Markus Zitt, 15. März 2019, 16:30 Uhr

Professioneller Licht- und Farbmesser: Sekonic C-800 Spectromaster

An der Photokina 2018 hatte die japanische Sekonic Corporation breits ein neues Licht- und Farbmessgerät vorangekündigt, nun ist der Sekonic C-800 Spectromaster erhältlich. Mit dem C-800 Spectromaster lassen sich unterschiedliche Lichtsysteme besser als je zuvor aufeinander abstimmen. Das gibt Filmern und Fotografen mehr Sicherheit im Umgang mit modernen Lichtquellen und in Mischlichtsituationen – besonders hinsichtlich der Farbechtheit von Hauttönen und anderen natürlichen Farben.

Hatten frühere Farbtemperaturmessgeräte noch Mühe die Farbe von neueren Lichtquellen zu bestimmen, so eignet sich der C-800 nicht nur zur absoluten Farbkontrolle traditioneller Lichtquellen (Blitzlicht, Glühbirnen, Sonnenlicht), sondern ist auch in der Lage, die Spektren neuer Lichtquellen wie LEDs mit seinem CMOS-Sensor verbindlich auszumessen.

Der C-800 mit verschiedenen Anzeigemodi für gemessen Lichtfarben auf dem 4,3 Zoll-Touchscreen (vlnr.): CRI-Vergleich, SSI (Spectral Similarity Index), Menü mit Wahl eines Anzeigemodus, TLCI/TMLF und TM-30-15 (Technical Memorandum).

 

Mit dem handlichen, einfach zu bedienenden Gerät können Filmer und Fotografen das Spektrum sowie die Farbtemperatur aller Lichtquellen (LED, HMI, Fluoreszenzleuchten, Tageslicht und Blitzlicht) präzise ausmessen.
Entwickelt wurde der C-800 speziell für den professionellen Einsatz in Bereichen Film, Video und Broadcast. Aufgrund der sich rasant entwickelnden Beleuchtungstechnik steigen hier die Anforderungen, die Qualität und Konstanz der eingesetzten Lichtquellen sicherzustellen. Speziell der sich immer mehr verbreitende Einsatz von LED stellt die Beleuchter, Kameraleute und Fotografen vor wachsende Herausforderungen.

Merkmale des Sekonic C-800 Spectromaster:

  • Spektralmessung von LED, HMI, Fluoreszenzleuchten, Tageslicht und Blitzlicht in 1-nm-Schritten im Bereich von 380 bis 780 nm.
  • Erweiterte Farbwiedergabeindexe (CRI, SSI, TLCI, TLMF, TM-30-15)
  • Erweiterte Farbwerte (Farbton/Sättigung, CIE 1931 x,y Farbwertanteile)
  • Grosser Messbereich (Farbtemperatur: 1’600–40’000 K; Leuchtstärke: Dauerlicht 1–200’000 lx, Blitzlicht 20–20’500 lx; CRI Ra, R1 bis R15; UV)
  • Einfache Bedienung: grosser Touchscreen, um 270° drehbarer Sensorkopf, Schwarzkalibration ohne Abdeckung, Individualfunktionen
  • Verschiedene Anzeigemodi (Textdarstellung, Spektralkurve, Spektralvergleich)
  • LB/CC-Filter (Lichtfilter für Rosco und Lee; Kamerafilter für Kodak Wratten, Lee und Fujifilm)
  • Speicher für bis zu 99 Datensätze
  • C-800 Software ermöglicht Einstellungen im Gerät und das externe Abspeichern von Daten

  

Einfach zu handhabendes Werkzeug für Farbkontrolle

Bei der Entwicklung des  C-800 Spectromaster haben die Sekonic-Ingenieure eng mit professionellen Anwendern zusammengearbeitet. Das Ziel war es, das perfekte Werkzeug für die Zukunft der Farb- und Lichtkontrolle zu entwickeln.
Der C-800 Spectromaster ist der Nachfolger des C-700, dessen Fähigkeiten er um vergrösserte Farbwiedergabeindexe erweitert. Entwickelt wurde er unter Mitwirkung von Spezialisten des Science and Technology Council der Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) in Kalifornien.

Der C-800 Spectromaster bietet eine einfache Handhabung. Das Gerät misst nur 183 mm in der Länge und wiegt ohne die für den Betrieb nötigen zwei AA-Batterien lediglich 230 g. Die Bedienung erfolgt über einen komfortablen 10,9 cm bzw. 4,3 Zoll grossen Touchscreen, der direkten Zugriff auf die unterschiedlichen Anzeige- und Messmodi bietet.

