Urs Tillmanns, 9. Februar 2013, 07:00 Uhr

Buchtipp: Kyra und Christian Sänger «Photoshop Elements 11»

Zweieinhalb Kilo und 960 Seiten Praxisbuch zum «kleinen» Photoshop – ein Werk, das keine Frage zur Bildbearbeitung mit Elements 11 unbeantwortet lässt. Es behandelt praxisgerecht alle Funktionen von Photoshop Elements 11, die auch in der jüngsten Version erheblich erweitert wurden. Einsteiger wie Kenner haben hier ein aktuelles und nützliches Hilfsmittel zur Hand, das mehr als nur Programmbuch ist.

Das Autorenpaar Kyra und Christian Sänger haben sich da ein mächtiges Ziel gesteckt, nämlich alle Funktionen der neuesten Version von Photoshop Elements 11 (nachmalig nur noch Elements 11 genannt) in einem allumfassenden Buch praxisbezogen zu erklären. Und daraus ist ein mächtiges Buch geworden: Zweieinhalb Kilo schwer, 960 Seiten stark. Sie hätten es auch einfacher haben können, denn man hätte die Funktionen auch kürzer, weniger ausführlich, mit weniger Praxistipps und damit auf weniger Seiten beschreiben können. Aber dann wäre daraus ein mit anderen vergleichbares «Programmbuch» geworden – weniger dick, weniger schwer.

Was das Besondere an diesem Buch ist, ist sein Konzept: Es ist einerseits ein Kompendium und erläutert in dieser Funktion alle Eigenschaften und Menüpunkte der jüngsten Elements Version, anderseits ist es ebenso Workshop-Buch, in welchem verschiedene Arbeitsweisen und Abhandlungen bestimmter Themas in einem leichtnachvollziehbaren Stil geboten werden. Beispiele: Scannen und nachbearbeiten, wie man Panoramen erstellt oder einen Porträthintergrund austauscht oder wie man aus einer simplen Landschaftsaufnahme per Pinsel eine gemäldeartige Darstellung anfertigt. Das alles Schritt für Schritt erklärt. Auch das Einarbeiten von Text in ein Bild, der unter Umständen sogar einer Motivkontur nachläuft, wird hier detailliert beschrieben. Und dann gibt es noch eine weitere Besonderheit: Sie kaufen nämlich zwei Bücher in einem, indem Sie mit dem Erwerb des Fünfpfünders auch die Möglichkeit haben, sich beim Verlag Data Becker zu registrieren und von überall auf der Welt auf Ihr E-Book zuzugreifen. Das entlastet Ihr Urlaubsgepäck gewaltig …

Zu Beginn erläutern die Sängers nicht nur die Grundlagen von Elements 11 für Ein-, Auf- und Umsteiger, sondern sie geben gleich auch jenen die Antwort, die für alle Elements 10 Nutzer obenan steht: Was ist neu in Elements 11? Ohne dem Buch eine Pointe zu nehmen, es ist eine ganze Menge, nicht nur optische Anpassungen sondern auch äusserst nützliche Funktionen im Bereich der Fotoverwaltung, der RAW-Konvertierung und an Menüpunkten, die jetzt einfacher und wirkungsvoller zu bedienen sind.

Auf den umfassenden Inhalt des Buches in dieser Besprechung einzugehen würde wohl den üblichen Umfang unserer (ohnehin schon gründlichen) Rezensionen sprengen. Soviel sei gesagt: Wir haben keine Funktion von Element 11 gefunden, die hier nicht detailliert, nachvollziehbar und mit nützlichen Praxistipps durchspickt erklärt ist. Machen Sie sich die Mühe und schauen Sie das nachfolgende Inhaltsverzeichnis etwas genauer durch, es lohnt sich. Selbst wenn Sie vom «grossen Bruder», dem richtigen, grossen (und teuren) Photoshop, herkommen, werden Sie feststellen, dass Elements 11 grosszügig alles und noch mehr bietet, was es für eine gründliche Bildbearbeitung braucht – mit einer Ausnahme: die Umwandlung der RGB-Daten in den CMYK-Modus, was lediglich zur Farbseparation in der Drucktechnik erforderlich ist.

