Urs Tillmanns, 30. Januar 2009, 13:30 Uhr

Panasonic: Neues Line-up mit sechs Kompaktmodellen

Im Vorfeld der PMA, die vom 3. bis 5. März in Las Vegas stattfindet, präsentiert Panasonic eine neue Linie von Kompaktkameras: Die wasserdichte und stossfeste Lumix DMC-FT1, die mit AVCHD-Lite.-Video ausgestattete Lumix DMC-TZ-7, die weitwinkeltaugliche Lumix DMC-TZ6, die über einen Touchscreen zu bedienende Lumix DMC-FX550, die schlanke Lifestyle-Lumix DMC-FX40 mit Superweitwinkel und die Lumix DMC-FS25 mit ihrem grossen Bildschirm. Die Kameras sollen ab März im Handel sein.

Lumix DMC-FT1: für Fälle, wo andere aufgeben
Mit der Lumix DMC-FT1 stellt Panasonic seine erste Kompaktkamera für den robusten Einsatz auch unter widrigen Umgebungsbedingungen vor. Dazu bietet die 12-Megapixel-Kamera mit Leica-Vario Elmar 3,3-5,9/28-128mm die Möglichkeit, Videos in HDTV-Qualität im aktuellen AVCHD Lite-Format aufzuzeichnen. Die FT1 wird nach den gleichen Schutzstandards wie die weltweit bewährten Panasonic „Toughbook“-Computer gefertigt. Sie ist wasserdicht bis 3 m Tiefe, staubdicht und verträgt Stürze aus bis zu 1,5 m Höhe. Mehr Details

Lumix DMC-TZ7: Foto- und Videokamera in einem
Mit der Lumix DMC-TZ7 stellt Panasonic eine äusserste kompakte 10-Megapixel-Kamera mit neuartigem „Hybrid“-Konzept vor. Sie vereint die Funktionen einer ambitionierten Superzoom-Kamera mit aktuellster HD-Video-Technologie auf kleinstem Raum. Trotz ihrer erweiterten Funktionsvielfalt ist die TZ7 kleiner als frühere Modelle der TZ-Serie. In der TZ7 mit effektiv 10 Megapixel Auflösung bietet das neue LEICA DC Vario-Elmar 3,3-4,9/25-300mm jetzt eine auf 25mm-Super-Weitwinkel verkürzte Anfangsbrennweite und ein 12x-Zoom statt bislang 10x. Mehr Details.

Lumix DMC-TZ6: Reisekamera mit 12fachem Weitwinkelzoom
Die Panasonic Lumix DMC-TZ6 bietet gegenüber ihren Vorgängerinnen verkleinerte Abmessungen und verringertes Gewicht, sowie eine Auflösung von 10 Megapixel, noch mehr Weitwinkel, noch mehr Zoom und eine noch einfachere Bedienung.Das neue Leica DC Vario-Elmar 3,3-4,9/25-300mm deckt als 12fach-Zomm einen noch grösseren Brennweitenbereich ab, von 25mm-Super-Weitwinkel als Anfangsbrennweitebis zu einem 300 mm Tele. Dies macht die TZ6 zu einem noch vielseitigeren fotografischen Werkzeug für alle Fälle und perfekten Reisebegleiter. Mehr Details

Lumix DMC-FX550: Lifestyle-Kamera mit Touchscreen
Bei den schickenn Lifestyle FX-Kameras stellt Panasonic die Lumix DMC- FX550 mit komfortabler Bedienung über berührungsempfindlichen Bildschirm als Nachfolgemodell der FX500 vor. Die Kamera mit Leica-Vario Elmarit 2,8-5,9/25-125mm und komfortabler Bedienung über ein 7,6 cm (3″)-Touchscreen-LCD-Bildschirm bietet jetzt eine maximale Auflösung von 12 Megapixel. Anderen Touchscreen-Kameras hat die FX550 ihr duales Bedienungskonzept mit Cursor-Tasten und Touchscreen zur Kamerasteuerung voraus. Die Grundeinstellungen werden über Cursor-Tasten vorgenommen, und die Feineinstellungen durch Antippen oder Verschieben virtueller Bedienelemente auf dem Display. Mehr Details

Lumix DMC-FX40: elegant, schlank und mit Superweitwinkel
Bei der neuen Lumix DMC-FX40 von Panasonic handelt es sich um eine besonders kompakte 12-Megapixel-Kamera mit umfassender intelligenter Automatik. Mit dem 25mm-Superweitwinkel als kürzester Brennweite des lichtstarken 5x-Zooms LEICA DC Vario-Elmarit 2,8-5,9/25-125mm bietet sie deutlich mehr Gestaltungsspielraum als andere derart kompakte Kameras. Damit empfiehlt sich die FX40 ganz besonders für Landschafts- und Architekturaufnahmen, für das Fotografieren auf weiten Plätzen, in engen Gassen und Innenräumen. Mehr Details

Lumix DMC-FS25 mit supergrossem Bildschirm und Objekterkennung
Mit der Lumix DMC-FS25 präsentiert Panasonic eine schlanke 12-Megapixel-Kamera mit einem 29mm-Weitwinkel Leica DC Vario-Elmar 3,3-5,9/29-145mm und 5fach Zoom. Weitere Besonderheit: Sie hat gegenüber ihrem Schwestermodell DMC-FS15 einen noch grösseren 7,6 cm (3″)-LCD-Monitor mit 230’000 Bildpunkten und Dual-Bild-Wiedergabe, dessen automatische Helligkeitsregelung auch unter ungünstigen Umständen bestmögliche Erkennbarkeit garantiert. Mit der integrierten Objekterkennung (AF-Tracking) kann die Kamera einmal festgelegte Motive verfolgen und so im Fokus halten. Mehr Details

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×