Urs Tillmanns, 15. Oktober 2017, 10:00 Uhr

Wie gross müssen die Bilder für die Sozialen Netzwerke sein?

Wer sich aktiv in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und Co. betätigt, wird wissen, dass es kaum eine einheitliche Bildgrösse für Posts oder das eigene Profil gibt. Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen wurde das Thema aufgegriffen. Vorbei sind damit ab sofort die Fragen, welche Grösse ein Cover-Bild in Facebook oder ein Profil-Bild in Twitter haben muss. Wer nicht genau weiss, wonach gesucht werden soll, wird über Suchmaschinen mitunter nur zu mageren Ergebnissen gelangen. Hier nun die Übersicht der am häufigsten genutzten Social Media Plattformen mit den individuellen Grössen und Formaten, die für Bilder und Grafiken zu beachten sind.

 

Facebook

Profil-Bild. Mindestgrösse 180 × 180 Pixel, das Foto wird auf der Seite jedoch mit 160 × 160 Pixel dargestellt und als Thumbnail taucht es auf Facebook überall mit 32 × 32 Pixel auf. Dieses Foto repräsentiert den Kontoinhaber oder dessen Marke auf Facebook. Das quadratische Foto erscheint in der Chronik und bei jedweder Interaktion innerhalb von Facebook, beispielsweise Posts und Kommentare.

Cover-Bild. Darstellungsgrösse 828 × 315 Pixel, alles was darunter liegt wird entsprechend vergrössert, die Mindestgrösse beträgt 399 × 150 Pixel. Die qualitativ beste Darstellung erreichen JPEG-Bilddateien im RGB-Farbraum mit einer Dateigrösse von weniger als 100 KB. Sollten Bilder verwendet werden, die ein Logo oder einen Text beinhalten, eignen sich PNG-Dateien am besten.

Timeline-Bild. Empfohlene Grösse 1200 × 630 Pixel, wird innerhalb eines Feed/Post mit einer maximalen Breite von 470 Pixel dargestellt, wird aber zur Vollansicht entsprechend dargestellt. Bilder mit einer Grösse von unter 470 × 246 Pixel werden automatisch von Facebook hochskaliert. Um eine qualitative Darstellung sicherzustellen, ist mitunter eine höhere Bildauflösung zu wählen.

 

Twitter

Profil-Bild. Mindestgrösse 400 × 400 Pixel, Bildgrösse maximal 100 KB, als Dateiformat für das Bild kann JPEG, GIF oder PNG verwendet werden. Der erste Eindruck zählt, das gilt vor allem für das eigene Profilbild auf Twitter, denn es stellt die Hauptidentifikation in der gesamten Kommunikation dar und ist für alle Follower in jedem Tweet sichtbar. Aus diesem Grund sollte für das Profilbild stets die bestmögliche Qualität gewählt werden.

Header-Bild. Darstellungsgrösse 1500 × 500 Pixel, die qualitativ beste Darstellung erreichen JPEG-Bilddateien im RGB-Farbraum mit einer Dateigrösse von weniger als 10 MB, aber auch GIF- oder PNG-Dateien können verwendet werden.

Post/Stream-Bild. Mindestgrösse 440 × 220 Pixel, Maximalgrösse 1024 × 512 Pixel. Bildgrösse für Fotos maximal 5 MB und für animierte GIFs maximal 3 MB.

 

LinkedIn

Profil-Bild. Mindestgrösse 200 × 200 Pixel, die empfohlene Bildgrösse beträgt 400 × 400 Pixel, die Bilddatei sollte eine Grösse von 10 MB nicht übersteigen, als Dateiformat für das Bild kann JPEG und PNG verwendet werden.

Hintergrund-Bild. Die Bildgrösse kann zwischen 1400 × 425 Pixel und 4000 × 4000 Pixel liegen und die Bilddatei darf dabei maximal 4 MB gross sein. Es sind nur die Dateiformate JPEG, PNG und GIF zulässig. Die Möglichkeit ein vollflächiges Hintergrundbild für die eigene Profilseite zu verwenden gestaltet sich mitunter etwas schwierig, da sich nicht jedes Bild automatisch als Hintergrund eignet. Mit einem passenden Hintergrundbild kann die Profilseite jedoch zu einem wahren Hingucker werden.

