Urs Tillmanns, 3. Februar 2017, 07:00 Uhr

Braut Foto Award 2017 (BFA) – der Fotowettbewerb für Hochzeitsfotografen

Vom 1. bis 28. Februar 2017 können Hochzeitsfotografen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit ihren schönsten Hochzeitsfotos am grossen Hochzeitsfoto-Wettbewerb «Braut Foto Award» teilnehmen. Die Gewinnerbilder werden in der Sonderausgabe des «Braut & Bräutigam» Magazins sowie auf Social-Media-Kanälen publiziert, und es findet eine grosse Preisverleihung statt.

 

Die Brautmedia GmbH, Herausgeberin des «Braut & Bräutigam Magazins», begibt sich wieder auf die Suche nach den schönsten Hochzeitsfotos, Zum zweiten Mal wird 2017 der Braut Foto Award lanciert, bei dem professionelle Hochzeitsfotografen ihre besten Arbeiten einreichen und diese einer Fachjury vorlegen können.

 

Foto des Overall-Gewinners 2016 Raman El Atiaoui (Kategorie: Blumenkinder). Foto: Raman Photos

 

Wie es funktioniert? Vom 1. bis 28. Februar 2017 lassen sich die Fotos unter www.brautfotoaward.de hochladen: Fotografen haben die Wahl zwischen acht verschiedenen Kategorien, wobei pro Kategorie bis zu fünf Einsendungen möglich sind. Direkt nach dem Hochladen werden die Fotos anonymisiert. Eine fünfköpfige Jury aus unabhängigen fotoaffinen Fachleuten wird die Bilder in drei Durchgängen beurteilen und pro Kategorie zehn Nominierungen ernennen. Die Jury weiss nicht, welches Bild von welchem Fotografen stammt, welcher Fotograf mitgemacht hat und natürlich auch nicht, wie viele Bilder ein Fotograf eingesendet hat. Die 80 Nominierungen werden anschliessend den registrierten Fotografen und den Brautpaaren (Lesern des «Braut & Bräutigam Magazins») zum Online-Voting zur Verfügung gestellt. Pro Kategorie wird ein Fachweltpreis (durch die Fotografen) und ein Publikumspreis (durch die Brautpaare) verliehen. Zusätzlich wird es einen «Overall-Gewinner» geben, der die meisten Stimmen von allen erhalten hat. Die Gewinner werden schliesslich im Rahmen einer grossen Preisverleihung im Spätsommer/Herbst 2017 gekürt.

Medial begleitet wird der Award durch Berichte, Artikel und eine Sonderausgabe im «Braut & Bräutigam Magazin». Im Online-Bereich bringen die Website, Social-Media-Auftritte sowie Newsletter von Brautmedia GmbH hohe Aufmerksamkeit. Hochzeitsfotografen haben durch den Braut Foto Award die Chance auf einen namhaften Award und eine hohe Aufmerksamkeit in den Medien. Der Award soll verdeutlichen, wie wundervoll, emotional, künstlerisch und individuell Hochzeitsfotos sein können und dass es sich lohnt, einen professionellen Hochzeitsfotografen zu engagieren. Durch den Award werden die neuesten Trends in der Fotografie gezeigt und Entwicklungen gefördert.

Initiator des Awards ist die Brautmedia GmbH mit dem «Braut & Bräutigam Magazin». In den Niederlanden jährt sich der Wettbewerb bereits zum dreizehnten Mal – hier unten der Namen «Bruidsfoto & Film Award».

 

Die Kategoriensieger des Braut Foto Awards 2016. Foto: Vladimir Dimitrov

 

Auf einen Blick

Ziel und Idee des Awards
Der BFA ist ein Award für Hochzeitsfotografie und verfolgt folgende Ziele:
• Hochzeitsfotografie bekannter zu machen
• Paaren zu zeigen, was fotografisch möglich ist und warum ein Profi-Fotograf wichtig ist
• neue Trends zu zeigen und Entwicklungen zu fördern
• die anspruchsvolle Arbeit des Fotografen zu zeigen

Award und Medien
Die Verleihung des Awards wird im Rahmen einer grossen Abendveranstaltung stattfinden.
• Berichte, Artikel und Sonderausgabe im Braut & Bräutigam Magazin (Auflage: 78’000)
• Social-Media-Kanäle und Newsletter von Brautmedia
• Internetseiten von Brautmedia

Teilnahme
• Teilnehmen können alle (Berufs-)Fotografen, die Hochzeiten fotografieren
• Anmeldungen auf www.brautfotoaward.de (vom 1. bis 28. Februar 2017)
• pro Bild 15 Euro plus eine einmalige Teilnahmegebühr von 6,50 Euro (jeweils + MwSt.)
• pro Kategorie können bis zu 5 Bilder eingereicht werden (insgesamt also 1 bis 40 Bilder)

Das sind die 8 Kategorien:
• Braut
•- Hochzeitspaar
• Styling & Atmosphäre
• Zeremonie
• Magische Momente
• Familie & Freunde
• Kleine Hochzeitsgäste
• Humor

Bedingung: Ausschliesslich Bilder des realen Hochzeitstages, keine Styled Shoots, After-Wedding-Shootings oder Workshopbilder.

Die Jury. Die Jury besteht aus fünf unabhängigen, fotoaffinen, multidisziplinären Profis aus den Bereichen Hochzeit und/oder Fotografie. Genauere Infos erhalten Sie unter www.brautfotoaward.de

 

Urkunden für die nominierten Fotografen. Foto: Vladimir Dimitrov

Die Preise. Pro Kategorie nominiert die Jury 10 Fotos = 80 Nominierungen. Die 80 nominierten Fotos werden schliesslich auf die Website des BFA gestellt und Fotografen und Brautpaaren zum Online-Voting freigegeben.
• 8 Kategorie-Gewinner Fachweltpreis (durch die Fotografen)
• 8 Kategorie-Gewinner Publikumspreis (durch die Brautpaare)
• 1 Overall-Gewinner mit den meisten Stimmen aller abstimmenden Personen

Der Gesamtsieger des Braut Foto Award 2017 gewinnt ein Road Trip in den Westen der USA im Wert von 5000 Euro – gesponsert von Explorer Fernreisen.

Die Verleihung. Die Verleihung des Braut Foto Award wird im Rahmen einer grossen Abendveranstaltung stattfinden. Der genaue Rahmen wird noch bekanntgegeben. Eingeladen werden die Gewinner und Nominierten plus Partner.

Bei Fragen zum Award: Brautmedia GmbH, Michael Hattenbach Hörsterplatz 2b, DE-48147 Münster, Tel. 0049 251 5390226, bfa [at] brautmedia.de

Weitere Infos auf www.brautfotoaward.de und www.brautmedia.de

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×