Urs Tillmanns, 15. Februar 2011, 16:30 Uhr

Ergebnisse der «Volvo Art Session» im Hauptbahnhof Zürich

Letzte Woche fand im Hauptbahnhof Zürich die «Volvo Art Session» statt. Zehn Street-Artists bemalten, besprayten und gestalteten einen Volvo S60 während der letzten fünf Tage und kein Geringerer als Michel Compte hat die Sequenzen mit seiner Kamera festgehalten. Daraus soll später ein Bildband entstehen, und der Volvo S60 ArtCar wird für einen guten Zweck versteigert.

Michel Comte «war begeistert von Energie und Dynamik des Events»

10 Künstler haben vom 9. bis 13. Februar 2011 ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und den Volvo S60 immer wieder neu bemalt, besprayt und gestaltet. 10 einzigartige Kunstobjekte sind daraus entstanden. Michel Comte hat die vergänglichen Werke und ihre Künstler fotografisch dokumentiert.

«Ich war begeistert von der Energie und Dynamik, die wir mit der Volvo Art Session in den HB Zürich gebracht haben», sagt Michel Comte. «Durch die Verbundenheit von Künstler, Zuschauer und Installation ist der S60 zu einem Kunstobjekt geworden.» Später in diesem Jahr werden die Porträts und Impressionen von Comte in einem limitierten Bildband veröffentlicht.

Erste Publikumspremiere des Volvo S60 ArtCars am Automobilsalon Genf

WES 21, dem letzten der 10 Street-Artists, kam gestern Abend die Ehre zuteil, dem Volvo S60 sein endgültiges Design zu verpassen. «Wir freuen uns den finalen Volvo S60 ArtCar am Automobilsalon Genf in der Volvo Lounge im Hotel Starling erstmals öffentlich dem Publikum zu zeigen», sagt Sascha Heiniger, PR Direktor von Volvo Schweiz. «Im weiteren Verlauf des Jahres werden wird den Volvo S60 ArtCar schliesslich für einen wohltätigen Zweck versteigern.» Dem letzten der zehn Künstler wird die Ehre zuteil, ein bleibendes Werk zu hinterlassen. Als Volvo S60 ArtCar wird es am Automobilsalon Genf vom 3. bis 13. März 2011 in der Volvo Lounge im Hotel Starling den Besuchern ein kreatives Statement vermitteln. Im weiteren Verlauf des Jahres versteigert Volvo Schweiz den S60 ArtCar für ein Charity Projekt. Eine High-End Fotokamera hat während den fünf Tagen alle 10 Sekunden ein Bild von Fahrzeug und Hintergrund geschossen. Über die fliessende künstlerische Veränderung der dreidimensionalen «S60-Leinwand» entsteht in Kürze ein filmisches Dokument. Der Volvo S60 Art Session Film wird ebenfalls erstmals am Automobilsalon Genf (vom 3. bis 13. März 2011) zu sehen sein.

Weitere Bilder und Informationen über das Happening finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×