David Meili, 3. November 2010, 10:00 Uhr

Reminder: apassion4 – Die Entzauberung der Realität

Das Podiumsgespräch apassion4: Die Entzauberung der Realität von heute Mittwoch,dem 3. November ist bereits vor Beginn ein Erfolg. Die Veranstaltung ist ausgebucht. Wer dennoch teilnehmen möchte, soll unter www.kion.ch durch die Agentur Kontakt aufnehmen. (Bildnachweis: Jules Spinatsch, aus der Serie Opernball)

Doch was erwartet die Happy Few in der Galerie Nicola von Senger? Vorerst ein Podium mit interessanten Leuten, moderiert von Peter Michels, Mitglied in der künstlerischen Leitung von photo 10. Teilnehmer/innen sind:
Tobia Bezzola, Kurator Kunsthaus Zürich
Birgit Filzmaier, Inhaberin 19th & 20th Century Fine Art Photography
Ferit Kuyas, Künstler und Photograph
Nicola von Senger, Inhaber Galerie Nicola von Senger und Sammler
Jules Spinatsch, Künstler, Photographie und photographische Installationen

apassion4 PHOTOGRAPHY (2): Die Entzauberung der Realität
Mittwoch, 3. November 2010, ab 18.30 Galerie Nicola von Senger, Zürich
Eintritt CHF 30.-, zu bezahlen an der Abendkasse
Anmeldung, falls noch Plätze verfügbar sind, unter anmeldung@kion.ch

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×