Hochpräzise Farbmessung

Ausgestattet mit einem linearen CMOS-Sensor kann der C-800 die Eigenschaften von Lichtquellen in feinen Schritten von einem Nanometer exakt ausmessen. Neben der präzisen Spektralmessung (380–780 nm) bietet er einen grossen Messbereich für Farbtemperatur (1600–40’000 K) und Leuchtstärke (Dauerlicht 1 bis 20’000 lx, Blitzlicht 20–20’500 lx/s). Der C-800 Spectromaster verfügt dabei über mehr implementierte Farbwiedergabeindexe (Colour Rendering Index, CRI) als herkömmliche Spektrometer. So verfügt er als erstes Spektrometer über den vom Science und Technology Council entwickelten SSI (Spectral Similarity Index), der die Möglichkeit bietet, jedes beliebige Lichtsystem als Standard zu setzen oder definierte Standards zu verwenden (z. B. CI D55). Der C-800 kann über den SSI-Wert beispielsweise ausmessen, wie sich andere Lichtsysteme an das gewählte Standardlicht anpassen lassen. Darüber hinaus beinhaltet der C-800 zusätzlich zum normalen CRI-Standard (Color Rendering Index) weitere definierte Standards wie TLCI (Television Lighting Consistency Index), TLMF (Television Lighting Matching Factor), TM-30-15 (Technical Memorandum), die sowohl einzeln als auch als Vergleichsreferenz verwendet werden können.

Beispielsweise werden im CRI-Vergleichsmodus zwei Lichtquellen nebeneinander verglichen und auf dem Display ein Prozentwert der Lichtquelle angezeigt, der benötigt wird, um genau dieselbe Farbe zu erzeugen bzw. wiederzugeben.

 

Preise und Verfügbarkeit

Der Sekonic C-800 Spectromaster ist ab sofort zum Preis von 1780 Schweizer Franken im ausgewählten Fachhandel erhältlich.
 

Weitere Infos

Sekonic C-800 Spectromaster (Produktseite)

Sekonic (Herstellerseite)

Sekonic-Produkte werden in der Schweiz vertrieben durch:

GraphicArt AG
CH-3063 Ittigen-Bern
Tel. 031 922 00 22
GraphicArt AG
CH 8005 Zürich
Tel. 043 388 00 22

 

 

Sekonic C-800 Spectromaster Color and Illuminance Meter – Spezifikationen
Sensor CMOS Linear Image Sensor
Wellenlängenbereich 380nm bis 780nm
Ausgabe minim. Schritte 1nm
Messbereiche Umgebungslicht (1 bis 200’000lx = 0.09 bis 18’600fc)
Blitzlicht (20 bis 20’500lx・s)
Präzision 4, 5 (Standard Leuchtmittel) Beleuchtungsstärke: ±5%±1 (1 bis 3’000 lx), ±7.5MK±1 digit (3’000 bis 200’000 lx) des angezeigten Werts
CCT: ±4MK-1 (Standard Leuchtmittel A, 800 lx)
Wiederholbarkeit (xy=Standard Leuchtmittel A) Beleuchtungsstärke: 1%+1 digit (30 bis 200’000 lx), 5%+1 digit (1 bis 30 lx) des angezeigten Werts
CCT: 2MK-1 (500 bis 100’000 lx)
CCT: 4MK-1 (100 bis 500 lx)
CCT: 8MK-1 (30 bis 100 lx)
CCT: 17MK-1 (5 bis 30 lx)
Spektral Response Characteristics (f) Innerhalb 9%
Cosinus (f2) Innerhalb 6%
Temperaturabweichung (fT) Beleuchtungsstärke: ±5% des angezeigten Werts
CCT: ±12MK-1 (Standard Leuchtmittel A, 1000lx)
Luftfeuchtigkeit (fH) Beleuchtungsstärke: ±3% des angezeigten Werts
CCT: ±12MK-1 (Standard Leuchtmittel A, 1000lx)
Energieversorgung AA-Rundzelle (1.5V) 2 Stk., USB bus power
Messdauer Umgebungslicht maximal: 15 Sek.
Umgebungslicht minimal: 0.5 Sek.
Blitz: 1 bis 1/500s (plush 1/75, 1/80, 1/90, 1/100, 1/200, 1/400)
Anzeigemodi Text, Spectral graph, Spectral comparison, CRI, CRI Comparison, TM-30, SSI, TLCI/TLMF, Filter, Multi lights, White balance correction
Weitere Funktionen Function, Auto power off, Auto Dimmer
Displaysprachen English, Japanese, Chinese (Simplified)
Schnittstelle USB 2.0
Betriebstemperatur -10 bis 40 Grad C
Lagertemperatur -10 bis 40 Grad C
Abmessungen 73mm B x 183mm H x 27mm T (Gehäuse), 40mm T (Lichtkalotte)
Gewicht 230 g ohne Batterien
Geräteklasse Conforms to requirements for Class A of JIS C 1609-1: 2006 «Illuminance meters Part 1: General measuring instruments»

  

  

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×