pw, 23. Mai 2008, 11:30 Uhr

Pentax Optio W60

Pentax Optio W60Die neue Pentax W60 Kompaktkamera ist für den aktiven Kunden gedacht: Von -10°C bis +30°C und bei viel Staub und Wasser soll sich die Kamera dank dem robusten und gut abgedichteten Gehäuse besonders wohl fühlen. Die Kamera bietet 10 Megapixel Auflösung, hat einen Zoombereich von 28 – 140 mm (entsprechend Kleinbildformat) und ist bis zu einer Tauchtiefe von 4 Meter wasserdicht.


Unveränderter Pressebericht von Pentax:

Die neue PENTAX Optio W60 begleitet Sie durch dick und dünn

Überall, wo man die Kamera lieber zu Hause lässt, fühlt sich diese wasser- und staubdichte Kompaktkamera besonders wohl

23.05.2008

Egal ob bei -10°C im Wintersport oder bei +30°C beim Schnorcheln am Korallenriff, eine darf nicht fehlen – die PENTAX Optio W60!

Die Erfolgsgeschichte der Pentax Optio W-Serie für Strand, Outdoor, Skispass und viele andere Anwendungen wo Robustheit gefragt ist, erhält ein weiteres beeindruckendes Kapitel. Die neue Pentax Optio W60 wurde gegenüber ihrer Vorgängerin in zahlreichen wesentlichen Leistungsbereichen weiterentwickelt.

Meistens sieht man die besten Motive, wenn die Kamera gerade nicht dabei ist. Bilder am Strand, auf der Kanutour, beim Bergsteigen und vielen anderen Gelegenheiten, bei der eine normale Kamera besser geschützt zu Hause bleibt.

Mit der PENTAX Optio W60 entgehen solche Motive nicht mehr, denn die Kamera ist immer mitten drin im Geschehen, egal wie nass, staubig oder sandig es gerade ist. Nehmen Sie Ihre Kamera ab jetzt überall mit hin, zum Tauchen, auf die Skipiste oder einfach auf die nächste Städtetour, denn die Optio W60 setzt die Tradition der wasserfesten Kameras bei PENTAX mit völlig neuen Akzenten fort.

Tiefer als 4 Meter wird kein Schnorchler tauchen, also haben die Entwickler der Optio W60 die mögliche Tauchtiefe der Optio W60 auf 4 Meter erhöht. Und damit man die Zeit im Wasser auch so richtig geniessen kann, hält es die Kamera bis zu 120 Minuten unter Wasser aus.

Aber auch wer nicht taucht und lediglich schöne Schnappschüsse am Strand machen möchte, sollte seine „normale“ Kamera lieber im Schrank lassen. Denn schon ein Sandkorn an der falschen Stelle und die Kameramechanik streikt. Nicht so die Optio W60. Durch das innenliegende Objektiv und die besondere Dichtung ist sie gegen solche Gefahren bestens geschützt.

Und wer gerne in den Wintersport fährt, bekommt mit der Optio W60 eine Kamera, die bis -10°C zuverlässig arbeitet.

Neben Strandurlaub und Wintersport gibt es eine Menge von anderen Gelegenheiten, bei der die Optio W60 ein besonders gutes Bild abgibt. Als wichtigstes ist hier das innenliegende 28mm – 140mm Zoomobjektiv zu nennen, welches für die Architekturfotografie genau so gut wie für Porträtfotos geeignet ist.

Die Optio W60 wird ab Juli in drei attraktiven Farben, nämlich in Korallen Rot, Ozean Blau und Silber erhältlich sein.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×