Urs Tillmanns, 16. Februar 2011, 13:00 Uhr

Kingston: Zwei neue USB-Sticks für höchste Sicherheitsansprüche

Kingston kündigt zwei neue USB-Sticks an, die flexibele und kostengünstige USB-Möglichkeiten für Unternehmen bieten, die einen hohen Sicherheitsanspruch haben. Kingston empfiehlt diese USB-Sticks für allgemeine Zwecke bis hin zu Plattformen mit den strengsten Regierungsstandards.

USB-Sticks als strategisches Sicherheitswerkzeug

Während viele Organisationen für die Datenverwaltung auf die Mobilität und Einfachheit von USB-Sticks angewiesen sind, gerieten 2010 austauschbare Speichermedien infolge Stuxnet und Wikileaks negativ in die Schlagzeilen. Und dennoch: Bei richtigem Einsatz können die Mobilität und die Einfachheit, die das USB-Risiko charakterisieren, von grösstem Vorteil sein und den USB-Speicher zu einem strategischen Sicherheitswerkzeug machen.

Die Auswahl an USB-Sticks für Unternehmen ist limitiert, die sowohl Flexibilität als auch strikte Sicherheit bieten. Die bestehenden Lösungen reichen von teuren und unflexiblen Plattformen, die zur Einhaltung der höchsten Sicherheitszertifizierungen der Regierung konstruiert sind, bis zu Angeboten mit minimalem Sicherheitsstandard, die im Hinblick auf eine besondere Geräteverwaltung wenig anbieten oder nur durch Endpoint Security Software gesteuert werden können.

Neue USB-Sticks erfüllen Regierungsstandard und sind praxiserprobt

Kingstons neue USB-Sticks werden mit in der Praxis erprobten, von der Regierung getesteten und international eingesetzten Plattformen unterstützt. Zu den wichtigsten Merkmalen gehören:

DataTraveler 4000 (DT4000)

Offeriert Unternehmen, etwa aus der Finanz- oder Gesundheitsbranche, die einen hochgradigen Schutz für sensible Informationen benötigen, Verschlüsselungen nach militärischem Standard. Der DT4000 ist für das gesamte kryptographische Modul nach FIPS 140-2, Stufe 2, zertifiziert – und nicht nur der Sicherheitsprozessor, wie bei einigen anderen Lösungen. Der DT4000 wird zu einem späteren Zeitpunkt dieses Jahres auch als zentral verwaltetes Laufwerk verfügbar sein.

DataTraveler Vault Privacy Managed (DTVPM)

Bietet Unternehmen die zentralisierte Kontrolle aller USB-Aktivitäten an. Mit dem wirkungsvollen Einsatz der SafeConsole Serversoftware von BlockMaster, bietet die DTVPM-Lösung fortschrittliche Möglichkeiten wie Passwortkontrolle, Gerätestatusverwaltung, Revisionsaufzeichnung des Datenzugriffs und Optionen zur Beschränkung des Datenzugriffs, zur Kontrolle, welche Arten von Dateien auf dem Laufwerk gespeichert werden können.

Zusammenarbeit zwischen Kingston und BlockMaster

«Sicher gemanagte USB-Sticks sind eine Notwendigkeit in vielen Unternehmen», erklärt Anders Kjellander, Chief Security Officer bei BlockMaster. «Die finanziellen, rechtlichen und praktischen Vorteile, die damit verbunden sind, die Kontrolle über den Gebrauch von USB-Sticks zu behalten, treiben ihre Verbreitung weiter voran. Durch BlockMasters Zusammenarbeit mit Kingston werden gemanagte, sichere USB-Laufwerke für die Kunden in hohem Masse verfügbar gemacht.» John Terpening, Secure USB Business Manager, Kingston, ergänzt: «Als Fortune 500 Unternehmen ist Kingston für seine Speicherlösungen bekannt. Unser Fachwissen über kryptographische Standards, der weltweite Zugang zu Steuerbausteinen und NAND-Flashs, verbunden mit der Kaufkraft und unseren Vertriebskanälen, erlauben es, unser Angebot für sichere USB-Speicher für Unternehmen weiter auszudehnen. Zusätzlich zum DT4000 bietet die Kooperation mit BlockMaster unseren Kunden eine systemnahe zentralisierte Managementlösung für mobile Datenspeicherung und Datenschutz.»

Preise und Verfügbarkeit

Der DataTraveler 4000 ist ab sofort in Kapazitäten von 2 GB, 4 GB, 8 GB und 16 GB zum Preis von CHF 56.-, CHF 71.-, CHF 102.- und CHF 191.-, der DTVMP mit 2 GB, 4 GB, 8 GB, 16 GB und 32 GB zum Preis von CHF 45.-, 58.-, 85.-, 172.-, 512.- (EVK inkl. 8% MwSt.) erhältlich. Die Garantie beträgt fünf Jahre, darin eingeschlossen ist ein 24/7 technischer Support.

Weitere Informationen über Kingston-Produkte finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×