zu Kreativdirektoren und Fotojournalisten. An zwei Tagen zeigen über 30 renommierte und erfolgreiche Referentinnen und Referenten in über 40 verschiedenen Vorträgen und Podiumsdiskussionen, wie das Profi-Business von morgen aussieht, wo ungenutzte Potenziale liegen und wie sich jeder Teilnehmer mit seinem eigenen Foto-Business für die Zukunft besser aufstellen kann.

Mehr Informationen zur tPIC: www.tpic.de

 

Über die Berlin Photo Week. Die Berlin Photo Week zelebriert die Liebe zu Fotografie, Kunst und Technik mit Veranstaltungen rund um die Hauptstadt. Hören Sie Vorträge von Branchengrössen auf der Konferenz. Informieren Sie sich über die neuesten Kameras, Produkte und Dienstleistungen im Funplace. Sehen Sie sich die neuesten visuellen Trends auf den Photo Exhibitions an, oder nehmen Sie an Portfolioreviews, Photowalks und Masterclasses teil. Last but not least: Besuchen Sie die jährliche Verleihung der EyeEm-Awards, wo die Gewinner des grössten Fotowettbewerbs der Welt präsentiert werden.

 

Über tPIC. Die tPIC ist die Konferenz für alle Fotografen, Videografen, kreative Produzenten und professionelle Imaging-Anwender. Die Profi-Konferenz findet im 2019 erstmals im Rahmen der Berlin Photo Week statt und wird die Teilnehmer mit einem umfangreichen Programm und einem hochkarätigen Line-up begeistern. In bis zu drei parallel laufenden Vortragsschienen gibt es insgesamt über 40 Vorträge zu Themen wie Urheberrecht, Werbekennzeichnung, Eigenvermarktung und Honorargestaltung.

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×