Urs Tillmanns, 28. Februar 2018, 09:00 Uhr

Kodak Alaris legt den T-Max P3200 Film neu auf

Kodak Alaris hat offiziell mitgeteilt, dass der Kodak Professional T-Max P3200 Film / TMZ Multispeed-Schwarzweissfilm wieder produziert wird. Multispeed heisst, dass der Film mit einer Grundempfindlichkeit von ISO 800 geeignet ist um mit einer verlängerte Entwicklungszeit bis ISO 3200 oder höher eingesetzt zu werden.

 

Der Film war in der analogen Zeit äusserst beliebt, um Szenen mit wenig Licht, zum Beispiel in der nächtlichen News- oder Strassenfotografie, zu fotografieren. Bei sorgfältiger Entwicklung hat er auch bei höchsten Empfindlichkeiten dank seiner T-Grain-Technologie relativ feinkörnige Resultate geliefert.

Der Film wird ausschliesslich als Kleinbildfilm 135-36 konfektioniert. Er soll im März 2018 an die Distributoren in den USA geliefert werden, um kurze Zeit später auch in den anderen Märkten verfügbar zu sein. Details zu Preis und Liefersituation in den europäischen Ländern waren noch nicht in Erfahrung zu bringen.

Weitere Informationen sind auf der Kodak Alaris Webseite zu erwarten.

Das (engl.) Datenblatt von Kodak Alaris finden  Sie hier als pdf.

 

2 Kommentare zu “Kodak Alaris legt den T-Max P3200 Film neu auf”

  1. Sehr erfreulich 🙂

    Vielleicht geht’s ja bald wieder etwas bergauf mit Analog.
    Der Film würde sich sehr für MF prädistenieren.
    Aufgrund der grösseren Fläche können hochempfindliche Filme ganz gut eingesetzt werden.
    So ein Film in einer verhältnismässig leichten & kompakten Zweiäugigen-SLR ist durchaus available light tauglich. Freihand, versteht sich.

    1. Kodak alaris hat ein gewaltiges Problem: Das Unternehmen ist bei der Produktion vollständig von anderen Unternehmen abhängig. So werden die Filme von Eastman Kodak zugekauft und die bis vor wenigen Jahren in UK noch selbst hergestellten Papiere kommen inzwischen von der ehemaligen Kodak Röntgenfilm-Tochter Carestream Health.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×