Markus Zitt, 18. Februar 2019, 12:00 Uhr

Firmware-Updates: Neue Funktionen für Fuji X-T3 und X-T100

Fujifilm ist bekannt für ihre zahlreichen Updates der Firmware, die ihren spiegellosen Systemkameras nicht nur Anpassungen und Verbesserungen, sondern oft auch neue Funktionen bringen. Jetzt haben die X-T100 und die hierzulande nicht verkaufte X-A5 drei Bildoptimierungsmodi für Bildaufhellung, Porträt und Nacht erhalten. Für die X-T3 kommen im April neue Optimierungen und neue Funktion für generellen und Gesichtserkennungs-Autofokus sowie Touch-LCD-Steuerung.

Firmware 2.00 für X-T100 (und X-A5)

Fujifilm hat Firmware-Updates für die X-T100 und die in der Schweiz nicht eingeführte X-A5 veröffentlicht. Diese kostenlosen Aktualisierungen sind bereits verfügbar und bringen folgende Verbesserungen:

Die im Frühling 2018 eingeführte Fujifilm X-T100 in DarkSilver

 

1. Neuer «Aufhell-Modus»: Bei Aufnahmen im «Erweiterten SR Automatik-Modus» sorgt der «Aufhell-Modus» für leuchtende Bildergebnisse und kräftige Farben. Der «Aufhell-Modus» lässt sich bei Bedarf einfach über den Touchscreen an- und ausschalten. 

2. Anpassbare «Porträt-Optimierung»: Der Anwender kann im Modus «Porträt-Optimierung» die Wiedergabe der Hauttöne über fünf Stufen nach seinen individuellen Vorstellungen anpassen. 

3. Neue «Nacht+»-Funktion: Ist dieser Modus aktiviert, optimiert die Kamera in Situationen mit wenig Licht die ISO-Empfindlichkeit, die Helligkeit und die Farbintensität automatisch zugunsten der bestmöglichen Bildqualität. Diese Einstellung steht auch im Modus «Nacht-Porträt» zur Verfügung. 

 

Firmware 3.00 für X-T3 – demnächst

Nachdem im Dezember 2018 bereits ein erstes Firmware-Update (FW 2.00) kam, folgt nun im April 2019 ein weiteres Update (Version 3.00) für die im Herbst 2018 eingeführte X-T3. Mit jener Aktualisierung wird die Leistungsfähigkeit der X-T3 erweitert, denn sie erhält damit weiterentwickelte Autofokus-Funktionen und eine verbesserte Touch-Bedienung.

Die mit einem «X-Trans CMOS 4»-Sensor und einem X-Prozessor 4 ausgestattete X-T3 ist neben dem Profimodell X-H1 das leistungsstärkste Kameramodell des X-Systems.

  

Neue Funktionen und Verbesserungen:

1. Erweiterter Gesichts- und Augenerkennungs-AF: Durch einen neuen Autofokus-Algorithmus wird die Genauigkeit des Gesichts- und Augenerkennungs-AF verbessert. Gesichter in grösserer Entfernung werden jetzt mit 30 Prozent höherer Präzision erkannt. Die AF-Verfolgung hält das Objekt kontinuierlich im Fokus, selbst wenn Hindernisse die direkte Sicht beeinträchtigen. Von diesen AF-Verbesserungen profitieren Anwender sowohl bei Foto- als auch bei Videoaufnahmen. 

2. Neue Funktion «Gesicht auswählen»: Wenn mehrere Gesichter im Bild zu sehen sind, lässt sich ein Gesicht auswählen, auf das die Kamera kontinuierlich scharfstellt und die Belichtung anpasst. Die Auswahl des Gesichts erfolgt über den Touchscreen oder mithilfe des Fokus-Hebels. 

3. Schnellere Fokussierung von entfernten Objekten: Der neue AF-Algorithmus beschleunigt die AF-Geschwindigkeit beim Fokussieren von nahen auf weit entfernte Objekte und umgekehrt. 

4. Intuitivere Touchscreen-Bedienung: Die Touchscreen-Funktionalität wurde um die Einstellung «Doppel-Tippen» und die «Touch»-Funktion erweitert. Die beiden Einstellungen, die standardmässig ausgeschaltet sind, ermöglichen eine noch schnellere Bedienung über den Touchscreen und damit eine intuitivere Handhabung der Kamera mittels Touch-Gesten, beispielsweise bei der Auswahl des AF-Bereichs während der Aufnahme. 

 

Preise und Verfügbarkeit

Die Firmware-Updates sind kostenlos. Jenes zur X-T100 ist (wie jenes für die X-A5) bereits seit dem 14. Februar 2019 online verfügbar. Das FW-Update für die X-T3 folgt im April 2019. (Das genaue Veröffentlichungsdatum wurde nicht mitgeteilt.)

Die jeweils neueste Firmware-Versionen zu den Fujiflm-Kameras und den Fujinon-Objektiven stehen auf den Support-Webseiten (X-System) von Fujifilm zum Herunterladen bereit.

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×