Urs Tillmanns, 5. August 2016, 16:00 Uhr

Fotografie und Tanz: Grazile Tanzbewegungen fotografieren

Die eleganten, fliessenden Bewegungen des Tanzes im Bild darzustellen ist eine spannende Herausforderung für den Fotografen, die mit faszinierenden Bildern belohnt wird. Allerdings gilt es dabei einiges zu beachten: Es kommt auf‘s Licht drauf an, auf die Belichtung und natürlich auf Musik und Choreografie. Pirmin Zimmermann hat «Tanz und Fotografie» zu seinem Thema gemacht.

 

«Beim Tanz entstehen aussergewöhnlich grazile Bewegungen, die durch ihre Harmonie und den Schwung der Bewegungsabläufe einmalige Bilder ergeben» sagt Pirmin Zimmermann, der sich seit längerer Zeit mit diesem Thema befasst. «Diese Harmonie der Formen und der Bewegung in Bilder einfangen fasziniert mich und belohnt mich mit fantastischen Bildern, so dass ich auch andere Leute dafür begeistern möchte. Deshalb habe ich ‚Grazile Tanzbewegungen einfangen‘ neu in mein Kursprogramm aufgenommen.»

 

Realisiert im atelier-am-bach.ch.

atelier-am-bach.ch_Dance-VariationsS-16-700_750.

atelier-am-bach.ch_Dance-VariationsS-16-800_750.

atelier-am-bach.ch_Dance-VariationsS-16-900_750.

atelier-am-bach.ch_Dance-Variations-Workshop_Foto-Kurs_S-16-526_750

Fotos: Pirmin Zimmermann

Wie kann die Dynamik eines Tanzes in einer Fotografie wiedergegeben werden? Statt einer einzelnen kurzen Momentaufnahme, sind Zeit und Bewegung die beiden wichtigsten Bildkomponenten. In der Tanz-Fotografie kommen zwei verschiedene Techniken zur Anwendung, die auch in den Kursen von Pirmin Zimmermann vermittelt werden: Die Langzeitaufnahme und eine Mehrfachbelichtung. Die TeilnehmerInnen lernen diese Grundtechniken kennen und wenden diese in der Praxis mit der Tänzerin selbst an.

Im Kurs selbst wird das Basiswissen zu Langzeitbelichtung und Stroboskop-Aufnahme vermittelt. Dazu gehören die Vorarbeiten im Studio mit dem Aufbau des Lichtes, das Wissen und die Praxis der Kameraeinstellungen für Langzeitbelichtungen und schliesslich die Technik mit Stroboskop-Blitzen. Nach der choreographischen Einschulung der Tanzelemente realisieren die Teilnehmenden ihre eigenen Aufnahmen. Eigene Resultate spornen an. Bei den selbst gemachten Langzeitaufnahmen erarbeiten die Fotografierenden mit dem Model Szenen nach Ihren Vorstellungen. Dem Farbenspiel und den Bewegungsabläufen sind kaum Grenzen gesetzt. Danach werden die Ergebnisse in der Gruppe besprochen, damit die Erkenntnisse daraus weiter vertieft werden können.

Der Workshop wird in kleinen Gruppen von 3 und 4 Personen durchgeführt. Es sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich, doch sollte die Handhabung der eigenen Kamera geläufig sein.

Weitere Informationen, wie Durchführungsdaten, Ort und Preis des Workshops finden Sie unter www.atelier-am-bach.ch

Atelier am Bach
Primin Zimmermann
Industriestrasse 16
CH-6203 Sempach Station

 


Fotoagenda LogoTermine weiterer Fotoveranstaltungen, Ausstellungen, Workshops, Fotobörsen, Reisen und Wettbewerbe finden Sie laufend aktualisiert auf www.fotoagenda.ch

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×