Urs Tillmanns, 18. Juli 2019, 16:00 Uhr

Filmrückholer – bei Ars-Imago wieder lieferbar

Analoge Fotografen – und nur diese können etwas damit anfangen – können ein Liedchen davon singen: Wie schnell ist es passiert, dass der Filmvorspann in der Kleinbildpatrone verschwindet. Futsch ist der Film, denn die heutigen Patronen sind fest verschlossen und lassen sich nicht ein zweites Mal verwenden. Zudem gibt es viele Selbstverarbeiter, welche den Film zum Einspulen durch die Patronenöffnung ziehen – auch die neue Lab-Box von Ars-Imago arbeitet nach diesem Prinzip.

In beiden Fällen ist der Filmrückholer von Ars-Imago ein kostengünstiges und nützliches Hilfsmittel, um den Filmvorspann wieder aus der Patrone zu holen. Die Anwendung ist einfach und wird in diesem Video auf Vimeo erklärt.

Hinter dem Filmrückholer verbirgt sich eine interessante Geschichte: Alessandro Franchini, Gründer und Inhaber von Ars-Imago, hat den Filmrückholer jahrelang aus Amerika bezogen, bis dieser dort auslief und infolge geringer Nachfrage nicht wieder produziert wurde. Franchini hat nicht lange gezögert und den Filmrückholer kurzerhand bei einem seiner Lieferanten herstellen lassen. Jetzt gibt es ihn wieder und Ars-Imago liefert das beliebte Produkt in alle Länder – auch nach Amerika. ES ist eines jener Produkte, welche Ars-Imago als Eigenmarke verkauft – und davon gibt es immer mehr.

Der Filmrückholer ist bei Ars-Imago an der Badenerstrasse 211, Zürich (Tel. 044 461 18 49) für CHF 9.90 ab Lager lieferbar, oder dieser kann hier online bestellt werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×