David Meili, 9. Juli 2008, 08:08 Uhr

Kunsthaus Zürich: Neuer Zugang zur Fotosammlung

Hyatt Park, Andreas GurskySeit Beginn dieses Monats verfügt das Kunsthaus Zürich über eine neue Website, auf der erstmals umfassend Konzept und High-Lights der Fotosammlung auch in bildschirmfüllenden Bildern dargestellt werden. Nach dem Umzug der Fotostiftung Schweiz aus dem Museum am Heimplatz nach Winterthur baute das Kunsthaus seine Sammlung mit führenden Werken der schweizerischen und internationalen Fotokunst konsequent aus.

Auf Anfrage kann man die nicht ausgestellten Bilder für Studienzwecke vor Ort konsultieren. (Beispiel: Andreas Gursky (1955). Grand Hyatt Park, 1995. © Andreas Gursky. Ein Klassiker der Fotokunst der neunziger Jahre.)

Kontakt: (+41) 44 253 84 84

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×