Markus Zitt, 12. Juli 2011, 11:00 Uhr

Neue Funktionen für die Hasselblad H4D-60

Hasselblad hat ein Firmware-Update veröffentlicht, das den Funktionsumfang der H4D-60 gezielt erweitert und neue fotografische Möglichkeiten eröffnet. Nach dem Update bietet die H4D-60 einen One-Click Focus Check, eine elektronische Wasserwaage, die Anzeige von Kameraeinstellungen, Live Video sowie Kompatibilität zu Schneider- und Rollei-Systemen.

One-Click Focus Check ermöglicht beim Betrachten einer Aufnahm durch einem Klick auf 100 Prozent zoomen, um so die Scharfstellung zu überprüfen. Diese Funktion ist besonders hilfreich beim Fotografieren ohne Computeranbindung. Weil das 3-Zoll-Display der H4D-60 nach der Aktualisierung wirklich jedes Pixel Auflösung nutzen kann, erreicht die Focus-Check-Funktion eine sehr hohe Genauigkeit.

Die neue senkrechte und waagerechte elektronische Wasserwaage hilft schiefe Horizonte und Linien zu vermeiden. Über die „i“-Taste oder eine vom Anwender gewählte Tastenbelegung wird die Wasserwaage im Sucher und auf dem Display eingeblendet und bietet eine präzise Orientierungshilfe für die Kameraausrichtung.

Neue Anzeigen auf dem Display der H4D-60: Links die aktuellen Kameraeinstellung und rechts die bidirektionale elektronische Wasserwaage.

 

Nach Durchführung des Firmware-Updates steht die Funktion „Rear Info Screen“ zur Verfügung, mit der sich die aktuellen Kameraeinstellungen auf dem Display anzeigen lassen. Der Fotograf muss dazu auf dem 4-Wege-Schalter nach oben klicken , und sieht dann auf dem Display erschlusszeit, Blende, ISO-Wert, Weissabgleich und andere wichtige Parameter. Alternativ lässt sich für diese FUnktion eine andere Tasten belegen.

Dank Live Video kann die H4D-60 jetzt an einen Computer angebunden werden, wo mittels der Phocus-Software ein integrierter, effizienter Arbeitsablauf gewährleistet wird.

Ebenfalls neu ist die Kompatibilität mit Schneider- und Rollei-Systemen. Hierdurch kann die H4D-60 auch als technische Kamera eingesetzt werden. Dabei wird der Blendenverschluss über Hasselblad-Software Phocus gesteuert– ein Plus für alle Fotografen, die sich noch mehr Flexibilität wünschen.

Mit diesem neuen Firmware-Update bietet die H4D-60 weitere Funktionen, die den Fotografenalltag erleichtern. Das Firmware-Update ist kostenlos und kann vom Anwender selbst installiert werden. Die Kamera muss also nicht zur Aktualisierung nicht eingeschickt werden, so geht keine Arbeitszeit und keine Verdienstmöglichkeit verloren.

 

Weitere Infos

Online gibt es weitere Information zur aufgerüsteten H4D-60 und die Möglichkeit die neue Firmware herunter zu laden (nach Anmeldung mit E-Mail-Adresse).

Aktuelle Image-Kampagne von Hasselblad für die per Firmware-Update modernisierte H4D-60.

 

Produkte von Hasselblad werden in der Schweiz vertrieben von

Leica Camera AG
Haupstrasse 104
CH 2560 Nidau
Tel. 032 332 90 90

Light & Byte AG
Baslerstr. 30
CH-8048 Zürich
Tel. 043 311 20 30

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×