David Meili, 27. Januar 2009, 17:00 Uhr

Kulturtipp am Dienstag: Antoine Roegiers

Unser Tipp für diese Woche gilt Antoine Roegiers. Seine Werke werden ab dem 29. Januar 2009 in der Galerie Guy Bärtschi in Genf zu sehen sein. Am gleichen Abend findet auch die Vernissage statt, die eine persönliche Begegnung mit dem Künstler ermöglicht. Roegiers, Fotograf?

Tatsächlich fällt es schwer, Antoine Roegiers in eine bestimmte Kunstkategorie einzuordnen. Bei Trendscouts ist der junge belgische Künstler mit Konzepten bekannt, die er als Brücken zwischen der Flämischen Malerei der Renaissance und unserem aktuellen Kunstverständnis schafft. Ob es Filme, Malereien in Öl oder Fotografien sind, interessiert Roegiers vielleicht kaum. Er nutzt jenes Medium, das die Botschaft am besten hinüber bringt, – wie seine  Vordenker in der Renaissance. Dabei nutzt er auf die Plattformen auf WEB 2.0, tritt aktiv in Kontakt mit seinen Freunden und vernetzt seine visuellen Arbeiten ins Soziale.

Seine Botschaften sind mehr als nur Anmerkungen zur klassischen Kunstgeschichte. So arbeitet Antoine Roegiers in allen Medien mit der Fläche und dem Raum. Dadurch vermittelt er der zeitgenössischen Fotografie faszinierende Impulse, wenn man den Mut hat, auf sein Schaffen einzugehen.

Website von Antoine Rogiers

Ausstellung in der Galerie Guy Bärtschi, Genf, bis 13. März 2009 (Vernissage am 29. Januar 2009).

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×