Soll ich Ihnen einen Rezensenten-Trick verraten, der bei der Beurteilung eines Buches enorm aufschlussreich ist?: das Stichwortverzeichnis. Ein paar Quervergleiche, das Aufsuchen auch eher schwieriger oder verschieden auslegbarer Begriffe geben schnell Aufschluss darüber, wie exakt ein Buch verfasst, endkontrolliert und lektoriert worden ist. Im vorliegenden Fall belegt der Index, dass das Autorenteam ganze Arbeit geleistet hat und mit einem exakten Stichwortverzeichnis durch das Buch führt – was bei einem Werk mit diesem Umfang und diesem komplexen Thema für den Leser eine unschätzbare Hilfe darstellt.

Was das Buch besonders aufwertet, ist die Kombination von Kompendium und Workshop. Die Autoren haben sich die Mühe gemacht, bestimmte Themen, die möglicherweise über die Elements 11 Funktion hinaus gewisser Erläuterungen bedürfen, Workshop-mässig abzuhandeln. So wird der Wälzer zu einer nützlichen Praxishilfe und informiert über viele generelle Themen der Bildbearbeitung, wobei die Autoren viel von ihrer reichhaltigen fotografischen und bildbearbeitenden Erfahrung einfliessen lassen. Und noch etwas: Das Buch ist durchsetzt mit kleinen farbigen Textkasten, in denen viele wichtige Hinweise in Kurzform stehen. Sie sind zum Teil recht wichtig und sollten beim Lesen nicht übersehen werden. Da und dort gibt es übrigens auch Hinweise auf das Downloaden der Beispielbilder – ein anderes nützliches Feature des Buches, wenn Sie die Bilder exakt so nachbearbeiten wollen, wie es die Sängers vormachen.

Alles in allem: Die Mühe, welche sich das Autorenpaar gemacht hat, hat sich gelohnt. Es ist unseres Wissens das umfassendste Buch, das es zu Elements 11 gibt, das nicht nur zeigt, was das Programm alles kann, sondern dieses mit vielen nützlichen Hilfestellungen noch zusätzlich aufwertet.

Urs Tillmanns

 

 

 

Buchbeschreibung des Verlags

Photoshop Elements ist aufgrund des vergleichsweise geringen Preises und des beeindruckenden Funktionsumfangs für viele Anwender die erste Wahl, wenn es um Bildbearbeitungs-Software geht. Dieses Buch liefert Ihnen kompetente Anleitungen, um mit Photoshop Elements 11 hervorragende Ergebnisse zu erzielen – egal ob Sie gekonnt Ihre Fotos verbessern oder eindrucksvolle Bildcollagen erstellen möchten! Die praxisnahen, einfach nachvollziehbaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen verhelfen Ihnen im Nu zum gewünschten Ergebnis. Fast nebenbei lernen Sie so auch die vielen komplexen Funktionen von Photoshop Elements 11 kennen.

Dank dieses umfassenden Handbuches erlernen Sie nicht nur Grundlegendes wie das Erreichen einer interessanten Bildwirkung oder gezielte Farbstich-Korrekturen wie im Flug. Auch fortgeschrittene Techniken der Bildbearbeitung werden bald kein Geheimnis mehr für Sie sein, zum Beispiel Zähne in einem Porträt aufzuhellen oder einem Landschaftsbild nachträglich einen stimmungsvollen Himmel zu verleihen.

Egal welches Ergebnis Sie erzielen möchten und wie Ihr Ausgangsbild beschaffen ist: Die praktischen Tipps verhelfen Ihnen schnell zu optimalen Lösungen, die überzeugen! Durch die bewährte Kombination von anschaulichen Funktionserklärungen in Verbindung mit praxisnahen Workshops werden Sie im Nu zum Photoshop Elements-Experten.

 

Der Inhalt

Die Autoren

1. Einleitung
Anliegen und Ziele / Was ist neu in Elements 11? .

2. Kapitel:  Grundlagen – das Programm kennenlernen
Nach der Installation / Die zwei Programm-Modi / Grundlegende Arbeitsabläufe / Die Performance verbessern

 

3. Fotoeditor: Zentrum der Bildbearbeitung
Die Benutzeroberfläche des Fotoeditors / Ein Blick auf die Menüleiste / Die Funktionen der Werkzeugpalette / Werkzeuge anpassen mit der Optionsleiste / Die Bedienfeldbereiche in der Übersicht / Arbeiten mit dem Fotobereich / Ein Blick auf Titel- und Statusleiste / Layout des Dokumentfensters anpassen / Zoomen und Navigieren in der Bildansicht / Messen mit Lineal und Linienzeichner / Raster und Hilfslinien

