David Meili, 28. April 2011, 14:40 Uhr

Medientipp: Schweizer LandLiebe

Landbau, Landlust, Landleben, – der Boom an Magazinen, die sich mit gediegenem und naturnahem Lebensstil befassen, ist ungebrochen. Schweizer LandLiebe erscheint spät auf dem Markt, doch die Produktion von Ringier Zeitschriften Schweiz setzt die Messlatte höher. Überzeugend sind die Text- Bild- Reportagen, einst ein Qualitätsmerkmal für Presseerzeugnisse aus Zofingen und nun auch von der Dufourstrasse.

Urs Heller hat an diesem Projekt über Monate mit Sorgfalt gearbeitet, und diese Investition zahlt sich aus. Vor uns liegt ein Heft in bester Druckqualität mit zahlreichen Reportagen und Einzelbeiträgen, die man zum marktfähigen Preis von CHF 6.50 gerne geniesst. Kein Wunder, denn Heller konnte aus dem Umfeld des Medienunternehmens die besten und kreativsten Journalist/innen für das neue Projekt gewinnen.

Beginnen wir beim märchenhaften Besuch von Baumgärten von Sarah Fasolin mit einem Layout, wie es die deutsche Konkurrenz nicht besser machen könnte. Dann folgen die Hasenbilder von Manfred Danegger. Michele Limina fotografiert den Sennensattler Roger Dörig.  Und dann fragt man sich, wo Karl-Heinz Hug in den vergangenen Wochen verblieben ist? Er hat für LandLiebe mehrere Fotoreportagen realisisert, so über einen romantischen Garten, hat alt Bundesrat Adolf Ogi erfasst und über die Papier-Künstlerin Kathrin Dardel einen fotografischen Essay in LandLiebe eingebracht. Dann folgt ein Beitrag über das Lieblingsthema der Landpresse, das Pony. Auch dieses Thema hat Hug souverän bewältigt.

Am 16. Juni 2011 erscheint die zweite Nummer von LandLiebe am Kiosk. Das Magazin ist eine echte Bereicherung der Presseszene in der Deutschschweiz und eine Chance für Fotograf/innen auf dem Niveau von GEO und anderen, vergleichbaren Publikationen auch regionale Themen zu realisiern.

Schweizer LandLiebe
Ausgabe Frühling 2011, am Kiosk für CHF 6.50
www.landliebe-magazin.ch

4 Kommentare zu “Medientipp: Schweizer LandLiebe”

  1. Hallo???
    Wie viel wohl hat Ringier für die Publikation dieses PR-Beitrags bezahlt? Dass Ringier keine Magazine mit anspruchsvollem Layout hervorbringt wissen wir schon längst. Dies ist auch hier nicht anders. Und diese ewige Abkupfern von ausländischen Magazinen nervt irgendwann einfach.
    Schade, wieder eine verpasste Chance mit etwas Mut zu Eigenständigkeit, hier ein Top-Produkt zu lancieren.

  2. Besonders schade ist, das hervorheben der Qualität und schönen Bilder.. das Magazin ist online auffindbar, Seite 5, ein weisses Pferd auf einer Kirschblütenbaum Wiese, wie idyllisch.
    Leider sticht es jeder Bildgewandten Person sofort in die Augen, die Schatten zeigen in andere Richtungen und obwohl der Kirschblüten-Schatten auf dem Rücken von dem Pferd toll aussieht, woher dieser wohl stammt, da der Schatten des Baumes nicht mal bis zum Pferd reicht.
    Bitte authentische Fotos zeigen!

  3. Hallo,
    ich suche aus dem letzten Jahr die Zeitschrift –Schweizer Landliebe, Ausgabe Frühjahr 2011-. Können Sie mir hier weiterhelfen und mir diese vielleicht zusenden? Insbesondere interessiert mich die Anleitung für den Pouf.

    Sollten Sie die falsche Ansprechpartnerin sein, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie meine Anfrage entsprechend weiterleiten würden.

    Viele Grüße aus Münster ( Deutschland)

  4. @ Rebate Westhoff

    Wir sind ein News-Portal und haben nichts mit den Firmen und Produkten zu tun, über die wir berichten.
    Deshalb können wir Ihnen da nicht weiter helfen oder Ihre Anfrage weiterleiten.

    Wenden Sie sich bitte direkt an den Ringier-Verlag, der u.a. diese Zeitschrift heraus gibt:

    Ringier AG
    Dufourstrasse 23
    CH-8008 Zürich

    Tel. Verlag: +41 44 259 61 11
    Empfang Pressehaus 1 (7x24h): +41 44 259 87 00

    http://www.ringier.ch
    http://www.schweizer-landliebe.ch

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×