Urs Tillmanns, 26. Mai 2010, 14:00 Uhr

bild.sprachen 2010 – Messe für angewandte Fotografie

Bereits zum zweiten Mal findet bild.sprachen in Gelsenkirchen am 7. und 8. Oktober 2010 statt, eine Messe für angewandte Fotografie, die Anbieter und Nutzer der Fotografie zusammenbringen will. Wer aktiv daran mitmachen möchte, muss sich bis spätestens 30. August anmelden.

Nach dem grossen Erfolg in 2008 findet die zweite bild.sprachen – Messe für angewandte Fotografie am 7. und 8. Oktober 2010 im Wissenschaftspark Gelsenkirchen statt und wird ab dem Kulturhauptstadtjahr jährlich fortgeführt.

Die Messe ist eine neue Branchen-Plattform und dient als Kontaktbörse zwischen Unternehmern, Kommunikations-leitern, Pressesprechern, Werbeagenturen, Art Direktoren, Art Buyern, Bildredakteuren, Verlagen, Fotografen, Fotostudio-betreibern, Fotounternehmen, Bildagenturen, Modell-agenturen, Maskenbildnern, Ausbildungseinrichtungen und vielen anderen.

Als professioneller Fotograf haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fotografie als Dienstleistung, Ihren Stil, Ihre Bildsprache einem Kundenkreis aus Unternehmenskommunikation, Werbung, Verlagswesen etc., sowie einem fotointeressierten Publikum vorzustellen.

Als Unternehmen, Bild-/Werbeagentur oder Verlag bietet Ihnen die Messe die Möglichkeit, Ihren Umgang mit Fotografie in Ihrem Geschäftsbereich zu präsentieren und Kontakte mit der Fotoszene zu knüpfen.

Präsentieren Sie sich als

Fotograf, der

  • professionell arbeitet («High Professional»)
  • sich in Ausbildung befindet («Young Professional»)- in angesehenen Projekten und Verbänden vertreten ist (z.B. BFF, DGPh, Pixelprojekt_Ruhrgebiet)
  • mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet wurde

Bild- und Werbeagentur, die

  • einen Schwerpunkt in der Fotografie hat
  • einen besonderen Umgang mit Fotografie aufweist
  • Fotografen und Fotografien repräsentiert

Unternehmen, das

  • im Umfeld der Fotografie arbeitet
  • Fotografie zu einem Schwerpunkt seiner Unternehmenskommunikation macht
  • Dienstleistungen für Fotoproduktionen anbietet

Buch – und Zeitschriftenverlag

private und öffentliche Hochschule

Weitere Informationen finden Sie hier, zur Anmeldung geht es hier.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×