4. Vom Öffnen bis zum Speichern
Dateien im Fotoeditor öffnen / Arbeitsschritte revidieren und wiederholen / So speichern Sie eine Bilddatei

5. Kapitel:  Bildbearbeitung mit Ebenen
Was Elements 11 unter Ebenen versteht / Das Ebenen-Bedienfeld / Welche Ebenentypen gibt es eigentlich? / Ebenen neu erstellen und umbenennen / Ebenen ein- und ausblenden / Ebenen auswählen / Ebenen anordnen / Mit der Deckkraft spielen / Ebenen verknüpfen / Inhalte verschieben, ausrichten, verteilen / Transparente Bereiche / Alles über Ebenenmasken / Mehr Wirkung durch Mischmodi / Workshop: Lichtspuren vermehren / Schnittmasken einsetzen / Ebenen reduzieren / Ebenen löschen und speichern

6. Kapitel:  Einfaches Korrigieren und Retuschieren
Was sich korrigieren lässt / Automatische Korrekturen / Die schnelle Bildkorrektur / Schnelle Korrekturen durchführen / Korrekturen mit dem Assistenten / Aktionen nutzen und erweitern

7. Kapitel:  Bunt oder Monochrom: alles über Farben
Die Farben digitaler Bilder / Automatische Farbkorrektur / Farben messen / Farbstiche entfernen / Workshop: Natürliche Hauttöne / Vollere Farben: Sättigung erhöhen / Farben ersetzen / Von Schwarz-Weiss zu Monochrome Fine Art / Color-Key-Effekte / Workshop: Schwarz-Weiss-Bild färben / Farbverfremdung / Farben auswählen und aufnehmen/ Pinselspitzen formen und verwalten / Die Pinsel-Werkzeuge / Smartpinsel-Werkzeuge im Einsatz / Flächen mit Farbe oder Mustern füllen / Verläufe erstellen / Vorteil von Füllebenen

8. Kapitel:  Hell & Dunkel: Belichtungskorrekturen
Bildanalyse mit dem Histogramm / Helligkeit und Kontrast korrigieren / Tonwertkorrektur / Den klassischen Grauverlaufsfilter imitieren / Charakterporträts mit hohem Kontrast / Kontraste in den Griff bekommen / Dodge & Burn / Bildoptimierung mit Farbkurven

9. Kapitel:  Gekonnt nachschärfen und weichzeichnen
Über die Schärfe / Nachschärfen in der Praxis / Extreme Schärfe per Hochpass-Filter / Partiell schärfen / Weichzeichnungsoptionen / Filter zur Hautretusche / Dynamik durch Weichzeichnung / Tilt-Shift: Miniaturwelten schaffen / Schärfentiefe verringern

10. Kapitel:  Auswählen und Freistellen
Auswahlwerkzeuge in der Übersicht / Auswahlrechteck und –ellipse/ Die Lasso-Gruppe / Schnellauswahl-Werkzeuge / Der Zauberstab / Kanten anpassen / Auswahlen weiterverarbeiten / Auswahlen speichern und laden / Freistellen mit den Radiergummis / Was magische Extrahierung bedeutet / Formen ausstechen

11. Kapitel:  Optimieren von Bildgrösse und Proportion
Bildgrösse und Auflösung/ Bildausschnitt festlegen und zuschneiden / Bildflächen transformieren und drehen

12. Kapitel:  RAW-Konvertierung
Warum überhaupt RAW? / Übersicht über Adobe Camera Raw / Camera Raw einrichten / Workshop: Den Weissabgleich optimieren / Workshop: Die Belichtung perfektionieren / Sättigung und Dynamik managen / Klarheit: Romantik oder mehr Kontrast / Workshop: Begradigen und Beschneiden / Bildrauschen entfernen / Nachschärfen / Workshop: Retusche roter Augen / Schneller zum Ziel kommen / Speichern, konvertieren, im Editor öffnen / Kamerakalibrierung / Update von Camera Raw, Elements & Co.