Standard Logo. Die Bildgrösse beträgt 100 × 60 Pixel und die Bilddatei darf dabei maximal 2 MB gross sein. Es sind nur die Dateiformate JPEG, PNG oder GIF zulässig.

Cover-Bild. Die Bildgrösse beträgt 974 × 300 Pixel und die Bilddatei darf dabei maximal 2 MB gross sein. Es ist ein Layout im Landscape Format erforderlich, dass im Dateiformat JPEG, PNG oder GIF vorliegen muss.

Banner-Bild. Die Bildgrösse beträgt 646 × 220 Pixel und die Bilddatei darf dabei maximal 2 MB gross sein. Es ist ein Layout im Landscape Format erforderlich, dass im Dateiformat JPEG, PNG oder GIF vorliegen muss. Auf dieser Plattform für professionelles Social Networking sollte sichergestellt sein, dass alle Bildbeiträge in Text eingebunden sind. Kreativität sollte hier keinem Selbstzweck folgen, sondern helfen die wichtigsten Dinge über das Unternehmen und die Marke herauszustellen – sowohl im Cover Foto als auch in den Banner Fotos.

Hintergrund für einen Linkedin-Auftritt ist der Aufbau von beruflichen Kontakten und deren Pflege. Durch einen professionellen und kreativen Einsatz der Bilder, kann der Nutzer das Potential dieser Plattform voll ausschöpfen und andere Profis auf sich aufmerksam machen.

 

Google+

Profil-Bild. Empfohlene Darstellungsgrösse 250 × 250 Pixel, Mindestgrösse 120 × 120 Pixel, eine maximale Bildgrösse ist nicht spezifiziert und sollte daher die sonst übliche Maximalgrösse von 10 MB nicht übersteigen. Als Dateiformat für das Profilbild wird JPEG und PNG sowie GIF von Google+ akzeptiert.

Cover/Hintergrund-Bild. Das Bild wird in der Darstellungsgrösse 930 × 523 Pixel angezeigt, die Mindestgrösse beträgt 480 × 270 Pixel und die Maximalgrösse beträgt 2120 × 1192 Pixel. Das Cover Hintergrundbild auf Google+ ist das grösste Foto auf der gesamten Seite und sollte daher überlegt ausgewählt werden. Insbesondere für Marken und Unternehmen ist dies von besonderer Bedeutung, da hier ein spezielles Augenmerk auf ein Produkt oder eine Dienstleistung gelegt werden kann.

Timeline/Shared/Post-Bild. Maximale Grösse 2048 × 2048 Pixel, die Breite beträgt in der Darstellung 425 Pixel und die Höhe wird entsprechend skaliert. Innerhalb von einem Feed werden die Bilder in einer Grösse von 150 × 150 Pixel dargestellt und sind mit dem ursprünglichen Post verlinkt.

Bilder lassen sich mit eigenen Google+ Posts teilen und hierbei kann ein gezielter Kreis festgelegt werden, welche Nutzer die Posts erhalten und sehen können.

 

Pinterest

Profil-Bild. Mindestgrösse 200 × 200 Pixel, Bildgrösse maximal 10 MB. Das Profilbild wird nur auf der eigenen Profilseite in voller Grösse dargestellt, in jeder anderen Darstellung auf Pinterest auf die Grösse von 60 × 60 Pixel skaliert. Das Profil-Bild bei Pinterest mag nicht so bedeutsam sein wie bei Facebook oder Twitter, dennoch sollte Wert auf eine gewisse Qualität und Professionalität der Aufnahme gelegt werden. Das Profil-Bild ist schliesslich das Aushängeschild für die eigenen Pins und Aushänge.

Aushang-Bild. Darstellungsgrösse 216 × 146 Pixel als grosses Thumbnail und mit 69 × 69 Pixel als kleines Thumbnail. Die Anzeige der Bilder in Form von Kacheln ist eine der wichtigsten Dinge bei Pinterest. Bilder sollten den Vorgaben der Bilddarstellung möglichst genau entsprechen, um einen möglichen Beschnitt bei der Vergrösserung durch Pinterest zu vermeiden. Für ein Bild sollte stets Wert darauf gelegt werden, dass das Motiv den Betrachter begeistert.

