David Meili, 15. Oktober 2008, 19:58 Uhr

Abschied von der Traumkamera

Nun liegt sie vor mir, in der Wühlkiste eines Medien-Marktes in Dietlikon.  Sie hat lediglich zwei Schalter, eine intuitive Touch-Screen (3,6″ LCD Display), über die man alle Funktionen in Sekundenschnelle ansteuern kann, ein hochwertiges Objektiv, einen schnellen Prozessor  und ist billiger als ein Nachtessen für zwei Personen in einem mittelmässigen Gourmet-Restaurant am Zürichsee. Und die Kamera passt in meine Korrespondenzmappe, mit der ich an Pressekonferenzen etc. auftrete. Sie wäre der ideale Ersatz für meine innig geliebte CASIO, die irgendwo liegenblieb und nun sicher einen neuen Besitzer hat.

Der „Greif-zu,  und Du-willst-mich“ Effekt blieb aus.  Ich konnte mich aus guten Gründen nicht sofort entscheiden. Zurück im Home-Office habe ich mich auf dem Internet über das Wunderding informiert. Und die Urteile waren vernichtend.  Die HP R937 war das letzte Pferd im Stall einer erfolgreichen Kameraproduktion. Bei vielen Kunden dauerte der Life-Cycle der Touch-Screen weniger als drei Monate. Doch alle, die sich auf dem Internet kritisch äussern, haben mit der Kamera hervorragende Bilder gemacht und möchten eine zuverlässigere Version des Produkts.

HP hat die Kameralinie eingestellt. Von „Produktion“ kann man nicht sprechen, da bereits seit vielen Jahren  Vertragspartner in Fernost die Kameras herstellten. Was aus der Design-Abteilung wurde, die uns immer wieder Überraschungen präsentiert hat, wissen wir nicht.

Vielleicht gehe ich nochmals in Dietlikon vorbei, oder ich hole sie mir aus dem Internet, „refurbished“:

http://h30332.www3.hp.com/8843/L2473AR_BVEP_ABA/reviews.htm

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×