13. Retuschen: Fehler ausbessern, Klonieren und Schönheitskorrekturen
Motive gerade rücken / Typische Kamerafehler korrigieren / Workshop: Perspektivische Transformation / Störende Elemente entfernen / Inhalte neu zusammensetzen / Photomerge-Szenenbereinigung / Hautunreinheiten entfernen / Workshop: Verflüssigen-Filter zur Beauty-Retusche / Bilder scannen und nachbearbeiten

14. Kapitel:  Neue Bilder: Kompositionen und Collagen
Photomerge zu neuen Bildern / Workshop: Photomerge-Gruppenbild / Workshop: Panoramen erstellen / Mit der Stil-Übereinstimmung zum neuen Look / Kontrasterweiterung mit DRI / Workshop: Porträthintergrund tauschen / Collagen erstellen / Spiegelungen einfügen / Workshop: Per Pinsel zum Kunstwerk / Grafische Elemente einfügen

15. Kapitel:  Filter, Stile und Effekte
Filter & Co. – Helfer für kreatives / Kunst-, Mal-, Zeichen- & Strukturierungsfilter / Vergröberungs- und Verzerrungsfilter / Renderfilter / Per Assistent zum besonderen Effekt / Ebenenstile perfekt anwenden / (Foto-)Effekte einbauen

16. Kapitel:  Mit Text arbeiten
Textwerkzeug / Ein- oder mehrzeiligen Text erstellen / Absatztexte erstellen /Text kreativ gestalten / An Formen angepasste Texte

17. Kapitel:  Bilder mit dem Organizer verwalten
Übersicht der Arbeitsbereiche / Organizer starten und Bilder importieren / Die Organizer-Arbeitsoberfläche / Alles über Kataloge / Flexible Ansichtsoptionen / Kategorien und Stichwörter vergeben / Alben erstellen / Bildbewertung mit Favoriten-Sternen / Bilder suchen und finden / Suche nach visueller Ähnlichkeit / Personenerkennung und Personen-Tags / Ortsdaten anhängen / Ereignisse dokumentieren / Bilderstapel und Versionssätze / Schnellkorrekturen im Organizer / Umbenennen, aber wie?

18. Kapitel:  Präsentieren, drucken, online stellen
Ein kurzer Blick auf das Farbmanagement / Drucken wie ein Profi / Grusskarte, Bildband, Fotokalender & Co./ Diashows erstellen (nur Windows) / Eine Online-Fotogalerie eröffnen / Fotos online teilen / E-Mails und PDF-Diashows versenden / Onlinebestellung von Grusskarten & Co.

Stichwortverzeichnis

 

Die Autoren

Kyra Sänger absolvierte ein Studium der Moleku­lar­biolo­gie, arbeitete danach eini­ge Jahre als Wis­senschaft­lerin in der Kos­metik­branche, bevor sie sich als Fotografin und Autorin in die Selb­ständigkeit begab. Sie arbeitete als Fotografin in Ham­burg und Wien, bis sie sich schliesslich in Berlin im Fash­ion– und Wer­be­fo­tografiebere­ich etablierte. Kyra hat ver­schiedene Ausze­ich­nun­gen für ihre Fotografien bekom­men  und gegen 30 Fach­bücher von Makro­fo­tografie bis hin zu speziellen Kam­er­abüch­ern veröf­fentlicht. Sie ist ausser­dem Vollmit­glied der Gesellschaft Deutscher Tier­fo­tografen und hat ihren eige­nen fotografischen Stil gefunden.

Chris­t­ian Sänger wuchs in Basel auf und promovierte ebenfalls in Biologie. Berufsbedingt zog es ihn nach Hamburg  und schliesslich über Wien nach Berlin wo er leitend im Biotech­nolo­gie– und Medi­z­in­tech­nikbere­ich tätig war. Danach schloss er sich dem pros­perieren­den fotografis­chen Unternehmen seiner Frau an um als Teil­haber das Man­age­ment der ver­schiede­nen Foto­pro­jekte zu übernehmen, wobei ihm seine Erfahrung als PMI zer­ti­fizierter Pro­jek­t­man­ager zugute kam. Chris­t­ian sieht im Schreiben von Buch­texten eine weitere Aufgabe, ebenso wie alle Massnahmen, damit die Bilder per­fekt werden.

www.saenger-photography.com

 

Kyra und Christian Sänger
«Photoshop Elements 11 – die grosse Praxisreferenz»
960 Seiten, gebunden mit festem Umschlag,
reichhaltig illustriert mit vielen Screenshots und Textkasten.
CHF  53.90
Das Buch kann hier online bestelltwerden.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×