Pin-Bild. Pins werden auf der Hauptseite von Pinterest immer in einer Breite von 236 Pixel (die Bildhöhe wird entsprechend skaliert) dargestellt. Grössere Pins mit einer maximalen Breite von 564 Pixel sind möglich und können für mehrere-Pins und Linkes sorgen.

 

Tumblr

Avatar/Profil-Bild. Mindestgrösse 120 × 120 Pixel, die Darstellung auf der Profilseite erfolgt in 95 × 95 Pixel. Für die Bilddatei können die Formate JPEG, GIF, PNG und sogar BMP verwendet werden. Das Profilbild erscheint für Besucher der Profilseite als 64 × 64 Pixel grosses Thumbnail direkt neben dem «Follow» Button sowie als Thumbnail neben eigenen Post in den Feeds der Follower.

Für das Profilbild auf Tumblr bietet sich eine quadratische Aufnahme an die einen selbst oder das eigene Unternehmen bestmöglich repräsentiert. Die Grösse und die Platzierung des Profilbildes werden durch das Thema der eigenen Profilseite festgelegt.

Post-Bilder. Maximale Darstellungsgrösse 1280 × 1920 Pixels, in Feeds von Followern erscheint ein Post-Bild mit einer Breite von 540 Pixel. Die Bildgrösse darf 10 MB nicht übersteigen. In Feeds können weiterhin Large-Photo-Posts (maximal 268 × 268 Pixel) und Small-Photo-Posts (maximal 177 × 177 Pixel) eingesetzt werden. Animierte GIFs dürfen eine Breite von maximal 540 Pixel haben und höchstens 1 MB gross sein. Für Tumblr Post können sehr qualitative Aufnahmen verwendet werden.

 

Instagram

 

Profil-Bild. Darstellungsgrösse 110 × 110 Pixel, maximale Bildgrösse ist nicht spezifiziert. Das Profilbild wird, wie alle anderen Bilder bei Instagram auch, in einem Seitenverhältnis von 1:1 dargestellt.

Galerie-Bild. Galerie-Bilder werden in der Vollansicht mit 1200 × 1200 Pixel dargestellt, für die Galerie-Ansicht jedoch auf 600 × 600 Pixel herunterskaliert. Innerhalb von Instagram herrscht das quadratische Seitenverhältnis von 1:1 vor und sollte bei der Wahl des Bildmotivs beachtet werden. Weiterhin gilt es zu bedenken, dass Instagram nur sehr reduzierte Möglichkeiten zur Verwendung von Texten bietet. Die Visualität und die Qualität der Bilder stehen auf dieser Plattform definitiv im Vordergrund.

Thumbnail-Bild. Thumbnails werden auf Instagram in einer Mindestgrösse von 291 × 291 Pixel dargestellt. Auch hierfür ist das quadratische Seitenverhältnis von 1:1 einzuhalten und für die Wahl des Motivs zu beachten.

 

Youtube

YouTube-Channel Cover-Bild. Die Inhalte von YouTube werden auf den unterschiedlichsten Geräten betrachtet. Ebenso vielfältig sind auch die Quellen, von denen die Inhalte in die Video-Plattform eingespeist werden. Aus diesem Grund sollte das Cover-Bild für jedwede Nutzung angepasst sein. Um auf allen Endgeräten angezeigt zu werden ist eine Bildgrösse von 1546 × 423 Pixel sinnvoll, die empfohlene Grösse beträgt 2560 × 1440 Pixel.

Display-Grössen:
Desktop: 1855 × 42340 Pixel
Tablet: 1855 × 423 Pixel
Smartphone: 1546 × 423 Pixel
TV/HDTV: 2560 × 1440 Pixels

Video Uploads. Bildgrösse 1280 × 720 Pixel, Videos müssen über ein Seitenverhältnis von 16:9 verfügen. Für Full HD ist eine Auflösung von 1280 × 720 Pixel nötig.

Quelle: prophoto-online.de

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×